Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Skitour auf den Fleckner
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Skitour auf den Fleckner

Skitour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ratschings–Jaufen
  • Fleckner Panorama
    / Fleckner Panorama
    Foto: Sterzing-Ratschings, Ratschings–Jaufen
  • Fleckner
    / Fleckner
    Foto: Ratschings Tourismus, Ratschings–Jaufen
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
mittel
Strecke 4,3 km
2:30 h
831 hm
831 hm
2.331 hm
1.500 hm

Der Fleckner ist ein leichter Einstiegsberg im Ratschingstal. Die sichere Schneelage, die leicht bis mäßigen Hänge an der Nordseite und der im Verhältnis kurze Aufstieg machen den Fleckner zum beliebten Anfängergipfel.

Aufstieg: Den Forstweg etwas 1,5 km entlang. Nach einer Rechtskehre zweigt man links in einen anderen Forstweg ab. Nach einer weiteren Rechtskehre verlässt man den Forstweg und geht ein kurzes Stück steil auf einem Steig durch dichten Wald, bis man wieder auf einen anderen Forstweg trifft, rechts vom sog. Waldhüttl (1744 m). Nicht zum Hüttl hinüber, sondern geradeaus weiter über eine offene Fläche und dann durch den Wald, bis man erneut auf den Weg gelangt. Wieder geradeaus aufwärts durch lockeren Wald, bis man die freie Almfläche oberhalb der Waldgrenze bei zwei Almhütten (1822 m) erreicht. An der rechten Hütte vorbei und schräg rechts in die lange Mulde hinauf. Nun links des Saxner-Nordgrates diese ganze Mulde hinauf bis in den Sattel. Vom Sattel über den Rücken links zum Gipfel mit Kreuz.

Abfahrt: wie Aufstieg.

Wichtig! Bei der Linkskehre (in Abfahrtsrichtung) auf 1620 m sollte man nicht gerade hinunterfahren (Jungwald!).

Skitechnisch: mäßig

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.331 m
Tiefster Punkt
1.500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.865800, 11.262221
GMS
46°51'56.9"N 11°15'44.0"E
UTM
32T 672414 5192735
w3w 
///erwarten.sämtlich.lebendes

Wegbeschreibung

Dem Forstweg in angenehmer Steigung im Zickzack-Kurs folgen oder steiler geradeauf durch den Wald. Über eine Au hinauf und über den Weg bis zur Waldgrenze, wo sich der Blick über die offenen Schneehänge öffnet. Rechts an der Äußeren Wumblsalm vorbei schräg hinauf in die lange Mulde und hinauf bis zum Sattel zwischen Fleckner und Saxner. Linkerhand geht es hoch bis zur Spitze des Fleckner-Gipfels (2.331 m), welcher etwas weniger steil ist als der anliegende Saxner.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt A22 in Sterzing westwärts Richtung Stange bzw. Ratschings. In Stange links abbiegen ins Ratschingstal und der Straße Richtung Talende folgen. An der Talstation des Skigebietes Ratschings-Jaufen vorbei weiter bis kurz Flading. Sobald die Straße abfällt, startet links ein Forstweg, der Startpunkt der Tour.

Koordinaten

DD
46.865800, 11.262221
GMS
46°51'56.9"N 11°15'44.0"E
UTM
32T 672414 5192735
w3w 
///erwarten.sämtlich.lebendes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
831 hm
Abstieg
831 hm
Höchster Punkt
2.331 hm
Tiefster Punkt
1.500 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.