Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour Weißspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Skitour Weißspitze

· 1 Bewertung · Bergtour · Osttirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Österreichs Wanderdörfer Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Bernhard Pichler, Thomas Mariacher
m 3500 3000 2500 2000 1500 7 6 5 4 3 2 1 km
Aussichtsreiche Skitour in Prägraten am Großvenediger.
schwer
7,1 km
4:30 h
1506 hm
44 hm

Autorentipp

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

 

Profilbild von Bernhard Pichler
Autor
Bernhard Pichler
Aktualisierung: 28.10.2015
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3311 m
Tiefster Punkt
1839 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Skitourentipps erhalten Sie in den Skitourenführern von Thomas Mariacher, erhältlich unter http://www.grafikzloebl.at/verlag/buecher/

 

Start

Parkplatz Wallhorn (1839 m)
Koordinaten:
DG
47.030730, 12.382940
GMS
47°01'50.6"N 12°22'58.6"E
UTM
33T 301155 5211903
w3w 
///vereinbaren.neuem.nimmt

Ziel

Wallhorn

Wegbeschreibung

Aufstiegszeit von Wallhorn zur Bodenalm 1 Std. (560 Hm). Von dort geht es weiter über den neuen Wallhorner Mähderweg in das Timmeltal bis zur Ochsnerhütte, weiter bis zur Materialseilbahn Talstation und von dort auf der orografisch linken Bachseite hinauf, bis man über eine Steilstück - oft pickelhart - die Eisseehütte in 2.500 m Seehöhe erreicht. Nach kurzer Rast auf der Hütte (bewirtschaftet ab März jeweils an den Wochenenden von Fr. bis So) steigt man in ca. 30 Min. bis auf die  sogenannte "Grubachhöhe" auf, und schreitet dann über einen flachen Boden in nordöstlicher Richtung immer steiler werdend dem Garaneberkopf zu. In einem leichten Bogen wird das Garaneberkees gequert, bis man den eigentlichen Fuß der Weißspitze erreicht. Bei guten Verhältnissen kann man weiter mit Skiern und Harscheisen über die steile Südflanke aufsteigen. Wer sich nicht so sicher fühlt, der richtet hier das Skidepot ein, und setzt den Aufstieg bis zum Gipfel mittels Steigeisen fort.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 

 

Anfahrt

Matrei i.O., Virgen, Prägraten, Wallhorn (Parkmöglichkeit bei Kapelle)

Parken

Parkmöglichkeit Wallhorn bei Kapelle

Koordinaten

DG
47.030730, 12.382940
GMS
47°01'50.6"N 12°22'58.6"E
UTM
33T 301155 5211903
w3w 
///vereinbaren.neuem.nimmt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen, Pickel bei vereister Flanke ratsam!

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Tilo Dittrich
04.03.2019 · Community
Abwechslungsreiche Tour über fantastische Südhänge und nicht überlaufen.
mehr zeigen
Gemacht am 04.03.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
1506 hm
Abstieg
44 hm
Gipfel-Tour ausgesetzt

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.