Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Seenweg des Fichtelgebirgsvereins
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Seenweg des Fichtelgebirgsvereins

Mehrtagestour · Fichtelgebirge
Profilbild von Michael Thein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Thein 
  • Seenweg des Frankenwaldvereins
    / Seenweg des Frankenwaldvereins
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Wegbeginn am Untreusee
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Untreusee
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Förmitzspeicher
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Meierhöfer-Brunnen
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Kleiner Waldstein
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Waldstein-Schüssel
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Wal vom Waldstein
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Weißenstädter See
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Rudolfstein: Aussichtswarte
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Drei Brüder
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Röslaquelle
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Nußhardt: Blick zum Schneeberg
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Seehaus
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Jean-Paul-Brunnen
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Fichtelsee
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Nagler See und Nagel
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Brand: Max Reger
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Blick auf Immenreuth und den Rauhen Kulm
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Haidenaab St. Ursula
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
  • / Tauritzmühle
    Foto: Michael Thein, CC BY, Community
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 70 60 50 40 30 20 10 km
Der Seenweg (74 km) durchquert das Fichtelgebirge von Norden nach Süden und verbindet Untreusee, Förmitztalsperre, Weißenstädter See, Röslaquelle, Fichtelsee und Nagler See.
mittel
Strecke 73,3 km
19:40 h
1.153 hm
1.182 hm

Autorentipp

Für eine 4-Tagestour (mit dem ÖPNV) empfehle ich die Anreise zum Bahnhof in Hof und dann den Einstieg in den Seenweg des Frankenwaldvereins zum Wegbeginn am Untreusee.

Hof - Untreusee - Bahnhof Förbau (23 km), Bahnhof Förbau - Weißenstadt (19 km), Weißenstadt - Brand (22 km), Brand - Speichersdorf (20 km)

Vorschlag für eine 3-Tagestour (mit Übernachtung):

Untreusee - Waldsteinhaus (27 km), Waldsteinhaus - Nagel (27 km), Nagel - Speichersdorf (22 km)

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
950 m
Tiefster Punkt
460 m

Weitere Infos und Links

https://wege.fichtelgebirgsverein.de/fgv/wanderwege_fichtelgebirge/pdf/Seenweg.pdf

Start

Untreusee bei Hof (504 m)
Koordinaten:
DG
50.283732, 11.915088
GMS
50°17'01.4"N 11°54'54.3"E
UTM
32U 707667 5574243
w3w 
///beifahrer.anhöhen.abweichen

Ziel

Bahnhof Kirchenlaibach

Wegbeschreibung

km 0,0 Wegbeginn am Damm des Untreusees

Ende des Seenwegs (gleiche Markierung) des Frankenwaldvereins beginnend am Ölschnitzsee bei Windheim

km 2,3 Eppenreuther Mühle, Parkplatz

km 3,4 Wustuben

km 6,6 Unterpferdt

km 11,6 Stobersreuth: Rastmöglichkeit, Bushaltstelle

km 13,6 Förbau: Einkehrmöglichkeit

km 14,0 Fürbau Bahnhof

km 15,3 bis 18,3 Förmitztalsperre

km 18,5 Förmitz

km 20,4 Meierhöfer-Brunnen

km 21,7 Vereinigung mit dem Höhenweg des FGV und Kreuzung mit Jean-Paul-Weg und Jakobusweg Fichtelgebirge

Seenweg und Höhenweg sind bis zum Seehaus weitgehend identisch. Der Seenweg nimmt jedoch einen anderen Weg vom Waldstein herab und umgeht den Schneeberg.

km 23,1 Kleiner Waldstein (829 m)

km 25,7 Straße Weißenstadt-Sparneck, Bushaltstelle

km 26,2 Kreuzung mit dem Nordweg des FGV

km 26,7 Aussichtsschüssel Großer Waldstein (877 m)

Abzweig zum Waldsteinhaus (300 m): Einkehrmöglichkeit

km 26,8 Trennung vom Nordweg. Der Höhenweg verläuft anders nach Weißenstadt.

km 27,1 Wal vom Waldstein

km 27,4 Napoleonshut

km 31,0 bis km 32,0 Weißenstädter See: Einkehrmöglichkeit, Bushaltestelle in Weißenstadt

km 33,2 Wanderparkplatz zum Rudolfstein

km 35,5 Rudolfstein (866 m): Aussichtswarte, Rastmöglichkeit

km 36,0 Drei-Brüder-Felsen

km 36,4 Rudolfsattel

km 38,2 Abzweig des Röslauweges des FGV

km 38,3 Röslaquelle

km 39,1 Schneebergsattel

km 39,6 Nußhardt (972 m): Aussichtswarte

km 40,8 Seehaus: Einkehrmöglichkeit

km 42,0 Seehausparkplatz B 303, Bushaltstelle

km 42,7 Jean-Paul-Brunnen

km 43,3 Fichtelsee: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit

Vereinigung mit dem Quellenweg des FGV bis zum Nagler See

km 47,2 Neuweiher und Gregnitz

km 50,6 bis km 51,1 Nagler See: Einkehr- und Rastmöglichkeit

km 51,2 Nagel: Einkehrmöglichkeit, Bushaltestelle

km 53,8 Brand: Einkehrmöglichkeit, Bushaltestelle

km 55,3 Grünberg

km 57,7 Ölbrunn: Einkehrmöglichkeit, Bushaltestelle

km 58,2 Babilon

km 58,4 Geier-Michl-Brunnen, Wanderparkplatz

km 59,9 Ortsrand Döberein

km 61,5 Immenreuth Bahnhof

Kreuzung mit Westweg und Südweg des FGV. Vereinigung mit dem Südrandweg

km 61,9 Immenreuth: Einkehrmöglichkeit

km 63,3 bis 66,8 Weihergebiet Gabellohe

km 67,7 Haidenaab: Einkehrmöglichkeit

km 68,0 Bahnhof Haidenaab-Göppmannsbühl

km 68,5 Göppmannsbühl am Bach

km 69,9 Tauritzmühle: Einkehrmöglichkeit

km 70,8 Abzweig vom Südrandweg

km 72,7 Speichersdorf

km 73,3 Wegende am Bahnhof Kirchenlaibach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zum Start in der Stadt Hof Anreise mit der Bahn zum Hauptbahnhof.

Zum Start am Untreusee mit dem Bus.

Koordinaten

DG
50.283732, 11.915088
GMS
50°17'01.4"N 11°54'54.3"E
UTM
32U 707667 5574243
w3w 
///beifahrer.anhöhen.abweichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
73,3 km
Dauer
19:40 h
Aufstieg
1.153 hm
Abstieg
1.182 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.