Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sinanitsa - Begovitsa
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Sinanitsa - Begovitsa

Wanderung · Bulgarien
LogoDAV Sektion Alpen.Net
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Werner Höss, DAV Sektion Alpen.Net
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km Hütte Sinanitsa Sinaniska Porta Hütte Kamenitsa (ehem.: Begovitsa) Spano Pole
Auf dieser Etappe zweigt sich die Weite des Pirin-Gebirges: bereits eine halbe Stunde nach dem Start sieht man das Zwischenziel Spano Pole - und doch dauert es bis zum Mittag, ehe man dort ist. Danach folgt erneut ein geologischer Wechsel: wir tangieren den südlichen Teil des Pirins, in dem Konglomerate mit viel Sand vorherrschen.
mittel
Strecke 14,2 km
5:00 h
363 hm
760 hm
2.429 hm
1.786 hm
Unser heutiger Abschnitt führt vom Kalk über den Gneis zu sandigen Konglomeraten - ein geologisches und botanisches Wechselspiel. Mal haben wir staubtrockenen Untergrund - mal durchnässten.

Es ist eine eher erholsame Etappe - zwar ist der Weg weit, aber die Anstiege halten sich in Grenzen. So bleibt auch Zeit für eine ausgiebige Mittagsrast an der Hütte Spano Pole. Und auch für historisch Interessierte ist etwas geboten: wir passieren die "Argonautski Grobischte", die höchstgelegene bekannte Bestattungsstätte der Vorfahren der heutigen Albaner.

Und am Ende wartet eine der komfortabelsten Hüten des Pirin...

Autorentipp

Die Hütte Begovitsa gehört zu den komfortabelsten des Pirin - sowohl was die Schlafräume anbetrifft, wie auch hinsichtlich Speiseangebot und Service.
Profilbild von Karsten Seliger
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 09.10.2016
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
Sinaniska Porta, 2.429 m
Tiefster Punkt
Hütte Begovitsa, 1.786 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Hütte Kamenitsa (ehem.: Begovitsa)
Spano Pole
Hütte Sinanitsa

Start

Hütte Sinanitsa (2.200 m)
Koordinaten:
DD
41.732458, 23.362554
GMS
41°43'56.8"N 23°21'45.2"E
UTM
34T 696485 4622769
w3w 
///verglichen.unbestimmte.strukturierten

Ziel

Hütte Begovitsa

Wegbeschreibung

Es geht zunächst auf dem blau und braun markierten Weg zurück zur Sinaniska Porta - und damit ist der größte Anstieg des Tages nach weniger als einer Stunde auch schon geschafft :-).

Die braune Markierung bleibt auch für den Rest des Tages unser Begleiter. Durch ein wasserreiches Hochtal geht es zur (nur zeitweise bewirtschafteten) Hütte Spano Pole (auf deutsch: "Spinatfeld" - wir haben auch wirklich wilden Spinat gefunden). Danach geht in ein sehr viel trockeneres Waldgebiet mit sandigem Untergrund. Nach einer Bachquerung muss man aufpassen, den richtigen Weg nicht zu verlieren: es gibt viele Pfadspuren parallel zum Bach - der markierte Weg führt aber aufwärts in die Latschenkiefern. Nach einer weiteren Bachquerung kann man nicht mehr viel falsch machen: immer dem Weg folgend abwärts.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

keine - Teil einer Mehrtagestour

Anfahrt

keine - Teil einer Mehrtagestour

Parken

keine - Teil einer Mehrtagestour

Koordinaten

DD
41.732458, 23.362554
GMS
41°43'56.8"N 23°21'45.2"E
UTM
34T 696485 4622769
w3w 
///verglichen.unbestimmte.strukturierten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer: Bulgarien - Pirin- und Rila-Gebirge

Kartenempfehlungen des Autors

Touris Map Pirin (1:50.000) - Domino-Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
363 hm
Abstieg
760 hm
Höchster Punkt
2.429 hm
Tiefster Punkt
1.786 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.