Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schynige-Platte-Rundweg - Top Sicht auf das Dreigestirn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schynige-Platte-Rundweg - Top Sicht auf das Dreigestirn

· 2 Bewertungen · Wanderung · Interlaken-Oberhasli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Wanderleiter (ZD) Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Wanderleiter (ZD) Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Wanderleiter (ZD) Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Interlaken Tourismus
m 2050 2000 1950 1900 1850 5 4 3 2 1 km
Kenner bezeichnen die Schynige Platte als den Ort, „wo man die schönste Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau hat“. Ausserdem sind viele weitere Gipfel sowie der Thuner- und Brienzersee zu bestaunen. Kein Hartbelag.
mittel
Strecke 5,6 km
2:00 h
370 hm
370 hm
2.076 hm
1.910 hm
Diese Rundwanderung beschreiben wir in Gehrichtung gegen den Uhrzeigersinn. Die vielfältigen Ausblicke lassen den Ausflug, auch wenn er kurz ist, zu einem intensiven, genussvollen Erlebnis werden. Am Ausgangsort ist der Angabe Lauchern zu folgen. Nach dem Queren des Bahngleises führt kurz ein Alpweg, später ein Pfad über Weiden zur Verzweigung bei Grätli. Auf diesem Abschnitt lässt sich der Anblick des Dreigestirnes Eiger, Mönch und Jungfrau bestens geniessen, da geben wir den Kennern Recht. Stellenweise verläuft die Route hinter einem Kamm, das Dreigestirn scheint verstecken zu spielen. Teilweise sind nur die Gipfelspitzen sichtbar. Bei Grätli ist scharf links abzubiegen und den Rückweg zur Schynige Platte anzutreten. Die Route ist nun zusätzlich als Panoramaweg ausgeschildert. Der Pfad steigt zum Grat auf, ein kurzes Stück führt über eine Metalltreppe. Jetzt eröffnet sich der Blick auf den Brienzer Grat, Thuner- und Brienzersee. Das Oberberghorn umgeht man auf der Südseite. Nach dem Passieren einer ausgesetzten Stelle steigt der Weg auf bis Tuba (Daube), dem höchsten Punkt der Wanderung. Nochmals eine Gelegenheit, das Panorama zu geniessen. Nun schliesst sich der Abstieg an. Vorerst über einen Zick-Zack-Weg, dann unter der Felswand des Gumihorns durch und über Grasland kehrt man zur Schynige Platte zurück. Ein Besuch des Alpengartens mit rund 650 Pflanzenarten rundet das Erlebnis ab.
Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 10.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.076 m
Tiefster Punkt
1.910 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghotel Schynige Platte

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Schynige Platte (1.968 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'636'142E 1'166'852N
DD
46.651928, 7.910771
GMS
46°39'06.9"N 7°54'38.8"E
UTM
32T 416654 5167061
w3w 
///früheres.festem.wecker

Ziel

Schynige Platte

Wegbeschreibung

Schynige Platte - Louchera - Oberberghorn - Tuba - Schynige Platte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Mit Bahn nach Interlaken Ost, weiter nach Wilderswil und weiter nach Schynige Platte

Rückfahrt: Mit Bahn ab Schynige Platte nach Wilderswil, weiter nach Interlaken Ost.

Koordinaten

SwissGrid
2'636'142E 1'166'852N
DD
46.651928, 7.910771
GMS
46°39'06.9"N 7°54'38.8"E
UTM
32T 416654 5167061
w3w 
///früheres.festem.wecker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege,

bestellen unter: https://www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken,

bestellen unter: https://www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Saphira Huber
05.10.2018 · Community
Wirklich schöne Rundwanderung mit hervorragender Sicht auf Thuner- und Brienzersee. Mit "normaler" Kondition gut zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 04.09.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
370 hm
Abstieg
370 hm
Höchster Punkt
2.076 hm
Tiefster Punkt
1.910 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.