Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schwalbenwand - vom Schloß Kammer auf einen Maishofener Aussichtsgipfel
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schwalbenwand - vom Schloß Kammer auf einen Maishofener Aussichtsgipfel

· 1 Bewertung · Wanderung · Maishofen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Maishofen Verifizierter Partner 
  • Immer wieder laden die bunt blühenden Bergweiden zum Rasten und Aussicht genießen ein.
    Immer wieder laden die bunt blühenden Bergweiden zum Rasten und Aussicht genießen ein.
    Foto: Thomas Weissbacher, Tourismusverband Maishofen
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Schwalbenwand Aussichtspunkt Aussichtspunkt Schloss Kammer Schloss Kammer Kammereggalm Kammereggalm
Vom Schloss Kammer über Güterweg zur Jausenstation Kammerereggalm. Nun über Wiesen und Weiden zur Unterdilling-Grundalm und weiter zum Maishofener Schwalbenwandgipfel. Von hier noch einmal gut 20 Minuten auf den Hauptgipfel der Schwalbenwand. 
mittel
Strecke 14 km
5:41 h
1.248 hm
1.249 hm
2.011 hm
763 hm
Vom Parkplatz geht es zunächst links am Schloss Kammer (768m) mit seinem gemütlichen Biergarten vorbei. Nun wandert man der Ausschilderung folgend auf einem Güterweg über zahlreiche Kehren durch den angenehm kühlen Bergwald. Hier bietet sich gelegentlich die Möglichkeit zur Erfrischung an einem Bach oder einem Brünnerl und bald sind die ersten Wiesen und die malerische Kammerereggalm (1250m) erreicht. Wer es lieber etwas gemütlicher hat kann hier "den Herrgott einen braven Mann sein lassen" und bei einer Jause auf der Terasse den Ausblick auf Maishofen und das Saalachtal genießen. Für ambitioniertere Wanderer beginnt hier jedoch das Herzstück der Tour auf die Schwalbenwand. Über bunt blühende Bergweiden und kurze durch Waldstücke geht es, mal steiler mal flacher zur Unterdilling-Grundalm. Hier ist das Gipfelkreuz des Maishofener Schwalbenwandgipfels erstmals sichtbar. Aber keine Sorge: Es sieht weiter aus, als es ist und schon bald hat man den Gipfel (1895m) erreicht. Hier steht man vor der Entscheidung, ob man noch zum Hauptgipfel der Schwalbenwand (2011m) weiterwandert. Der Ausblick von den Tauern über die Zillertaler Alpen, den Zeller See und das Saalachtal, die Loferer und Leoganger Steinberge bis zu den Abbrüchen des Steinernen Meeres ist auch vom gut 120 Meter niedrigeren Maishofener Gipfel beeindruckend. Der Blick auf den Hochkönig und die östlichen Grasberge jedoch bleibt jenen vorbehalten, die noch einmal 20 Minuten weiter auf den Hauptgipfel marschieren. 
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
Schwalbenwand, 2.011 m
Tiefster Punkt
Schloss Kammer, 763 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Schloss Kammer
Kammereggalm

Start

Wanderparkplatz Schloss Kammer (763 m)
Koordinaten:
DD
47.364710, 12.818789
GMS
47°21'53.0"N 12°49'07.6"E
UTM
33T 335307 5248001
w3w 
///erfolgend.entgangen.katze
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schwalbenwand

Wegbeschreibung

Meist westexponiert. Zunächst breiter Güterweg in gleichmäßiger Steigung, zumeist durch Wald. Von der Kammerereggalm auf Wanderweg und teilweise kurz auf Güterwegen, meist nicht allzu steil über Weiden und kurze Waldstücke zur Unterdilling-Grundalm. Über Pfad zuletzt etwas steiler zum Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine - Anmarsch zu Fuß von der Kirche in Maishofen ca 15 min. 

Anfahrt

Von der Kirche in Maishofen nordwärts in die Kammererstraße. Ca. 1km bis zum Schloss Kammer.

Parken

Kostenloser Wanderparkplatz beim Schloss Kammer. 

Koordinaten

DD
47.364710, 12.818789
GMS
47°21'53.0"N 12°49'07.6"E
UTM
33T 335307 5248001
w3w 
///erfolgend.entgangen.katze
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung: Festes Schuhwerk, Fleecejacke oder Pullover, Regenschutz, Sonnenbrille, Sonnencreme, Evtl. Sonnenschutz für den Kopf, Verbandszeug (Pflaster), Wanderkarte, Handy, ausreichend Flüssigkeit, evtl. Wanderstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Holger Weimer 
11.03.2017 · Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
5:41 h
Aufstieg
1.248 hm
Abstieg
1.249 hm
Höchster Punkt
2.011 hm
Tiefster Punkt
763 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.