Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Silvretta-Hochalpenstraße und Arlbergpass
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Silvretta-Hochalpenstraße und Arlbergpass

Rennrad · Alpenregion Bludenz
Profilbild von Thomas Braun
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Braun
  • Silvretta-Hochalpenstraße
    / Silvretta-Hochalpenstraße
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Bieler Höhe
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Silvretta-Stausee auf der Bieler Höhe
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Silvretta-Stausee auf der Bieler Höhe II
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Bieler Höhe
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Pettneu am Arlberg
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / St. Anton am Arlberg
    Foto: Thomas Braun, Community
  • / Arlbergpass
    Foto: Thomas Braun, Community
m 2000 1500 1000 500 140 120 100 80 60 40 20 km
Eine wunderschöne und abwechslungsreiche Traumtour.
schwer
Strecke 148 km
7:05 h
2.410 hm
2.410 hm

Die Silvretta-Hochalpenstraße gilt nach der Großglockner-Hochalpenstraße als die zweitschönste, technisch interessanteste und landschaftlich abwechslungsreichste Höhenstraße Österreichs.

Sie verbindet das Tiroler Paznauntal und das Vorarlberger Montafon miteinander und führt mitten hinein in eine Landschaft, in der weder Fels, noch Gletscher dominieren, sondern die ein außerordentlich harmonisches Bild abgibt.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.039 m
Tiefster Punkt
574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Licht aufgrund mehrerer Galerien empfehlenswert.

Start

Feuerwehrhaus, Lorüns (585 m)
Koordinaten:
DG
47.129762, 9.852689
GMS
47°07'47.1"N 9°51'09.7"E
UTM
32T 564668 5219937
w3w 
///fand.mittag.begeisterung

Ziel

Wie Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

In Lorüns, kurz hinter Bludenz, kann man - wenn man mit dem Auto anreist -parken und die Tour starten. Über St. Anton im Montafon, Schruns, St. Gallenkirch, Gaschurn und Partenen gelangt man - immer auf der N188 und mit sehr moderater Steigung - zur Mautselle West, dem Einstieg in die Silvretta-Hochalpenstraße. Bis hier hat man gut 500hm hinter sich, so dass die erste Bergwertung noch vor einem steht.

Auf den folgenden 9km überwindet man in 23 Kehren rund 900hm, wobei die Steigung nur selten 12% erreicht.  Belohnt wird man mit immer wieder sehr schönen Ausblicken in das Montafoner Tal. Oben, das heißt auf 2.023 Metern auf der Bieler Höhe, angelangt, breitet sich in beeindruckender Manier der Silvretta-Stausee vor den Gletschern um das Silvrettahorn aus. Am südlichen Ende wird er von der Schattenspitze und dem Hohen Rad begrenzt.

Mit der Passhöhe überquert man auch die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol und hat die erste lange Abfahrt vor sich: Gut 40km mit bis zu 11% Gefälle über Galtür, Ischgl und Nederle nach Pians.

Die damit "verlorenen" 1.200hm müssen nun über den Arlbergpass wieder erarbeitet werden. Bis St. Jakob ist die Steigung sehr moderat, um dann bei und vor allem nach St. Anton nochmal deutlich auf bis zu 13% anzuziehen. Hat man aber den Arlbergpass auf 1.793 Metern erreicht, hat man es geschafft: Ab jetzt geht es nur noch bergab:

Über Stuben a.A. und Langen - bis hier beträgt das Gefälle bis zu 10% - erreicht man Braz. Aufgrund der Schnellstraße ist die "alte" Straße durch die Ortschaften des Klostertals ziemlich verkehrsarm.

Von Braz ist es dann nicht mehr weit - oft auf dem Radweg - nach Bludenz und zurück zu unserem Startpunkt.

Hinweis

Wildruhezone Böschis: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.129762, 9.852689
GMS
47°07'47.1"N 9°51'09.7"E
UTM
32T 564668 5219937
w3w 
///fand.mittag.begeisterung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
148 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
2.410 hm
Abstieg
2.410 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.