Start Touren Skitour von der Lizumerhütte auf den Geier
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Skitour von der Lizumerhütte auf den Geier

· 2 Bewertungen · Skitour · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Geier - mal ein anderes "Gipfelkreuz"
    / Geier - mal ein anderes "Gipfelkreuz"
    Foto: Hall-Wattens
  • / Am Gipfelplateau
    Foto: Hall-Wattens
  • / Der Reckner
    Foto: Hall-Wattens
  • / Blick Richtung Norden
    Foto: Hall-Wattens
  • / Blick Richtung Westen
    Foto: Hall-Wattens
  • / Blick in das Schmirntal
    Foto: Hall-Wattens
  • /
    Foto: Hall-Wattens
  • / Blick Richtung Süden
    Foto: Hall-Wattens
  • /
    Foto: Hall-Wattens
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Die Tour von der Lizumerhütte auf den Geier gehört zu den meist begangensten in der Wattener Lizum. Kein Wunder, präsentiert sich der 2.858 Meter hohe Berg was Schitechnik und Aussicht betrifft doch als ein wahrer Leckerbissen. 

schwer
3,6 km
2:30 h
820 hm
1 hm

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2826 m
Tiefster Punkt
2007 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Lizumer Hütte

Sicherheitshinweise

Planen Sie Ihre Tour genau und achten Sie auf die jeweilige Lawinensituation!

Ausrüstung

LVS Ausrüstung!

Weitere Infos und Links

http://www.hall-wattens.at/de/skitouren.html

http://www.hall-wattens.at/

http://www.wattenberg.tirol.gv.at/system/web/default.aspx

Start

Lizumerhütte - Wattenberg (2007 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.167062, 11.641289
UTM
32T 700173 5227114

Ziel

Lizumerhütte - Wattenberg

Wegbeschreibung

Oberhalb der Waldgrenze gelegen, bietet sich bereits vom Ausgangspunkt der Tour, der Lizumerhütte auf 2.019 Meter, ein weiter Blick aus dem Tal und in Richtung Süden auf die meist vorgespurte Route in den Talboden hinein.

Gemütlich zu Beginn, steigert sich das Gelände in südwestlicher Richtung bis auf rund 2.650 Meter. Von dort folgt ein steilerer Osthang zum markanten Gipfelplateau, das eine traumhafte Aussicht, vor allem in Richtung Tuxer Hauptkamm bietet.

Vom Geier gibt es verschiedene Möglichkeiten abzufahren. Der Klassiker führt entlang der Aufstiegsspur über traumhafte Hänge bis zur Lizumerhütte. Ins Tal gilt es der markierten Skiabfahrt zu folgen, die entlang der rechten Talseite zumeist über einen schmalen Hohlweg führt. Im Frühjahr kann es passieren, dass der unterste Teil der Abfahrt schon schneefrei ist, daher lieber beim Hüttenwirt nach den Bedingungen fragen. Vom Lager Walchen aus verlängert sich diese Tour auf 1.450 Höhenmeter und um rund zwei Stunden Aufstiegszeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es besteht die Möglichkeit Wattens von Innsbruck bzw. Hall i. T. mit der Linie 4125 zu erreichen.

Von dort mit dem Taxi zum Lager Walchen, ab hier selbstständig zur Hütte.

Anfahrt

Mit dem PKW ist die Anreise am besten über die Inntalautobahn A12  und die Ausfahrt 61-Wattens möglich. 

Parken

Parkplatz Lager Walchen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Jan Bruns 
23.02.2019 · Community
Einfach nur herrlich!
mehr zeigen
Nikolas Michetschläger
05.04.2018 · Community
Aufstieg zum Geier
Foto: Nikolas Michetschläger, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
3,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
820 hm
Abstieg
1 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.