Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sextner Stein, 2539 m
Skitour Premium Inhalt

Sextner Stein, 2539 m

Skitour · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tappeiner Verlag
  • Start der Skitour ist im Fischleinboden und führt an der Talschlusshütte vorbei.
    Start der Skitour ist im Fischleinboden und führt an der Talschlusshütte vorbei.
    Foto: www.sentres.com
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 16 km
4:01 h
1.213 hm
1.214 hm
2.537 hm
1.453 hm
Der Gipfel ist nach dem Tal benannt
Traumpanorama in den Sextner Dolomiten des Hochpustertales.

Aufstieg: Im achen Talboden ca. 1,5 km bis zur Talschlusshütte (1526 m). Gerade weiter und rechts durch das Altsteinertal aufwärts. Man bleibt am besten immer in der großen Talmulde. Auf 1870 m wird das Tal acher; man geht bis ca. 200 m vor dem Wasserfall (2020 m) weiter. Achtung; dieser Teil des Anstieges ist von der linken Seite lawinengefährdet! Jetzt rechts durch eine versteckte Rinne zum Sommerweg ansteigen. Weiter Richtung des markanten Felsturmes vom Toblinger Knoten und dann links über ache Böden bis knapp vor die Drei-Zinnen-Hütte. Bei einer kleinen Holzhütte rechts durch eine kleine Mulde; dann über einen Rücken etwas steiler in den Sattel (2519 m) links vom Toblinger Knoten. Links über den leicht ansteigenden Rücken zum höchsten Punkt mit kleinem Steinmann. Abfahrt wie Aufstieg. 

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Skitouren im Hochpustertal ab 19,90 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen