Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schottmalhorn 2045m im Ostkamm der Reiter Steinberge (2)
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Schottmalhorn 2045m im Ostkamm der Reiter Steinberge (2)

· 3 Bewertungen · Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Felsbarriere 1265 m, links ab
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Edelweiß-Lahnerkopf 1953 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Schottmalhorn
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kreuz Schottmalhorn 2045 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Gerstfeld 2032 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Stadel- und Wagendrischelhorn
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wagendrischelhorn nahe
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegweiser 2061 m, am oberen Böselsteig
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hochkalter beim Abstieg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Schottmalhorn 2045 m Ob. Plattelkopf 2098 m Hintersee
Lange und einsame Rundtour im Berchtesgadener Land mit vielen Gipfelüberschreitungen, über den aussichtsreichen Ostkamm der Reiteralm, wobei einfaches Wandergelände mit anspruchsvollen Anstiegen wechselt.
schwer
Strecke 15,5 km
5:45 h
1.515 hm
1.515 hm
Von Triebenbach bald rechts auf kaum begangenem Pfad, teils mühsam zum Ostkamm der Reiteralm im Berchtesgadener Land. Am Grat links führt die aussichtsreiche Gratwanderung, mit tollem Blick ins nahe Hochkaltermassiv, über eine ganze Gipfelpalette nach Südwesten und am anspruchsvollen Böselsteig als Rundtour hinunter zum Hinterssee.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 04.12.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Oberer Plattelkopf, 2.098 m
Tiefster Punkt
Schranken Hintersee, 800 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Wanderparkplatz Triebenbach 840 m (834 m)
Koordinaten:
DD
47.613676, 12.862689
GMS
47°36'49.2"N 12°51'45.7"E
UTM
33T 339382 5275576
w3w 
///farbtöne.wertungen.tulpe

Ziel

Wanderparkplatz Triebenbach 840 m

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz auf einem breiten Wanderweg 63A max.1km sanft bergan Richtung Halsalm. Achtung, vor dem ersten Bachgraben rechts abzweigen und auf zuerst unmarkiertem Pfad steil im Wald rechts der Bachschlucht bergauf. Bei einer Felswand 1265 m links den blassen roten Punkten folgen bis zu Seilsicherungen ab 1345 m. Auf etwa 1495 m rechts etwas ab, auf 1550 m hinauf und linkshaltend zu einer Steilstufe 1580 m, der als Kamin auf 1610 m endet. Wir halten uns rechts und erreichen endlich einen besser markiertem Weg auf 1825 m in einer Latschengasse. Kurz steigt steigt man steil den Pfad zum Sattel 1860 m hinauf und erreicht links, etwas rutschig und erdig, den Edelweiß-Lahnerkopf 1953 m mit Kreuz und weiter Sicht auf die kommende Gratstrecke (1125 HM und <2 1/4 Std. Gehzeit).

KAMMWANDERUNG: Über den Südrücken zur Abzweigtafel Traunsteinerhütte 1930 m, vorbei über flache Latschengassen zu einer zerfurchten Flanke, diese überklettern und im großen Linksbogen sehr einfach zum Gipfelkreuz des Schottmalhorns 2045 m. Weiter durch schrofendurchsetzte Grasflanken über eine Senke zum zerstörten Gipfelkreuz des Hohen Gerstfeldes 2032 m. Nun geht es auf Grasmatten fast eben zum Ansatz des zerkarsteten Prünzlkopfs 2082 m und in leichter Kletterei zum Holzpfahl auf seinem Gipfel. Ab auf 2015 m und zum Reiter Steinberg 2061 m. Bei der nahen Wegtafel (Wagendrischelhorn bzw. Traunsteinerhütte) vorbei zum nahen Oberen Plattelkopf 2098 m, der höchste Punkt der Tour. (Gratübergang 375 HM und 1 3/4 Std.).
ABSTIEG: Vom Gipfel etwas mühsam nach Osten zum sichtbaren Weg des Böselsteiges 472 absteigen. Ab 1820 m beginnt die Latschenzone.
Der Böselsteig beginnt mit einer leicht fallenden Karrenrampe. Eine Steilstufe von 1440 m - 1390 m ist teils seilgesichert. Kurze steile Latschengassen führen tiefer, Schrofenstufen müssen abgeklettert werden. Auf 1300 m hilft eine Holzleiter beim Abstieg und im Buchenwald bis 1080 m hinab (Abzweig Halsalm). Wir steigen aber den feinsandigen Almweg in mehreren Serpentinen zur Straße (805 m) ab und gehen links zum Schranken vor dem Hintersee.  Vorbei entlang des westlichen Seeufers und zuletzt entlang der Teerstraße ansteigend gehts zum Parkplatz auf 840 m zurück. 15 HM > 1 3/4 Std.

Insgesamt: 1515 HM und 5 3/4 Std. Gehzeit, flott.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

DBB Bahnhof Berchtesgaden,  http://www.bahn.de/    oder ÖBB: www.oebb.at
Vom Berchtesgaden Hauptbahnhof fahren verschiedene Busse nach Ramsau und zum Hintersee.

Anfahrt

Aus Lofer oder Bad Reichenhall bis Unterjettenberg und über die Deutsche Alpenstraße bis zum Wirtshaus Wachterl. 100m weiter, dann rechts Richtung Taubensee, nach 3 km wieder rechts Richtung Hintersee. Vor den Gehöften Triebenbach ist der Wanderparkplatz rechts.
Aus Berchtesgaden in die Ramsau, nach dem Unterwirt links in den Ort, die zweite Kreuzung rechts und bei der nächsten Gabelung links nach Triebenbach.

Parken

Mittlerer Wanderparkplatz Triebenbach um 840 m

Koordinaten

DD
47.613676, 12.862689
GMS
47°36'49.2"N 12°51'45.7"E
UTM
33T 339382 5275576
w3w 
///farbtöne.wertungen.tulpe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Digital, Lattengebirge, Reiteralm Kompass 794, Berchtesgadener Land 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergtourenausrüstung, angepasst an die Witterung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Markus Christoph
26.10.2019 · Community
Und schon wieder eine sehr schöne Tour von dir gemacht :-) Hatten heute Traumwetter gebucht und bekommen! Zeitangabe passte wieder. Vielen Dank lieber Karl für deine ausführlichen Berichte, hatten einen super Bergsommer mit vielen deiner Touren. Wir finden deine Einschätzungen immer sehr realistisch und zutreffend.
mehr zeigen
Gemacht am 26.10.2019
Harry Wijnvoord
22.07.2019 · Community
Super Ausblicke auf die Ramsau mit Hochkalter und Watzmann. Allerdings wirklich nur mit viel alpiner Erfahrung, absoluter Trittsicherheit sowie unumstößlicher Schwindelfreiheit zu empfehlen. Klettererfahrung ist u. U. auch nicht verkehrt, da man aufgrund der eher dürftigen Markierungen im Anstieg zum Edelweißlahnerkopf schnell vom Weg abkommt und schneller im Fels hängt als man gucken kann. Habe den Abstieg über Neue Traunsteiner Hütte, Wachtlersteig und König Max Weg zurück nach Hintersee gemacht. Hierfür sollte man vom Edelweißlahnerkopf 6 Stunden einplanen (ohne Rast).
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2019
Foto: Harry Wijnvoord, Community
Foto: Harry Wijnvoord, Community
Foto: Harry Wijnvoord, Community
Foto: Harry Wijnvoord, Community
Karsten Seliger 
Mit Auf-/Abstieg von / bis Hintersee sicher eine ziemlich anstrengende Tour. Wir haben die Tour ab / bis zur Neuen Traunsteiner Hütte gemacht - dann ist es eine recht gemütliche Tagestour mit gut 800 Höhenmetern und ohne technische Schwierigkeiten
mehr zeigen
Gemacht am 08.06.2014
Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,5 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
1.515 hm
Abstieg
1.515 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.