Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Serodoli Spitze über die Seen Nambino, Nero und Serodoli
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Serodoli Spitze über die Seen Nambino, Nero und Serodoli

Skitour · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Falsopiano appena al di sopra della vegetazione lungo l'itinerario per Monte Serodoli
    / Falsopiano appena al di sopra della vegetazione lungo l'itinerario per Monte Serodoli
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panoramica sul lago Serodoli
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panoramica sulla Cima Serodoli, sopra Madonna di Campiglio
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Lungo il crinale che si innalza sopra il lago Serodoli
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Cresta finale dell'itinerario di sci alpinismo a Monte Serodoli
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panoramica dalla Cima Serodoli sul Gruppo e la Cima Presanella
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Croce sommitale sul Monte Serodoli, sopra Madonna di Campiglio
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Vista sul Gruppo settentrionale delle Dolomiti di Brenta e, in primo piano, sul lago Lambin.
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Traversando in discesa verso Passo Ritorto, di ritorno da Cima Serodoli
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Si rimonta di poco un crinale del Monte Nambrone
    Foto: Adriano Alimonta, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 5 4 3 2 1 km
Ein Klassiker unter den Skitouren um Madonna di Campiglio. Äußerst abwechslungsreiche Skitour, mittelschwer, Panoramablick auf den Dolomiti di Brenta.
mittel
Strecke 5,1 km
3:30 h
1.045 hm
21 hm

Tolle Skitour vom Bergsee Lago Nambino auf einer abwechslungsreiche Strecke mitwunderschonen Ausblick bis zur Spitze des Monte Serodoli in dem man zwei See vorbeigeht.

Von den Wälder um der Hütte Nambino steigt man auf einen steilen Hang und kommtschnell in Höhe. Nach dem man durch Wälder und Talschluchten den Nambino See hintersich gelassen hat kommt auf dem Lago Nero und dem Lago Serodoli.

Eine bekannte Skitour mit normalerweise gute Schneekonditionen.

Aufstieg Zeit, circa 3,30 Std, Abfahrt1,30 Stunden.

Autorentipp

Biete Wettervorschau und Schneekonditionen bei den Bergführer prüfen.

 

Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 12.07.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.663 m
Tiefster Punkt
1.635 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei dichtem Nebel abzuraten.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

www.guidealpinecampiglio.it

www.mountainfriends.it

www.alpindays.it

Start

Malga Nambino - "La Zangola" (1.638 m)
Koordinaten:
DD
46.238586, 10.815960
GMS
46°14'18.9"N 10°48'57.5"E
UTM
32T 640007 5122159
w3w 
///voller.friseurin.anrede

Ziel

Malga Nambino - "La Zangola"

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von "La Zangola" entlang der Straße bis zur Talstation der Materialseilbahn zur Schutzhütte Rifugio Nambino. Man steigt zu Fuß entlang des steilen Weges, der meistens gespurt ist, zur Hütte, 1777 m, auf (30 Minuten). Normalerweise ist die Schutzhütte, die am gleichnamigen See liegt, geöffnet. Links ab und entlang des rechten Bachufers bis zu einer Wasserfassung.

In anstrengenden Spitzkehren steigt man rechts über den steilen, bewaldeten Hang bis zu einer Talmulde mit lichtem Wald aufgestiegen. Durch das Tal gegen Nordwesten weiter um schließlich die enge und tiefe Abflussklamm des Lago Nero zu erreichen. Rechts ab, die Klamm links liegen lassend, bis zu einem achen Rücken. Der Weiterweg führt nach links, entlang des Wasserlaufes aufwärts und hinein in ein enges Tal.

Immer am Bach entlang ansteigend, jetzt sich rechts haltend, kommt man schließlich zum Lago Nero, 2241 m, der auf der linken Seite überquert wird. Durch das Tal weiter aufwärts bis zum Lago Serodoli, 2368 m (2–2,30 Stunden). Vom ENEL Häuschen aus Stein (Kraftwerksbau) folgt man dem linker Hand liegenden Kamm, der vom Gipfel herunterzieht. Ohne vorgegebenen Weg erreicht man so den steilen Gipfelhang, der mit einer Rechtsquerung in Angri genommen wird. Je nach Bedingungen eventuell auch ohne Skier weiter zum Monte Serodoli, 2708 m (1–3,30 Stunden).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplan der öffentliche Verkehrswesen: - www.ttesercizio.it

Anfahrt

Die Piana di Nambino, nähe Madonna di Campiglio erreichen:

Von Pinzolo: durch den Tunnel Richtung Campo Carlo Magno fahren. Sobald man den Tunnel durchfahrt hat, die erste auf der linke Seite mit Beschilderung Rifugio Nambino. Parkplatz auf der Ebene Piana di Nambino nach circa 3 km.

Von Dimaro: über den Pass Campo Carlo Magno und nach circa 1 km vor dem Tunnelund der Ortschaft Madonna di Campiglio, auf der rechten Seite die Strasse Richtung Rifugio Nambino einbiegen.

Parken

Parkplatz auf der Malga Nambino, nahe dem Lokal La Zangola.

Koordinaten

DD
46.238586, 10.815960
GMS
46°14'18.9"N 10°48'57.5"E
UTM
32T 640007 5122159
w3w 
///voller.friseurin.anrede
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren rund um Madonna di Campiglio - Zwischen den Brenta-Dolomiten und der Presanella

von Marcello Andreolli, Roberto Bazzi, Jacques Casiraghi

Cierre Edizioni

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung:

  • Schaufel + Sonda + LVS Gerät
  • Tourenski
  • Tourenskischuhe
  • Steigfelle
  • Skitouren Bekleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Monte Serodoli
Dolomiti di Brenta

Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.045 hm
Abstieg
21 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Skihochtour Von A nach B freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.