Start Touren "Scipio" 8, SWW, 250m, Kolosseum- Hohe Munde Südwestwand
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

"Scipio" 8, SWW, 250m, Kolosseum- Hohe Munde Südwestwand

Alpinklettern · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Hohe Munde Verifizierter Partner 
  • Benni jun. bei der RP_Begehung von "Scipio"
    / Benni jun. bei der RP_Begehung von "Scipio"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • Topo "Scipio"
    / Topo "Scipio"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Übersicht der Routen im Kolloseum
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Benni jun. bei der RP-Begehung von "Scipio"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Benni senj. bei der RP-Begehung von "Scipio"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Solo von unten beim Einrichten der "Scipio"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde
  • / Schranz Christof in "Markus Aurelius"
    Foto: Bernhard Hangl, ÖAV Sektion Hohe Munde

Charakter: elegante alpine Route, die mit Bohrhaken eingerichtet ist. Schöner, grauer Wettersteinkalk, sehr gute Felsqualität. Schwierigkeit 8 (obligat: 7 eine A0 Stelle (2m, an 2 Haken) in der 4. SL im Überhang stören den Gesamteindruck der Route nicht. Ernsthaftigkeitsbewertung S2
schwer
3,6 km
8:00 h
937 hm
937 hm
Klettergebiet "Kolosseum", Hohe Munde, Mieminger Kette Wandhöhe : 250m, Einstiegshöhe auf 1900m, Exposition: SSW Schwierigkeit: 8 (obligat: 7) eine A0 Stelle (2m, an 2 Haken) in der 4. SL im Überhang

Autorentipp

Das Bachbett (Zustieg) bei Gewitter verlassen.

outdooractive.com User
Autor
Bernhard Hangl 
Aktualisierung: 07.01.2020

Schwierigkeit
VIII, 7a schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Ausstieg, 2104 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Strassbergweg, 1167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1850 m, 1:30 h
Wandhöhe
250 m
Kletterlänge
250 m, 4:00 h
Abstieg
1:00 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken
Seillänge
2 x 60 m
Anzahl Expressschlingen
12
Erstbegehung
Hangl Bernhard 2011 Solo von unten, 1. RP Begehung Hangl Bernhard senj. und Hangl Bernhard jun.

Sicherheitshinweise

das Bachbett (Zustiegsrinne) ist bei Gewitter sofort zu verlassen

Ausrüstung

60m Halb- oder Zwillingsseil 11 Expressschlingen mobile Sicherungsmittel nicht nötig

Weitere Infos und Links

danke an Austrialpin und ÖAV Sektion Hohe Munde für das Material

Start

Parkplatz Strassbergweg (1167 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.336205, 11.049929
UTM
32T 654864 5244564

Ziel

Abseilen über die Route und zurück über Aufstiegsroute zum Parkplatz Strassergweg.

Wegbeschreibung

Zustieg: 50m vor dem Parkplatz Strassberg (Schranken) einem Forstweg (Fahrverbotstafel/Zaun) 300m folgen. Noch im Wald zweigt rechts ein Weg zu einem Stadel u. Wochenendhäuschen ab. In ca. 40m beginnt rechts ein Bachbett, das bis zum Einstieg führt. Zuerst klettert man über einen Zaun und folgt dann dem Bachbett bis zu einer Gabelung. Dort nimmt man den rechten Ast.Über Kletterein (u.a. eine 15m Wandstelle im 3. Grad - Fixseil vorhanden) gelangt man in 1h15 zum Einstieg. Die Routennamen sind blau abgeschrieben. Bei Gewitter ist das Bachbett und die Route unbedingt zu verlassen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Anfahrt

Keine Bahnverbindung zum Ausgangspunkt, Bahnhof Telfs /Pfaffenhofen dann eventuell mit Bike oder E-Bike bis Parkplatz Strassbergweg siehe Google maps

Mit Auto von Telfs bis Parkplatz Strassbergweg siehe Google maps


Parken

genügend Parkplätze vorhanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kletterführer Wetterstein Süd Panico Alpinverlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte "Wetterstein- und Mieminger Gebirge" Mitte 4/2

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
VIII, 7a schwer
Strecke
3,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
937 hm
Abstieg
937 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.