Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Simetsberg-Umfahrung und Rechtler Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Simetsberg-Umfahrung und Rechtler Hütte

· 1 Bewertung · Mountainbike · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick in die Asamklamm.
    / Blick in die Asamklamm.
    Foto: Hans-Jürgen Bayer, Outdooractive Redaktion
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km Neugläger-Alm Rechtler Hütte (Kuhalm) Wildsee Stausee an der Gachentodklamm
Diese beliebte MTB-Tour im Estergebirge führt uns von Eschenlohe zur Rechtler Hütte, die sich unterhalb der Hohen Kiste befindet. Durch das Eschenlainetal geht es wieder zurück.
mittel
Strecke 28,5 km
5:00 h
1.123 hm
1.124 hm
Auf breiten Forststraßen geht es zunächst zur Rechtler Hütte hinauf. Sportlich Ambitionierte können von dort einen Abstecher zu Fuß auf die Hohe Kiste machen. Ab dem Wildsee führt uns ein holpriger Trail zur Neugläger Alm. Das Stück ist aber nicht lang und kann daher auch problemlos geschoben werden. Vom Walchenseeblick geht es durch das Eschenlainetal wieder zurück nach Eschenlohe.
Profilbild von Franka Fuchs
Autor
Franka Fuchs
Aktualisierung: 29.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.650 m
Tiefster Punkt
675 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz an der Asamklamm (708 m)
Koordinaten:
DD
47.592570, 11.202180
GMS
47°35'33.3"N 11°12'07.8"E
UTM
32T 665558 5273367
w3w 
///dulden.bestehst.bemannt

Ziel

Wanderparkplatz an der Asamklamm

Wegbeschreibung

Wir starten diese Tour am Wanderaparkplatz bei der Asamklamm und folgen dort dem Trail über die Wiese in die Klamm. Wir passieren einige Stufen und queren die Klamm auf einer Brücke. Sobald man auf den breiten Schotterweg trifft, wendet man sich nach links. Nun geht es stets bergauf, dabei bleiben wir immer auf der Forststraße. Die Auffahrt ist lang und Kräfte zehrend. Man sollte daher zwischendurch nicht vergessen, die Aussicht auf die umliegenden Berggipfel des Estergebirges zu genießen. Wir radeln bis zur Rechtler Hütte (1650 m), wo man sich an manchen Tagen mit kühlen Getränken stärken kann. Hinter der Hütte beginnt der optionale Aufstieg (etwa 30 Minuten) zum Gipfel der Hohen Kiste (1922 m), der jedoch nicht mit dem Bike zu bewältigen ist. Vom Gipfel hat man einen traumhaften Rundblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Nach der Gipfelrast steigen wir wieder zu unserem Bike ab und rollen etwa 1,7 km auf der Forststraße talwärts. Dann kommen wir an eine Weggabelung. Will man nicht die Auffahrtsroute ins Tal nehmen, biegt man hier rechts ab. Der Weg führt in Richtung Wallgau und Wildsee. Am Wildsee (1400 m) verlassen wir den breiten Weg nach links und kommen an der Neugläger Alm vorbei. Der Weg wird nun rumpeliger. Einige Passagen muss man schieben. Am Neugläger Sattel geht es dann erst Richtung Wallgau, dann am Aussichtspunkt Walchenseeblick links in Richtung Obernach hinunter. Fast unten im Tal kommen wir an eine Lichtung, an der sich mehrere Wege kreuzen. Wir orientieren uns nun in Richtung Westen und radeln durch das malerische Eschenlainetal zurück nach Eschenlohe.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Eschenlohe

Anfahrt

A95/ B2 nach Eschenlohe

Parken

Wanderparkplatz an der Asamklamm

Koordinaten

DD
47.592570, 11.202180
GMS
47°35'33.3"N 11°12'07.8"E
UTM
32T 665558 5273367
w3w 
///dulden.bestehst.bemannt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Andreas Danner
18.10.2016 · Community
Ganz gut... Die Auffahrt ist konditionell teilweise wirklich fordernd - wenn man es krachen lässt. Allerdings bewegt man sich ausnahmslos auf breiten Forstautobahnen, was wenig spektakulär ist. Das Teilstück vorbei an der Neuglägler Alm, ist meist nur nervig, da im Prinzip große Anteile nur tragend absolviert werden können. Die anschließende Abfahrt ist unspektakulär. Der Rückweg durch das Eschenlainetal verdient dahingegen das Prädikat "landschaftlich herausragend"!
mehr zeigen
Eschenlainetal
Foto: Andreas Danner, Community
Kurz vor der Rechtler Hütte
Foto: Andreas Danner, Community
In der Nähe des Walchenseeausblicks
Foto: Andreas Danner, Community

Fotos von anderen

Eschenlainetal
Kurz vor der Rechtler Hütte
In der Nähe des Walchenseeausblicks

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.123 hm
Abstieg
1.124 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.