Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour Zeitschenberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour Zeitschenberg

Skitour · Pyhrn-Priel
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner 
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Unanstrengende und einfache Skitour am Hengstpass, die sich perfekt für Skitourenanfänger eignet. Wenn nicht gerade dichter Nebel einfällt, würde sich ein wundervoller Ausblick auf die Haller Mauern bieten - den schauen wir uns beim nächsten Mal an :)
leicht
Strecke 8 km
2:20 h
426 hm
426 hm
1.398 hm
972 hm

Mehr Fotos zur Tour habe ich >> HIER << zusammengestellt. 

Vom Parkplatz aus querten wir zunächst die Straße und schnallten neben der Almhütte Zickerreith die Ski an und gingen über eine Forststraße los Richtung Kreuzau. Stellenweise waren die Ski abzuschnallen und etwas zu tragen, da aufgrund des starken Windes nicht alle Stellen der Forststraße gleich gut durch Schnee abgedeckt waren. Ab der Kreuzau, welche wir nach circa 15-20 Minuten erreicht hatten, wurde der Schnee merklich mehr. 

Unser weiterer Weg führte uns gleich gegenüber des kleinen Materls nach links auf einer Forststraße weiter. Nicht allzu steil ansteigend folgen wir der Forststraße über knapp eine Stunde hinweg bis zu deren Ende. Vielen Abzweigungen oder Gabelungen kehren wir den Rücken und gehen rein geradeaus weiter. Nach einer großen Rechtskurve erreichen wir zwei Holzstempen am Wegrand und einige Meter vor uns ist ein Jägerstand zu sehen - hier zweigt eine Forststraße nach rechts ab. Dieser folgen wir nun weiter, bis wir schließlich nach insgesamt circa einer Stunde und 20 Minuten einen Sattel erreichen. Der finale Gipfelanstieg führt nun nach links. Aufgrund starker Schneeverwehungen schnallten wir nun die Ski ab und gingen zu Fuß weiter - ein Vorhaben, das aufgrund des größtenteils mehr als knietiefen Schnees vereitelt wurde, und so mussten wir uns leider geschlagen geben.

Retour ging es dann auf der Aufstiegsroute. 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.398 m
Tiefster Punkt
972 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Zickerreith Hengstpass (971 m)
Koordinaten:
DD
47.703962, 14.457402
GMS
47°42'14.3"N 14°27'26.6"E
UTM
33T 459293 5283540
w3w 
///berechtigt.lippe.üblich

Ziel

Zickerreith Hengstpass

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus querten wir zunächst die Straße und schnallten neben der Almhütte Zickerreith die Ski an und gingen über eine Forststraße los Richtung Kreuzau. Stellenweise waren die Ski abzuschnallen und etwas zu tragen, da aufgrund des starken Windes nicht alle Stellen der Forststraße gleich gut durch Schnee abgedeckt waren. Ab der Kreuzau, welche wir nach circa 15-20 Minuten erreicht hatten, wurde der Schnee merklich mehr. 

Unser weiterer Weg führte uns gleich gegenüber des kleinen Materls nach links auf einer Forststraße weiter. Nicht allzu steil ansteigend folgen wir der Forststraße über knapp eine Stunde hinweg bis zu deren Ende. Vielen Abzweigungen oder Gabelungen kehren wir den Rücken und gehen rein geradeaus weiter. Nach einer großen Rechtskurve erreichen wir zwei Holzstempen am Wegrand und einige Meter vor uns ist ein Jägerstand zu sehen - hier zweigt eine Forststraße nach rechts ab. Dieser folgen wir nun weiter, bis wir schließlich nach insgesamt circa einer Stunde und 20 Minuten einen Sattel erreichen. Der finale Gipfelanstieg führt nun nach links. Aufgrund starker Schneeverwehungen schnallten wir nun die Ski ab und gingen zu Fuß weiter - ein Vorhaben, das aufgrund des größtenteils mehr als knietiefen Schnees vereitelt wurde, und so mussten wir uns leider geschlagen geben.

Retour ging es dann auf der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A9 bis Windischgarsten und von hier aus der Hengstpassstraße folgen - zuerst durch das Zentrum von Windischgarsten und schließlich der Beschilderung Richtung Rosenau am Hengstpass folgen. Rosenau noch durchqueren und wenige Minuten später hat man Zickerreith erreicht.

 

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten bei Zickerreith. An stark frequentierten Tagen kann man auch auf den etwas höher liegenden Hengstpass Parkplatz ausweichen.

 

Koordinaten

DD
47.703962, 14.457402
GMS
47°42'14.3"N 14°27'26.6"E
UTM
33T 459293 5283540
w3w 
///berechtigt.lippe.üblich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
426 hm
Abstieg
426 hm
Höchster Punkt
1.398 hm
Tiefster Punkt
972 hm
hundefreundlich Hin und zurück familienfreundlich Forstwege
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.