Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour ins Schwarzbachkar von Ehrwald aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour ins Schwarzbachkar von Ehrwald aus

Skitour · Tiroler Zugspitz Arena
Profilbild von Lukas B.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lukas B. 
  • Blick in Richtung Hohe Wand (im Bild hinten links) - davor geht es rechts steil querend hinein ins Schwarzbachkar
    / Blick in Richtung Hohe Wand (im Bild hinten links) - davor geht es rechts steil querend hinein ins Schwarzbachkar
    Foto: Lukas B., Community
  • Am Eingang ins Schwarzbachkar mit Blick zur Alplscharte (mittig)
    / Am Eingang ins Schwarzbachkar mit Blick zur Alplscharte (mittig)
    Foto: Lukas B., Community
  • / Ein Stückchen weiter
    Foto: Lukas B., Community
  • / Die Verhältnisse müssen passen für den Zustieg ins Kar
    Foto: Lukas B., Community
  • / Die Felsabbrüche am hinteren Schwarzbachkar und der Verbindungsgrat zwischen Breitenkopf und Hochplattig
    Foto: Lukas B., Community
  • / Blick zurück gen Norden auf den Hochwanner
    Foto: Lukas B., Community
  • / Die Südwestflanke des Breitenkopfs
    Foto: Lukas B., Community
  • / Heute ganz alleine im unverspurten Gelände
    Foto: Lukas B., Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Östlich von Brendl- und Igelskar liegt das weitaus unbekanntere Schwarzbachkar. Es bietet zwar keinen Gipfel und erfordert einen längeren Zustieg, dafür findet man hier noch unverspurtes Tourengelände in einer imposanten Bergkulisse umgeben von Breitenkopf, Hochplattig und Hochwand.
mittel
Strecke 16,6 km
4:30 h
1.269 hm
1.267 hm
Das Schwarzbachkar bietet neben Brendl- und Igelskar ein weiteres, schneesicheres Tourenziel in den nörlichen Mieminger Bergen. Der Zustieg (und Gegenanstieg) ist zwar etwas länger und es gibt keinen leicht zu erreichenden Aussichtspunkt, landschaftlich und skifahrerisch wird man hier aber gleichermaßen belohnt.

Autorentipp

Um den Gegenanstieg auf dem Rückweg streckenmäßig zu verkürzen, bietet sich der Weg über die Pestkapelle an (leider ist der Pistenverlauf auf alpenvereinaktiv nicht ganz korrekt).
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.112 m
Tiefster Punkt
1.107 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Tour erfordert unbedingt sichere Verhältnisse, insbesondere aufgrund der steilen Hänge am Einstieg ins Schwarzbachkar.

Start

Talstation Ehrwalder Almbahn (1.106 m)
Koordinaten:
DD
47.387217, 10.938095
GMS
47°23'14.0"N 10°56'17.1"E
UTM
32T 646274 5250016
w3w 
///punkten.weitem.einzige

Ziel

Wie Tourenstart

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Ehrwalder Almbahn aus nimmt man einen der Standardwege (Piste oder Gelände) zur Langlaufloipe am Igelsee. Dieser folgt man gen Osten bis zur Talstation Gaistal, wo die Loipe endet. Man folgt dem Forstweg noch ein kleines Stück bis zu einem markanten Graben auf der rechten Seite, von wo aus mit dem querenden Anstieg durch den Wald ins Kar begonnen werden kann. Das Gelände wird ab ca. 1550m etwas steiler und erfordert an einigen Stellen Spitzkehrentechnik und sichere Lawinenverhältnisse. Im Schwarzbachkar selbst findet man bis ca 2100m schließlich skitourenfreundliches, kupiertes Gelände. Bei sehr sicheren Verhältnissen könnte man hier noch weiter gehen. Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof Ehrwald gibt es eine regelmäßige Busverbindung zur Ehrwalder Almbahn (aktuelle Fahrtzeiten beachen).

Parken

Parkplatz Ehrwalder Almbahn

Koordinaten

DD
47.387217, 10.938095
GMS
47°23'14.0"N 10°56'17.1"E
UTM
32T 646274 5250016
w3w 
///punkten.weitem.einzige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Für Steilwandabfahrten im Schwarzbachkar, siehe: "Freeski Tirol - Mieminger Kette" (panico Verlag)

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte: "4/2 Wetterstein und Mieminger Gebirge, Mitte"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Skitourenausrüstung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.269 hm
Abstieg
1.267 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.