Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Signalkopf = Mittlerer Rotofen (1396m) von Hallthurm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Signalkopf = Mittlerer Rotofen (1396m) von Hallthurm

· 1 Bewertung · Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schlafende Hexe
    Schlafende Hexe
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf
m 1600 1400 1200 1000 800 600 5 4 3 2 1 km Wanderparkplatz Hallthurm Signalkopf (=Mittlerer Rotofen) Rotofensattel
Bergtour im Lattengebirge (Berchtesgadener Alpen) auf einen einsamen, sehr aussichtsreichen Gipfel. Es sind mehrere ausgesetzte Kletterstellen im 1. Schwierigkeitsgrad zu bewältigen.
mittel
Strecke 5,9 km
3:30 h
650 hm
650 hm
1.396 hm
680 hm
Ein Gipfel - Vier Namen: Signalkopf, Mittlerer Rotofen, Busen (der schlafenden Hexe), Bayerischer Löwe. Wunderschönes Panorama in die Berchtesgadener Alpen (Göll, Watzmann, Hochkalter...)

Autorentipp

Der weitere Weg vom Rotofensattel zum Naturdenkmal Steinerne Agnes ist sehr zu empfehlen!
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 07.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.396 m
Tiefster Punkt
680 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Touristinformationen:  Bad Reichenhall , Bischofswiesen

Signalkopf auf Facebook

Start

Hallthurm (685 m)
Koordinaten:
DD
47.696578, 12.935365
GMS
47°41'47.7"N 12°56'07.3"E
UTM
33T 345089 5284641
w3w 
///anweisungen.bedurfte.gutes
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hallthurm

Wegbeschreibung

Am hinteren Ende des Parkplatzes führt unser Weg 10 Minuten auf der Forststraße bevor wir diese nach rechts verlassen. Auf diesem Steig bleiben wir bis wir auf den Rotofensattel kommen. Von dort führt ein unbezeichneter, aber deutlicher Weg nach Westen aufwärts. Immer den Steigspuren folgen in 15 Minuten auf den Gipfel. Es sind leichte Klettereien (UIAA I) zu bewältigen. Berg Heil!

Der Abstieg entspricht den Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Man fährt auf der Bahnlinie München-Salzburg (bzw. S-Bahn-Linie S3  von Salzburg) nach Freilassing von dort mit der Regionalbahn  (oder ebenfalls mit der S3) nach Hallthurm.

Anfahrt

Auf der Autobahn A8 München-Salzburg die Ausfahrt Bad Reichenhall nehmen. Dann auf der B20 den Beschilderungen Richtung Bad Reichenhall (Süden) und später den Beschilderungen Richtung Berchtesgaden folgen. Man kommt nach Bayerisch Gmain automatisch auf die Passstraße auf den Hallthurm. Dort geht es über die Gleise und dann noch ca. 500m geht es rechts auf den Parkplatz.

Parken

schattiger, kostenfreier Parkplatz in ausreichender Größe

Koordinaten

DD
47.696578, 12.935365
GMS
47°41'47.7"N 12°56'07.3"E
UTM
33T 345089 5284641
w3w 
///anweisungen.bedurfte.gutes
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Berchtesgadener Alpen "alpin" von Bernhard Kühnhauser - www.rother.de

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Bayerische Alpen BY22 Berchtesgaden Untersberg 1:25000 www.dav-shop.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

feste Bergschuhe + gängige Bergausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Flo E.
24.04.2015 · Community
Lieblingsaussichtspunkt einfach der Hammer!
mehr zeigen
Gemacht am 24.04.2015
Hexn-Busn
Foto: Flo E., Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Höchster Punkt
1.396 hm
Tiefster Punkt
680 hm
aussichtsreich geologische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.