Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Semmering - Kampalpe - Spital am Semmering
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhempfohlene Tour

Semmering - Kampalpe - Spital am Semmering

Schneeschuh · Wiener Alpen
Profilbild von geoffrey hauer
Verantwortlich für diesen Inhalt
geoffrey hauer
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Der "Stuhleck-Blick"
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Pinkenkogel, Sonnwendstein (verhüllt), Hirschenkogel
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Höhenkote 1419 zwischen Ochnerhöhe und Kerschbaumkogel
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • /
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Richtung Spital bzw. Stuhleck
    Foto: geoffrey hauer, Community
  • / Franziskaquelle
    Foto: geoffrey hauer, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Einer meiner Lieblingsgipfel - durch tiefverschneite, romantische Wälder, fernab vom großen Touristenstrom
mittel
Strecke 16,4 km
6:32 h
736 hm
856 hm
1.536 hm
774 hm
Ob schneelos oder in weißer Stille und tief verweht wie hier am 8. Februar 2017, die reizvolle Kampalpe besuche ich seit Jahren immer wieder gerne.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kampalpe, 1.536 m
Tiefster Punkt
Spital am Semmering, 774 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Semmering (895 m)
Koordinaten:
DD
47.639489, 15.830412
GMS
47°38'22.2"N 15°49'49.5"E
UTM
33T 562375 5276566
w3w 
///nacken.arztpraxis.gewöhnlicher

Ziel

Spital am Semmering, Bushaltestelle Hirschenhof

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Semmering hoch zum Hotel Panhans. Links von diesem beginnt der TVN Rundwanderweg, dem wir, vorerst über Forststraßen, Richtung Mürzzuschlag folgen. Anfangs geht es, durch die zahllosen Spaziergänger bedingt, auf deutlicher Spur fast eben dahin. So nach und nach dünnte sich der ausgetretene Schneepfad immer mehr aus und beim Verlassen des breiten Güterweges nach rechts in steileres Waldweggelände begann ein Schneeschuhparadies - unberührte, immer tiefer werdende weiße Pracht. Der Rundwanderweg trifft schließlich auf die querenden Markierungen Richtung Kampalpe und es steht einem frei, je nach Lust und Laune entweder über die Hügelkette oder in deren rechter Flanke dahinzustapfen. Schöne alte und knorrige Baumsenioren erhöhen immer wieder zusätzlich den Reiz des ohnehin als angenehm zu empfindenen Baumbestandes. Zuletzt führt der Weg zum Gipfel durch zahlreiche Wächten über baumbestandenes Weideland. Vom Gipfelkreuz zurück Richtung Weidezaun und an diesem entlang Richtung Große Scheibe. Bald wird der Wegweiser nach Spital am Semmering beim Saurücken erreicht. Hier anfangs sehr steil und zügig talwärts. Nach Überquerung einer Forststraße in Kehren durch Wald abwärts zum nächsten Güterweg bei einer Rastbank. Schwenk nach rechts, vorbei an der lieblichen Franziskaquelle und nach dieser wieder, sich links haltend, durch Waldgelände weiter Richtung Tal. Zuletzt auf einer weiteren Forststraße Richtung Spital am Semmering - sehr, sehr lohnend war die Kampi wieder mal!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.639489, 15.830412
GMS
47°38'22.2"N 15°49'49.5"E
UTM
33T 562375 5276566
w3w 
///nacken.arztpraxis.gewöhnlicher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte 228, Wiener Hausberge, zwei Blätter im Set; Maßstab 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,4 km
Dauer
6:32 h
Aufstieg
736 hm
Abstieg
856 hm
Höchster Punkt
1.536 hm
Tiefster Punkt
774 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Von A nach B Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.