Start Touren Sent. attrezzato dei Pinzetti und Sentiero dei Tecett
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Klettersteig

Sent. attrezzato dei Pinzetti und Sentiero dei Tecett

· 3 Bewertungen · Klettersteig · Lecco
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Klettersteig in Lecco: Sent. attrezzato dei Pinzetti und Sentiero dei Tecett
    / Klettersteig in Lecco: Sent. attrezzato dei Pinzetti und Sentiero dei Tecett
    Video: Outdooractive
  • Übersichtstafel Monte Coltignone mit seinen Steigen
    / Übersichtstafel Monte Coltignone mit seinen Steigen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Übersichtstafel Monte Coltignone mit seinen Steigen
    / Übersichtstafel Monte Coltignone mit seinen Steigen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Wegemarkierung Aufstieg "53"
    / Wegemarkierung Aufstieg "53"
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Aussichtspunkt beim Aufstieg
    / Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Aussichtspunkt beim Aufstieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Beschilderung am Einstieg
    / Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Beschilderung am Einstieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Klettersteig
    / Sentiero attrezzato dei Pinzetti - Klettersteig
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Piazza
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Piazza
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Piazza
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / San Martino
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / San Martino
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sentiero dei Tecett - Markierung Abstieg "54"
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sentiero dei Tecett - Klettersteig im Abstieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sentiero dei Tecett - Klettersteig im Abstieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sentiero dei Tecett - Abstieg mit Blick über den Comer See
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rückweg von Pradello nach Lecco entlang des großen Schutznetzes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
0 200 400 600 800 m km 1 2 3 4 5 Rifugio Piazza Ristoro Giazzimo Pradello

Eine schöne leichte Klettersteigrunde, die direkt bei Lecco fast auf Seehöhe beginnt mit super Ausblicken über den Comer See.
mittel
5,2 km
5:15 h
650 hm
650 hm
Eine Tour für kalte Tage und wenn man keine große Anfahrt bzw. einen kurzen Zustieg möchte. Es handelt sich aber keineswegs um einen der modernen Sportklettersteige, sondern um zwei schöne klassische Steige, die wir bei dieser Tour zu einer Rundtour kombinieren. Den attrezzato Sentiero dei Pinzetti (B) begehen wir im Aufstieg und den etwas leichteren und kürzeren Klettersteig Sentiero dei Tecett (A/B) steigen wir wieder hinab. Oben befindet sich mitten im Steilhang die alte Kirche San Martino in Agra mit dem direkt daneben liegenden Rifugio Piazza. Bei heißen Temperaturen ist der Steig eher ungeeignet.

Autorentipp

Die Tour vor Beginn in der Outdooractive App offline abspeichern erleichtert die Orientierung.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 23.02.2016

Schwierigkeit
B mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rifugio Piazza, 772 m
Tiefster Punkt
Pradella, 216 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
200 m, 0:20 h
Wandhöhe
500 m
Kletterlänge
550 m, 1:45 h
Abstieg
450 m, 1:00 h

Ausrüstung

Für Anfänger und Kinder ist ein Klettersteigset zu empfehlen.

Start

Lecco, Via Santo Stefano (241 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.866548, 9.383558
UTM
32T 529771 5079291

Ziel

Lecco, Via Santo Stefano

Wegbeschreibung

Aufstieg:
Am Startpunkt passieren wir den Durchlass neben dem großen Eisentor und folgen dem beginnenden Weg bald entlang des großen Schutznetzes (gegen drohende Felsstürze). Bald biegen wir nach rechts ab und steigen auf dem Sentiero Nr. 53 hinauf bis zum Rifugio Piazza. An einer Abzweigung nahmen wir den linken Weg, der mit "Sentiero attrezzato" beschildert ist.  

Abstieg:
Nach der Rast am Rifugio gehen wir einige Meter hinab auf das Wiesengelände und suchen die Pfadspur die uns in nordwestlicher Richtung leicht abfallend zunächst durch Wiesengelände und Buschwerk führt. Achtung: Der Abstieg ist im oberen Berech nicht beschildert und nicht markiert und die Pfadspur ist anfangs schlecht sichtbar. Im weiteren Verlauf wird der Pfad immer deutlicher und ist dann auch markiert bevor die Klettersteigpassage beginnt. Im unteren Teil ist es ein gerölliger Weg der uns hinunter führt nach Pradella. Beim Anitco Ristoro Giazzima Pradello angekommen gehen wir am Gasthaus entlang über den Hof und folgen dem beginnenden Weg bergab. Direkt bevor der Fahrweg durch die Unterführung nach rechts verschwindet, steigen kurz bergauf auf den beginnenden Pfad, der uns, stets entlang des großen Schtuznetzes, wieder direkt zurück an den Ausgangspunkt bringt. 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Von der Uferstrasse über die Via Spluga in die Via Santo Stefano.

Parken

Bei einem großen Tor ist eine Parkmöglichkeit.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(3)
Andreas Eppler 
24.06.2019 · Community
DAV Sektion München - Oberland, Comer See, Tag 5. Schöne Abschlussrunde. Am Wochenende wird am Rifugio groß aufgekocht, aber warme Speisen werden nur zu festen Zeiten ausgegeben und man muss ggf. viel Zeit mitbringen! Vor der Tour ggf. Auto versetzen. Abstiegsweg teilweise viel Geröll und weg etwas verfallen, aber immer leicht zu finden.
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2019
Ulrich Schröder 
02.10.2018 · Community
Schöne Rundtour, den Weiterweg ab Kirche hätten wir ohne GPS nicht gefunden. Ich hätte in die Tourenbeschreibung hinzugefügt, dass der Weg etwa auf Höhe der Quelle nach links über das besagte Wiesengelände führt. Klettersteig-Ausrüstung zu empfehlen! Ob man sie denn anlegtbleibt ja jedem selbst überlassen.
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2018
Andreas Eppler 
24.09.2018 · Community
Schöne Rundtour, Ziel Kirche mit Einkehrmöglichkeit, Getränke, guter Käse und Salami. Abstieg wenig/selten begangen. Weg in Teilpassagen verfallen. Höhendiagramm fehlerhaft! Höchster Punkt 767 HM San Martino Kirche / Piazza Berghütte. Klettersteig-Ausrüstung zu empfehlen! Tour im Rahmen einer Sektionstour (DAV-Fachübungsleiter) gegangen.
mehr zeigen
Gemacht am 23.09.2018
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
B mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp klassischer Klettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.