Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Simetsberg - am Rand des Estergebirges
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Simetsberg - am Rand des Estergebirges

· 6 Bewertungen · Bergtour · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wer früh zum Simetsberg aufbricht, kann die Spiegelung des Sonnenaufgangs im Walchensee erleben.
    / Wer früh zum Simetsberg aufbricht, kann die Spiegelung des Sonnenaufgangs im Walchensee erleben.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Aussichtsplatz Simetsberg Diensthütte
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Simetsberg erhebt sich direkt über dem Walchensee.
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausblick von der Aufstiegsroute zum Karwendelgebirge
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Die Gipfehänge des Simetsbergs
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Auf dem Simetsberg
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelschau auf Wallgau mit dem Karwendelgebirge
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausblick vom Gipfel auf Wetterstein und Estergebirge
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Das Wetterstein-Panorama vom Simetsberg
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
  • / Voller Rundblick vom Gipfel über 360°
    Foto: Siegfried Garnweidner, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km
Relativ einfache Bergtour auf ordentlichen Wegen
leicht
11,3 km
4:45 h
1.030 hm
1.030 hm
Eine lange Forststraße, ein beschaulicher Waldanstieg und panoramareiche Wiesenhänge im letzten Abschnitt kennzeichnen diese zu allen Jahreszeiten beliebte Bergwanderung.

Autorentipp

Der Simetsberg ist inzwischen - der Mode folgend - im Winter zu einem beliebten Ziel für Schneeschuhwanderer geworden. Dass er auch seit langem ein lohnender Skitourengipfel ist, wird leider oft vergessen. Deshalb sind die von Skitourengehern mühsam angelegten Aufstiegsspuren oft gnadenlos zerstört.
Profilbild von Siegfried Garnweidner
Autor
Siegfried Garnweidner
Aktualisierung: 07.09.2015
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Simetsberg, 1.840 m
Tiefster Punkt
Einsiedl, 810 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Einsiedel am Walchensee, 810 m (804 m)
Koordinaten:
DG
47.568897, 11.297815
GMS
47°34'08.0"N 11°17'52.1"E
UTM
32T 672825 5270945
w3w 
///gelaufen.dessen.völlig

Ziel

wie Startpunkt

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz der Beschilderung folgend auf einer Forststraße gering ansteigend hinauf und bei allen drei Verzweigungen links halten. Vor einer Linkskurve der Straße zweigt man auf der Höhe von 1115 m nach rechts auf einen Bergpfad ab. Der schmale Pfad, der in den Wald hineinführt ist nicht sehr gut zu erkennen. Wir folgen ihm, gehen an einem Brunnen vorbei und im Wald stramm bis zur Höhe von 1228 m hinauf. Dort führt von links ein breiter Weg herein. Man folgt ihm, quert eine Forststraße und stößt zu dem von Wallgau heraufkommenden Weg. Anschließend geht es relativ steil durch eine breite Waldlichtung zur Simetsberg Diensthütte hinauf. Von ihr kann man den restlichen Anstieg gut sehen. Er führt auf weiten Wiesenhängen in einem ausholenden Rechtsbogen hinauf. Erst auf dem letzten Stück unter dem Gipfel führt er durch Krummholz-Buschwerk hinauf.

Abstieg: Im Wesentlichen entlang der Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 9608 ab Bahnhof Kochel

Anfahrt

A 95 bis Ausfahrt Murnau, dann über Schlehdorf nach Kochel und auf der B 11 (Kesselbergstr.) über Walchensee zum Wanderparkplatz hinter Einsiedl

Parken

großer Wanderparkplatz am Ausgangspunkt (keine Übernachtung für Wohnmobile)

Koordinaten

DG
47.568897, 11.297815
GMS
47°34'08.0"N 11°17'52.1"E
UTM
32T 672825 5270945
w3w 
///gelaufen.dessen.völlig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 1:25000, Blatt BY 9 Estergebirge, Herzogstand, Wank und Topografische Karte des Bayer. Landesamtes für Vermessung und Geoinformation 1:50000, Blatt UK50-51 Karwendel - Garmisch-Partenkirchen - Murnau - Kochelsee - Walchensee - Lenggries

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung mit solidem Schuhwerk; Stöcke empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(6)
Cihan Kilinc
13.06.2020 · Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Foto: Cihan Kilinc, Community
Tim Nolte
20.05.2020 · Community
traumhafte und entspannte Tagestour
mehr zeigen
Gemacht am 17.05.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,3 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.030 hm
Abstieg
1.030 hm
aussichtsreich familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.