Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Seitnerzinken
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Seitnerzinken

Skitour · Bretstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Deutschlandsberg Verifizierter Partner 
  • Gipfel Seitnerzinken
    / Gipfel Seitnerzinken
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Gipfelanstieg
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Pulverschnee-Abfahrt
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Vor der Gamperhütte
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Gipfelgrat mit Seitnerzinken
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Den geringen Parkplatz
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
Sehr schöne südseitige Schitour in den Rottenmanner Tauern!
mittel
13,3 km
3:30 h
930 hm
914 hm

Keine schwierige Schitour, abgesehen von einigen Rinnen vom Schrattnerkogel, eher lawinensicher. Oft schon im Frühwinter sehr gute Tourenbedingungen.

Ab Ende Februar schon oft bester Firnschnee.

Autorentipp

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit beim Gasthaus Schaffer.

Telefon: 03576 / 217

Profilbild von Siegfried Salzmann
Autor
Siegfried Salzmann 
Aktualisierung: 01.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.164 m
Tiefster Punkt
1.236 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gipfelgrat meistens abgeblasen und sehr hart, daher Harscheisen sinnvoll.

Rinnen, die links vom Schrattnerkogel kommen, beachten.

Parkplatz begrenzt (bei unkontrollierten Parken antlang der Strasse kann es zu Anzeigen kommen).

Weitere Infos und Links

https:/www.poelstal.info

Start

Letzter Parkplatz im Bretsteingraben (1.238 m)
Koordinaten:
DG
47.371806, 14.320247
GMS
47°22'18.5"N 14°19'12.9"E
UTM
33T 448681 5246706
w3w 
///erforschte.brücken.möwen

Ziel

Letzter Parkplatz im Bretsteingraben

Wegbeschreibung

Vom letzten Parkplatz (ca. 1250 m) den Bretsteingaben entlang in Richtung Gamperhütte. Kurz vor der Gamperhütte rechts etwas steil hinauf bis man nach ca. 10 min zur Forststraße kommt. Dieser entlang bis unmittelbar nach der vorletzten Kehre. Nun ein kurzes Steilstück rechts hinauf und durch lichten Wald bis man die freien Almflächen erreicht (man kann aber auch die Forststraße ausgehen bis man die Almflächen erreicht). Nun über schöne Almflächen Richtung Norden und über einen mittelsteilen Hang in die Scharte zwischen Schrattnerkogel und Seitnerzinken. Hier rechts und über den Rücken zum Seitnerzinken (teilweise eisig und auf Wechten achten). Abfahrt wie Anstieg!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine.

Anfahrt

Egal ob man von Trieben oder von Judenburg kommt, immer auf der B114 bis Möderbrugg.

Hier abbiegen in Richtung Pusterwald, Bretstein. In Zistl geradeaus nach Bretstein.

Nun den Bretsteingraben entlang, bis zum letzten Parkplatz (von der Abzweigung in Möderbrugg ca. 16 km).

Parken

Letzer Parkplatz im Bretsteingraben.

Parkplätze begrenzt.

Koordinaten

DG
47.371806, 14.320247
GMS
47°22'18.5"N 14°19'12.9"E
UTM
33T 448681 5246706
w3w 
///erforschte.brücken.möwen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard-Lawinen-Ausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
930 hm
Abstieg
914 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.