Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schrankogel (3497 m) mit Abfahrt über die Nordostflanke
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Schrankogel (3497 m) mit Abfahrt über die Nordostflanke

Skitour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Schrankogel noch weit entfernt am Weg zur Amberger Hütte
    Der Schrankogel noch weit entfernt am Weg zur Amberger Hütte
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 20 15 10 5 km Amberger Hütte Sulztalalm
Der Schrankogel ist ein Aussichtsberg der seinesgleichen sucht. Viele Kilometer sind zurückzulegen bis der Gipfel über den durchwegs leichten Ostgrat erreicht wird. Mit annähernd 2000 Höhenmetern im Aufstieg ergiebt sich, vor allem wenn von Gries gestartet wird, eine ausgedehnte Tour.
schwer
Strecke 23,6 km
6:00 h
1.895 hm
1.895 hm
3.491 hm
1.595 hm
Die Abfahrt über die Schrankogel Nordostflanke sollte man als ambitionierter Skitourengeher einmal gemacht haben. Eine steile Abfahrt in traumhafter Kulisse ist bei guten sicheren Verhältnissen ein tolles Abenteuer. Die Tour ist nur erfahrenen und sehr sicheren Personen zu empfehlen, da ein Sturz in der Nordostflanke böse Folgen hätte.

Autorentipp

Eine Übernachtung in der Amberger Hütte ist auf jeden Fall zu empfehlen. Im Tourengebiet der Hütte gibt es eine Vielzahl von lohnendern Tourenzielen.
Profilbild von Rafael Reder
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 23.04.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schrankogel, 3.491 m
Tiefster Punkt
Gries, 1.595 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Amberger Hütte
Sulztalalm

Sicherheitshinweise

Obwohl der Anstieg über den Ostgrat nicht schwierig ist, sind Steigeisen auf jeden Fall zu empfehlen. Ob für die Gletscherberührung eine Hochtourenausrüstung (Seil, Gurt etc.) mitgenommen wird, muss jeder selbst entscheiden.

Bei der direkten Abfahrt über die Flanke hat ein Sturz fatale Folgen, da unterhalb ein Felsriegel abbricht. Nur für sehr sichere Skifahrer bei guten Verhältnissen machbar.

Start

Gries (1.595 m)
Koordinaten:
DD
47.069291, 11.028032
GMS
47°04'09.4"N 11°01'40.9"E
UTM
32T 653980 5214859
w3w 
///reife.gebot.siegel
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gries

Wegbeschreibung

Von Gries entlang der Forststraße an der Sulztalalm vorbei zur Amberger Hütte (1,5 h - 2 h). Nun flach weiter am Talboden hinein bis rechts ins Hochtal des Schwarzenbergferners abgezweigt wird. Dieser wird nach weiteren 1,5 h erreicht. Nun in einem weitern Linksbogen auf den Schrankogel zu und in einigen Spitzkehren zum Einstieg des Ostgrates. Wenn nicht über die Nordostflanke abgefahren wird, hier Skidepot. Nun mit den Skiern am Rucksack weiter hinauf, teilweise leicht ausgesetzt zum Gipfel.

Alternativ kann auch über die Nordostflanke aufgestiegen werden. Dafür am Schwarzenbergferner weiter aufsteigen und an geeigneter Stelle über die Flanke hinaufstapfen.

Abfahrt: Es gibt mehrere Einfahrtsvarianten in die Flanke. Direkt vom Gipfel führt die steilste herunter. Hier ist Vorsicht geboten, da ein Felsriegel die direkte Abfahrt versperrt. Dieser kann rechts oder links umfahren werden, ein Sturz hätte hier fatale Folgen. Weiter östlich entlang des Grates gibt es weitere Abfahrtsmöglichkeiten, die wenige steil sind. Abschließend entlang der Aufstiegsroute retour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.069291, 11.028032
GMS
47°04'09.4"N 11°01'40.9"E
UTM
32T 653980 5214859
w3w 
///reife.gebot.siegel
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung inkl LVS-Gerät, Schaufel und Sonde. Steigeisen, evtl. Pickel.

Nach eigenem Ermessen Hochtourenausrüstung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,6 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.895 hm
Abstieg
1.895 hm
Höchster Punkt
3.491 hm
Tiefster Punkt
1.595 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Skihochtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.