Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour auf den Largoz zwischen traumhaften Hängen & Waldabfahrten
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Skitour auf den Largoz zwischen traumhaften Hängen & Waldabfahrten

· 1 Bewertung · Skitour · Hall-Wattens
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Region Hall-Wattens Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • kurz vor dem Gipfel
    kurz vor dem Gipfel
    Foto: Anne W., Tourismusverband Region Hall-Wattens
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Wer nach Neuschnee als Erster seine Spuren vom Largoz, dem vordersten Gipfel des Bergkammes zwischen Voldertal und Wattental ziehen möchte, dem bleibt ein sehr früher Aufstieg nicht erspart.

Denn der 2.214 Meter hohe Largoz ist zum einen ein beliebtes, da relativ sicheres Skitourenziel und zum zweiten eine gern gewählte Trainingstour.

mittel
Strecke 3,5 km
3:00 h
854 hm
3 hm
2.212 hm
1.361 hm

Autorentipp

Sonnenverwöhnte Hänge bis spät in den Nachmittag hinein!
Profilbild von Hall Wattens
Autor
Hall Wattens
Aktualisierung: 26.11.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.212 m
Tiefster Punkt
1.361 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Alpenrelax Krepperhütte

Weitere Infos und Links

http://www.hall-wattens.at/

 

Start

Parkplätze der Krepperhütte (1.360 m)
Koordinaten:
DD
47.256663, 11.573549
GMS
47°15'24.0"N 11°34'24.8"E
UTM
32T 694711 5236899
w3w 
///eifrig.symbolisch.sollen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplätze der Krepperhütte

Wegbeschreibung

Oberhalb der Krepperhütte auf ca. 1.400 Meter beginnt die Tour mit einer Entscheidung: Wer will kann dem Rodelweg rechterhand oder der Abfahrt linkerhand folgen – die schönste Wahl und das größte Naturerlebnis bildet aber sicherlich der Mittelweg, der sich durch den Wald schlängelt. Gerade bei Neuschnee wird der Aufstieg in diesem Traum aus Weiß zu einem Genuss. Die Spur kreuzt einige Male die Forststrasse, ehe die freien Almflächen knapp unter der Largozalm beginnen.

Ab diesem idyllischen Almdorf auf 1.963 Meter das einen ersten Blick auf das Inntal erlaubt, gilt es sich rechts zu halten auf einem breiten Rücken. In Richtung Südosten durch Mulden und über kurze Steilstufen führt die Spur auf den Gipfel.

Für die Abfahrt gilt: bis zur Largozalm bieten sanfte Hänge idealen Fahrspaß. Ab hier sollten sich nur gute Skifahrer abseits des sich nach unten schlängelnden Forstweges wagen.

Diese Tour kann beliebig verlängert werden – von Volders aus verlängert sich der Anstieg auf rund 1.600 Höhenmeter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus Richtung Deutschland: Grenzübergang Kiefersfelden - Kufstein - ca. 70 km nach Hall über Autobahn A 12 - Die Ausfahrt 61-Wattens nehmen -  abbiegen auf Großvolderbergstr./L371 - der Beschilderung Richtung Krepperhütte folgen

Aus Richtung Italien: Grenzübergang Brenner nach Innsbruck - bis Hall 10 km -> Die Ausfahrt 61-Wattens nehmen -  abbiegen auf Großvolderbergstr./L371 - der Beschilderung Richtung Krepperhütte folgen

Aus der Schweiz: Landeck - Autobahn bis Hall ca. 80 km -> Die Ausfahrt 61-Wattens nehmen -  abbiegen auf Großvolderbergstr./L371 - der Beschilderung Richtung Krepperhütte folgen

Parken

Parkplätze unterhalb und oberhalb der Krepperhütte

Koordinaten

DD
47.256663, 11.573549
GMS
47°15'24.0"N 11°34'24.8"E
UTM
32T 694711 5236899
w3w 
///eifrig.symbolisch.sollen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christoph Riebel
18.02.2018 · Community
Zum laufen schöne Tour mit eher wenig betrieb. Abfahrt im oberen waldfreien Bereich super (bei gutem Schnee), unten entlang der Aufstiegsspur nur bei absolut guten Bedingungen zu empfehlen. Bei uns lag dort zu wenig Schnee, deswegen entlang eines Feldwegs.
mehr zeigen
Aufstieg durch den Wald. Trotz sehr viel Schnee hier kaum feste Grundlage
Foto: Christoph Riebel, Community
Kurz nach waldende
Foto: Christoph Riebel, Community
Schoner gipfel mit windgeschütztem bereich zum abfellen und umziehen
Foto: Christoph Riebel, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
854 hm
Abstieg
3 hm
Höchster Punkt
2.212 hm
Tiefster Punkt
1.361 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.