Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Seespitz Rundtour am Gleinkersee, Windischgarsten
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Seespitz Rundtour am Gleinkersee, Windischgarsten

Bergtour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz mit WC-Häuschen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schuttkegel um 1120m queren
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schlüsselstelle mit Seilsicherung ~1530m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Normalweg erreicht um 1560m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Seespitz 1575m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gleinkersee 806m vom Seespitz gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg: Weierbaueralm 1526m mit Stubwieswipfel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lacke mit Warscheneckstock
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bereich Borkenkäferschaden ab 1500m!
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gleinkersee-Rundweg 915m erreicht
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückblick zum Seegraben
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Seespitz 1575m vom Gleinkersee gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km
Kurze, direkte, aber etwas anspruchsvolle Gipfelbesteigung über einen Jagdsteig. Abstieg am Normalweg mit anschließendem Badevergnügen im Sommer.
mittel
6,9 km
3:15 h
800 hm
800 hm
Vom Parkplatz Gleinkersee nach SO auf der Forststraße, dann steil südwärts am Jagasteig bergan und in einer Rechtsschleife von Süden am Normalweg zum Gipfel. Abstieg am Normalweg über den Seegraben zum Gleinkersee.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt und ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 11.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Seespitz, 1575 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 795 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Handy oder GPS, wo der Steig eingezeichnet ist, vorteilhaft.

Weitere Infos und Links

Auch mit Hund, der anspruchsvollere Bergtouren gewöhnt ist, machbar. Jungvieh höchstens bei der Weierbaueralm anzutreffen, man kann im flachen Gelände auch ausweichen. Etwas Wasser für ihn mitnehmen, da keine Quelle unterwegs..

Start

Parkplatz Gleinkersee (808 m)
Koordinaten:
DG
47.690937, 14.297626
GMS
47°41'27.4"N 14°17'51.5"E
UTM
33T 447293 5282189
w3w 
///kennenlernen.wohl.erstatten

Ziel

Parkplatz Gleinkersee

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:  Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz (~795 m) folgen wir der Forststraße nach Südosten steigend bis ca. 855 m. Rechts abbiegen und einem deutlichen Pfad folgen. Wir queren die Forststraße um 950 und 980 m und steigen im Wald steil an. Um 1120 m queren wir einen kleinen Schuttkegel, bald sind wir im Windwurf, doch die Stämme sind meist schon ausgeschnitten. Der Jagdsteig ist stellenweise erdig, daher nicht nach Regenfällen begehen. Sollte sich die Pfadspur teilen, so führen sie rasch wieder zusammen. Es muss immer eine deutliche Spur zu finden sein, sonst ist man falsch. Um 1325 m kommen wir zu den Felsen, die kurze „Schlüsselstelle“, mit einem Seil gesichert ist auf 1530 m und problemlos zu machen. Links weiter und wieder steil bergan, bald wir der Lärchenwald licht und es wird flacher. Auf ca. 1560 m wird der Normalweg erreicht, rechts weiter, etwas auf und ab und das Gipfelkreuz liegt vor uns. Der Seespitz (1575m) ist baumfrei und bietet beste Aussicht vom Warscheneck über Spitzmauer zum Prielkamm, die Hohe Nock und die Hallermauer sind ebenfalls zu sehen. 780 HM und fast 1 ¾ Std. Gehzeit.

ABSTIEG: Am Normalweg 292 zurück, rechts oberhalb der Weierbaueralm (1526m ) vorbei und rechts abbiegen (1550 m). Gleich darauf zu einer Lacke (Fotomotiv, wenn nicht ausgetrocknet) und durch die käferbefallenen Baumleichen hinab, bis wieder der Wald beginnt. Auf 1380 m ist eine Wegtafel, um 1100 m ist eine Abzweigmöglichkeit zur Dü,mlerhütte. Durch den Seegraben geht es nach Norden nochmals steil hinab bis wir auf den Seerundweg (~915 m) treffen. Am Seeufer (806 m) im Uhrzeigersinn weiter. Entweder über den Seebauer zum Ausgangspunkt oder rechts am Nordufer zum Badeplatz (€ 4,- Stand 2020). Bei gutem Wetter, was für den Jagdsteig ohnehin nötig ist, ist eine Badeaufenthalt sehr lohnend. 20 HM und gut 1 ½ Std.

Insgesamt: 800 HM und 3 1/4 Std. Gehzeit, bei etwa 7 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Norden: Autobahn A9 Ausfahrt Roßleithen-Windischgarsten. Dann links Richtung Windischgarsten auf die Pyhrnpass Straße B138 abbiegen. Nach ca. 1,5 km abfahren und rechts auf die Gleinkersee Bezirksstraße L1316 abbiegen. Diese ca. 4,7 km bis zum Parkplatz Gleinkersee folgen.

Von Süden: Autobahn A9 Ausfahrt Gleinkerau. Nach ca. 600 m links abbiegen, nach 2 km ab Ausfahrt durch die A9 und von dort nach ca. 0,6 km auf die  Gleinkersee Bezirksstraße L1316 der wir links  bis zum Parkplatz Gleinkersee folgen (~4,9 km am Ausfahrt).

Parken

Am Schranken der Forststraße ~795 m. Kostenloser Parkplatz beim Gleinkersee mit öffentl. WC-Anlage.

Koordinaten

DG
47.690937, 14.297626
GMS
47°41'27.4"N 14°17'51.5"E
UTM
33T 447293 5282189
w3w 
///kennenlernen.wohl.erstatten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte auf Handy z.B. Oruxmaps mit eingetragenem Steig.

Beiliegende Karte ausdrucken.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergschuhe und Teleskopstecken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.