Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Seefeld - Reith b. Seefeld
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung empfohlene Tour

Seefeld - Reith b. Seefeld

Winterwanderung · Seefeld
Profilbild von Werner Kaller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Wanderweg
    / Wanderweg
    Foto: Werner Kaller, Community
  • /
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Bienenhotel
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
  • / Montafonerbahn in Reith b. Seefeld
    Foto: Werner Kaller, Werner Kaller
m 1200 1180 1160 1140 1120 1100 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Winterwandern im tief verschneiten Seefelder Plateau.
leicht
Strecke 8,3 km
2:12 h
95 hm
95 hm
1.197 hm
1.118 hm
Eine kurze und leichte Winterwanderung auf präparierten Wegen von Seefeld i. Tirol nach Reith b.Seffeld.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.197 m
Tiefster Punkt
1.118 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Seefeld i. Tirol (1.180 m)
Koordinaten:
DD
47.328859, 11.189043
GMS
47°19'43.9"N 11°11'20.6"E
UTM
32T 665396 5244033
w3w 
///spannend.ansprach.abteilung

Ziel

Bahnhof Rith b. Seefeld

Wegbeschreibung

Die Anfahrt erfolgt von Innsbruck mit der Karwendelbahn. Vom Bahnhof in Seefeld starten wir dann unsere Winterwanderung. Beim Bahnschranken gehen wir auf der Reitherspitzstrasse nordwärts bis zum Kreisverkehr. Hier biegen wir rechts ab und halten uns immer ostwärts folgend der Beschilderung n. Reith. Nun wandert man auf dem Römerweg und Kreuzweg bis zum Haus 28. Hier führt dann der Weg links hinein. Auf dem Lobaweg kommen wir nach kurzer Zeit zur Bundesstrasse177 und überqueren diese. Nun geht es durch den Wald und am Bienenhotel vorbei. Von hier geht dann der Wanderweg immer neben der Karwendelbahn bis nach Reith b. Seefeld. Da steigen wir wieder in den Zug und fahren n. Innsbruck

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Karwendelbahn von Innsbruck n. Seefeld i. Tirol. Der Zug fährt alle 30 Minuten. Zurück dann wieder vom Bahnhof Reith b. Seefeld nach Innsbruck.

Fahrplan unter: www.vvt.at

Anfahrt

Mit dem Auto über den Zirler Berg oder Mittenwald bis nach Seefeld i. Tirol, wo man sein Auto am besten am östlichen Ende von Seefeld am Parkplatz beim Wildsee abstellt (gebührenpflichtig). Von hier wandert man dann in ca. 10 Minuten bis zum Bahnhof. 

Zurück fährt man dann wieder von Reith b. Seefeld mit der Karwendelbahn. Geht ca. alle 30 Minuten.

Parken

Parkplatz Wildsee am östl. Ortsrand von Seefeld.

Koordinaten

DD
47.328859, 11.189043
GMS
47°19'43.9"N 11°11'20.6"E
UTM
32T 665396 5244033
w3w 
///spannend.ansprach.abteilung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winterwanderschuhe. Eiskraller/Spikes bitte immer mitführen, der Weg kann im Spätwinter eisig sein.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,3 km
Dauer
2:12 h
Aufstieg
95 hm
Abstieg
95 hm
Höchster Punkt
1.197 hm
Tiefster Punkt
1.118 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht Weg geräumt Schneeoberfläche präpariert
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.