Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Simmshütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Simmshütte

· 1 Bewertung · Wanderung · Lechtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lechtal Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Lechtal: Simmshütte
    / Wanderung im Lechtal: Simmshütte
    Video: Outdooractive
  • /
    Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
  • /
    Foto: Michael Kohler, Tourismusverband Lechtal
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Hüttenpächter: Charly Wehrle, info@simmshuette.at
schwer
Strecke 8,1 km
2:30 h
1.071 hm
147 hm
Die Simmshütte ist eine Alpenvereinshütte in den Lechtaler Alpen. Die Schutzhütte der Kategorie I liegt auf knapp über 2000m im Sulzltal. Sie liegt in einer sehr exponierten Lage direkt unter den schroffen Wänden der Holzgauer Wetterspitze. In der 1907 erbauten Hütte stehen etwa 50 Matratzenlagerplätze und 4 Zimmerlagerplätze zur Verfügung. Im Winterraum stehen 5 Plätze zur Verfügung. Die Nachbarhütten der Simmshütte sind die Ansbacher Hütte und das Kaiserjochhaus. Das Kaiserjochhaus ist in etwa 5 bis 6 Stunden über das Stierlahnzugjoch, Klämmle, Hinterseejöchl und die Kridlonscharte erreichbar. Die Ansbacher Hütte ist in 3 bis 4 Stunden über das Stierlahnzugjoch erreichbar. Die Frederic Simmshütte ist auch ein guter Ausgangspunkt für Bergtouren in der Umgebung wie zum Beispiel die Holzgauer Wetterspitze oder die Feuerspitze. Von der Simmshütte führt auch ein Weg übers Falmedonjoch ins benachbarte Kaisertal. Bitte beachten Sie unbedingt die Wetter- und Witterungsbedingungen, da der Weg oft nicht begehbar ist!
Profilbild von Michael Kohler
Autor
Michael Kohler
Aktualisierung: 30.03.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.009 m
Tiefster Punkt
1.076 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.sulzlalm.at

www.simmshuette.at

Start

Stockach-Parkplatz Sulzlalm (1.075 m)
Koordinaten:
DG
47.258828, 10.372771
GMS
47°15'31.8"N 10°22'22.0"E
UTM
32T 603859 5234841
w3w 
///locke.deutet.glaube

Ziel

Simshütte

Wegbeschreibung



Der 4 km  lange Weg bis zur Sulzlalm führt über einen romantischen Wanderweg, welcher durch einen Wald und Felshöhlen führt.

Weiter zunächst auf dem linken Bachufer und später auf der rechten Seite über Weideböden, zuletzt in steilen Kehren, zur der nach dem Jagdliebhaber Sir Frederik Simms benannten und von ihm verbauten Hütte auf 2.002 m. Die Hütte ist von Ende Juni bis Ende September bewirtschaftet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Regionalbus, Haltestelle Sulzl

Anfahrt

von Reutte kommend Richtung Lechtal bis nach Stockach, ca. 41 km

von Steeg kommend Richtung Reutte bis nach Stockach, ca. 7 km

Parken

Parkplatz in Stockach bei der Lechbrücke

Koordinaten

DG
47.258828, 10.372771
GMS
47°15'31.8"N 10°22'22.0"E
UTM
32T 603859 5234841
w3w 
///locke.deutet.glaube
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderbekleidung, gutes Schuhwerk, Brotzeit und Getränke, Regenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Alfred Kühnle
23.02.2014 · Community
Ich bin schon mehrmals auf die Simshuette gegangen, und finde es immer wieder beeindruckend den Weg durch die Tunnels mit dem Ausblick in das Lechtal. Nach den Tunnels beginnt der Rundblick in das hintere Sulzltal. Das einzige das mich stört ist die Vorgabe der Gehzeit von 2,5 Stunden. Vom Parkplatz in Stockach bis zur Sulzlalm ist die Beschreibung von 1,5 Stunden in Ordnung und ist in dieser Zeit auch problemlos zu erreichen. Danch benötige ich 1,5 Stunden zur Simshuette mit Freunden und Bekannte bis zu 2,5 Stunden da diese auch den Blick auswärts bzw. den Blick zu den Allgäuer Alpen geniessen wollen. Der Weg ist auch bei Nässe gut zu gehen. Zum Schluß geht es in Serpentinen den Berg hinauf und hat nach der GOTT SEI DANK KURVE die Simshuette erreich. Die Tour finde ich mit schwer falsch bewertet, da nirgends der Weg ausgestzt ist und diesen bei genügend eingeplanter Zeit mit Kindern ab 6 Jahre zu gehen ist. Emphehlenswert ist auf der Hütte zu nächtigen und am zweiten Tag über das lahnzugjöchl nach Kaisers zum Edelweisshaus zu gehen von dort besteht die Möglichkeit mit dem Bus zum Parkplatz in Stockach zu kommen.
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2010

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,1 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
1.071 hm
Abstieg
147 hm
aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.