Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Sigmund-Thun-Klamm mit Bürgkogel, Kaprun
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Sigmund-Thun-Klamm mit Bürgkogel, Kaprun

Wanderung · Kaprun
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kassa und Krafthaus ~780m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schluchteinstieg beim Brückerl ~790m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / In der Klamm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bestens gesicherte Holzstege
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / oberes Brückerl
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schutzdach gegen die Gischt
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zurück Nähe Eisentor
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Eisentor beim Ausstieg ~845m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Beeindruckender Schleierfall
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Klammseeufer um 852m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Ende vom Klammsee mit Bürgkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Spiel- und Rastplatz
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Vor'm Bürgkogelanstieg ~855m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kapruner Ausblick, INFO Tafel ~935m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bürgkogel 950m, Südblick ins Tal
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kaprun beim Abstieg Weg 15
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz an der Kesselfall-Straße ~795m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Klammsee vom Geißstein 2230m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1100 1000 900 800 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Grandiose und lohnende Schluchtenwanderung mit Seeumrundung und einem kleinem Aussichtsgipfel inklusive.

Die Sigmund-Thun-Klamm im Ortsgebiet von Kaprun ist bis zu 32 m tief und 320 m lang.

leicht
3,7 km
2:00 h
190 hm
190 hm
Von der Bushaltestelle zur Kassa und in der Klamm zum Klammsee. Diesen umrunden und über die Kapruner Ausblickrunde auf den Bürgkogel. Überschreiten und Abstieg, wobei die die Runde geschlossen wird. Dann kurz hinauf zur Kesselfallstraße mit Parkplätzen und Busstation.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken: In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichern unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 15.09.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bürgkogel, 950 m
Tiefster Punkt
Kassa, 780 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Telefon: +43 6547 7053       Geöffnet bis 15. Oktober 2020,  8:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Die Klamm wurde durch die vor allem vom Schmelzwasser mehrerer Gletscher in den Hohen Tauern gespeiste Kapruner Ache gebildet und geht zurück auf die letzte Eiszeit.

Start

Parkplatz Kesselfallstraße (795 m)
Koordinaten:
DG
47.259688, 12.740393
GMS
47°15'34.9"N 12°44'25.4"E
UTM
33T 329049 5236499
w3w 
///bucht.röhren.hochschulen

Ziel

Parkplatz Kesselfallstraße

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

Klamm: Vom Parkplatz bzw. Busstation (~795 m) hinab, rechts über die Brücke und links zum Krafthaus und zur Kassa (Klammeingang) um 780 m. Es geht gleich links über ein Brückerl in die Klamm, mit gut gesicherten Holzstegen. Der Anstieg in der engen Klamm ist beeindruckend, eine Stelle benötigt ein Dach, damit man nicht nass wird. Bei einem Eisentor steigt man aus und bestaunt sogleich einen Art Schleierfall. Noch etwas hinauf und wir sind am Klammsee Uferweg (~850 m), den wir umwandern. Bankerl, viel Schatten laden zur Rast ein. Nach dem See-Ende kommt ein Spielplatz, Kiosk WC- Anlage und ein Fitness-Parcour. Wir überqueren die Brücke und wandern auf der anderen Seeseite retour. (85 HM und 1 1/4 Std. gemütliche Gehzeit.

An- und Abstieg: Vor dem See Ende geht rechts der Anstieg zum Bürgkogel weg, der tolle Tiefblicke zum Klammsee und zu den 3000ern bietet (Kapruner Aussicht ~935 m) mit Info Tafel. Die Kuppe vom Bürgkogel (950 m) ist baumfrei und bietet ebenso beste Aussicht.

Beim Abstieg im Wald mit wenigen Aussichtsmöglichkeiten mündet der Steig in eine Asphaltstraße (~825 m), der wir kurz links folgen. Dann rechts abbiegen und hinab, wo wir die Runde schließen. Zum Parkplatz hinauf sind es nur Minuten.

Insgesamt: 190 HM, ca. 2 Std. mit vielen Fotopausen und fast 4 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Postplatz Zell am See führt die Linie 660 über Kaprun (mehrere Zustiegsmöglichkeiten) Richtung Kitzsteinhorn bis zur Endstation Kesselfall.

Anfahrt

Von der B168 zwischen Zell am See und Mittersill im Kreisverkehr Richtung Kaprun (südwärts). Durch einen Tunnel, immer den Wegweisern Kitzsteinhorn folgen, der Parkplatz rechts der Straße ist deutlich ausgeschildert. Dort ist auch die Busstation der Linie 660, die von Zell am See kommt. Mehrere Zustiegsmöglichkeiten in Zell am See und Kaprun.

Parken

Größere Parkmöglichkeiten für die Sigmund-Thun-Klamm vorhanden.

Koordinaten

DG
47.259688, 12.740393
GMS
47°15'34.9"N 12°44'25.4"E
UTM
33T 329049 5236499
w3w 
///bucht.röhren.hochschulen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte und Beschreibung ausdrucken genügt.

Generell für dieses Gebiet: Kompass 030 "Zell am See" 1:35.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,7 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.