Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour Floch aus dem Spertental
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour Floch aus dem Spertental

Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg auf der Forststraße zur Niederalm
    / Aufstieg auf der Forststraße zur Niederalm
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
  • / Sonnige Rast an der Niederalm
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
  • / Im Hintergrund der Große Rettenstein
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
  • / Aufsieg um Floch - links Südgipfel, rechts Hauptgipfel
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
  • / Am aussichtsreichen Ostrücken
    Foto: Markus Stadler, www.stadler-markus.de
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Typische Kitzbüheler Genußskitour auf Forststraßen und freien Wiesenhängen.
mittel
Strecke 13 km
3:15 h
1.020 hm
1.028 hm
Eine leicht ansteigende Forststraße führt in den Unteren Grund und rechts hinauf zur Hintenkar-Niederalm. Über kuppiertes Gelände und den zuletzt etwas steileren Ostrücken geht es zur Schneekuppe des Südgipfels. Eine schöne direkte Abfahrtsvariante bietet perfekte Skihänge.

Autorentipp

Für diese beliebte Tour kann es sich lohnen etwas früher aufzustehen, um unverspurte Hänge zu finden.
Profilbild von Markus Stadler
Autor
Markus Stadler
Aktualisierung: 06.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Floch - Südgipfel, 2.040 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Unterer Grund, 1.020 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Aufstiegsroute ist bei überlegter Routenwahl nur selten lawinengefährdet - die Direktabfahrt ist hingegen etwas steiler und sollte vor allem im oberen Teil sichere Schneebedingungen aufweisen.

Weitere Infos und Links

Zahlreiche Skitoureninfos und Bilder findet man auf der Website des Autors Markus Stadler.

Start

Tourengeherparkplatz im Unteren Grund (1.023 m)
Koordinaten:
DD
47.374767, 12.304950
GMS
47°22'29.2"N 12°18'17.8"E
UTM
33T 296550 5250334
w3w 
///verdichteten.ausbildete.konnte

Ziel

Tourengeherparkplatz im Unteren Grund

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz folgt man der Fahrstraße am Bach entlang taleinwärts bis zur Hintenbachalm. Hier zweigt rechts eine Almstraße ab, die über die Streicheralm aufwärtsführt. Nach einigen Kehren zweigt links eine weitere Forststraße ab, der man nach Süden in das Hintenkar und zur Niederalm folgt. Hinter den Hütten gelangt man durch kupiertes Gelände und durch eine Mulde in eine Scharte im Ostrücken des Floch. Dem Rücken entlang geht es über mehrere Stufen hinauf bis zum Ostgipfel.

Der Hauptgipfel befindet sich ein gutes Stück weiter rechts und kann ebenfalls bestiegen werden, indem man das Kar in der Ostflanke nach rechts quert und über den Osthang und zuletzt einem kurzen Gratstück dorthin aufsteigt.

Abfahrt: Der Aufstiegsroute folgt man bis zu der erwähnten Scharte am Beginn des Ostrückens. Von hier aus umfährt man den nächsten Gratbuckel links und gelangt so zu den relativ steilen Hängen oberhalb der Streicheralm. Diese schwingt man zuerst gerade, dann links haltend hinab zur Almstraße und über diese geht es zurück ins Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Kitzbühel und Wörgl fahren Busse nach Kirchdorf, von dort ein Linienbus oder Skibusse nach Aschau im Spertental.

Anfahrt

Von Wörgl oder Kitzbühel ins Brixental und nach Kirchberg zur Ortsmitte. Hier zweigt die Straße ins Spertental ab, der man nach Aschau folgt, am Ortsende fährt man geradeaus an der Oberlandhütte vorbei bis zum Tourengeherparkplatz bei der Schranke.

Parken

Großer kostenloser Parkplatz am Eingang des Unteren Grundes

Koordinaten

DD
47.374767, 12.304950
GMS
47°22'29.2"N 12°18'17.8"E
UTM
33T 296550 5250334
w3w 
///verdichteten.ausbildete.konnte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Kitzbüheler Alpen, Markus Stadler, Panico-Alpinverlag, 1. Auflage 2010; Skitourenführer Münchner Skitourenberge, Markus Stadler, Bergverlag Rother, 1. Auflage 2012.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 34/1 - Kitzbüheler Alpen-West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
1.028 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich geeignet für Snowboards Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.