Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sechs Stunden - sechs Gipfel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Sechs Stunden - sechs Gipfel

· 1 Bewertung · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hubertus Alpin Lodge & Spa Verifizierter Partner 
  • Grasgehrenhütte
    Grasgehrenhütte
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 12 10 8 6 4 2 km Dreifahnenkopf Höllritzereck Bleicherhorn Ochsenkopf Höllritzer Alpe
Sechs Gipfel auf 13 km verteilt mit grandiosen Rundblicken
schwer
Strecke 13,2 km
6:00 h
880 hm
697 hm
1.784 hm
1.404 hm
Grasgehren - Riedbergerhorn - Grauenstein - Dreifahnenkopf - Höllritzereck - Bleicherhorn - Alpe Höllritzen - Großer Ochsenkopf - Grasgehren
Profilbild von Marc Traubel
Autor
Marc Traubel
Aktualisierung: 19.11.2017
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.784 m
Tiefster Punkt
1.404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,07%Schotterweg 29,77%Naturweg 37,03%Pfad 31,11%
Asphalt
0,3 km
Schotterweg
3,9 km
Naturweg
4,9 km
Pfad
4,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Höllritzer Alpe
Grasgehren-Hütte

Start

Grasgehren auf der Riedbergpasshöhe (1.443 m)
Koordinaten:
DD
47.443321, 10.176337
GMS
47°26'36.0"N 10°10'34.8"E
UTM
32T 588688 5255101
w3w 
///erloschen.verbreitet.erwarten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Grasgehren

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Grasgehren führt ein anfangs breit ausgebauter Wanderweg im rechts Bogen auf das Riedbergerhorn. Auf der anderen Seite geht es wieder bergab in Richtung eines Funkmast auf den Grauenstein (der Funkmast stellt die Internetverbindung für Balderschwang sicher). Den Wegweisern weiter zum Dreifahnenkopf und den steilen Anstieg auf das Höllritzereck und den Pfad weiter zum Bleicherhorn. In nördliche Richtung geht es weiter, später nach Osten zur bewirtschafteten Alpe Höllritzen. Der Weg führt über Alpwiesen Richtung Printschen Alpe unterhalb des zuvor begangenen Höhenzuges. Wenig später ist der Große Ochsenkopf als sechster Gipfel der Tour erreicht. Durch das Bolgental führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt nach Grasgehren

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem eigenen PKW auf die 6 km entfernte Riedbergpasshöhe, oder mit dem Linienbus ab Haltestelle Feuerwehrhaus gegenüber dem Hotel.

Koordinaten

DD
47.443321, 10.176337
GMS
47°26'36.0"N 10°10'34.8"E
UTM
32T 588688 5255101
w3w 
///erloschen.verbreitet.erwarten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Stefan Straub  · 18.08.2021 · Community
Wie kann eine Rundtour auf einer anderen Meereshöhe enden als sie startet? Auf- und Abstieg müssen schon gleich sein, sonst stimmt an den Tourdaten was nicht. In diesem Fall scheint das letzte Stück des Abstiegs ab der Verzweigung (1,3km) zu fehlen. Bitte korrigieren. Diese Tour ist nie und nimmer "schwierig". Das ist total lächerlich. Nirgends ausgesetzt, keinerlei Schwierigkeiten, nirgends rutschig oder dergleichen. Die müsste in die Kategorie "leicht" eingestuft werden, weil sie noch nicht mal "mittel" ist.
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(1)
Nadine Kneipp 
03.09.2020 · Community
Sehr schöne Tour, jedoch darf der Dreifahnenkopf in den Sommer Monaten zum Schutze des Birkhuhns nicht begangen werden. Kein Problem, der Gipfel kann gut umgangen werden. Auf jeden Fall empfehlenswert.
mehr zeigen
Nadine Kneipp 
03.09.2020 · Community
Sehr schöne Tour, jedoch ist der Dreifahnenkopf zum Schutz des Birkhuhns in den Sommer Monaten nicht begehbar. Kein Problem, man kann diesen gut umgehen. Auf jeden Fall empfehlenswert!
mehr zeigen
Foto: Nadine Kneipp, Community
Foto: Nadine Kneipp, Community
Foto: Nadine Kneipp, Community
Ruth Menzinger
19.07.2017 · Community
schon passiert
mehr zeigen
Gemacht am 18.07.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
880 hm
Abstieg
697 hm
Höchster Punkt
1.784 hm
Tiefster Punkt
1.404 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.