Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schoppernau | Hinterhopfreben Felderweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schoppernau | Hinterhopfreben Felderweg

Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vorsäß Hinterhopfreben
    / Vorsäß Hinterhopfreben
    Foto: Friedrich Böhringer, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Kapelle Hl. Maria Hinterhopfreben
    Foto: Friedrich Böhringer, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Geburtshaus Franz Michael Felder
    Foto: Friedrich Böhringer, Bregenzerwald Tourismus GmbH
m 1000 900 800 5 4 3 2 1 km Hinterhopfreben Vorderhopfreben Schoppernau
Eine gemütliche Wanderung von Schoppernau bis nach Hinterhopfreben. Zurück auf demselben Weg oder mit dem Landbus Bregenzerwald.
leicht
Strecke 5,7 km
1:45 h
200 hm
50 hm
1.019 hm
835 hm
Franz Michael Felder (1839 – 1869) war ein bedeutender Schriftsteller und Sozialreformer des Bregenzerwaldes. In Schoppernau kommt man an seinem Geburts- und Wohnhaus vorbei und entlang des Weges weisen Tafeln auf sein Wirken hin. Über die Vorsäßsiedlung Vorderhopfreben erreicht man Hinterhopfreben, wo auch die Familie Felder eine Hütte besaß.

Autorentipp

Besuchen Sie das Franz-Michael-Felder-Museum im Dorfzentrum von Schoppernau. Es zeigt sein Leben und Werk in Objekten, Hör- und Klangstationen.

 

Profilbild von Elisabeth Schneider
Autor
Elisabeth Schneider
Aktualisierung: 13.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.019 m
Tiefster Punkt
835 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Dorfplatz Schoppernau (835 m)
Koordinaten:
DD
47.312391, 10.016052
GMS
47°18'44.6"N 10°00'57.8"E
UTM
32T 576794 5240380
w3w 
///steine.hinweis.drache

Ziel

Dorfplatz Schoppernau

Wegbeschreibung

Der Weg führt zuerst auf dem Gehsteig entlang der Hauptstraße durch Schoppernau, wobei man auch am Geburts- und Wohnhaus von Franz Michael Felder vorbeikommt. Entlang des Weges nach Hinterhopfreben weisen Tafeln mit Zitaten aus dem Werk des Dichters und Sozialreformers auf wichtige Aspekte seines Lebens hin. Nach Verlassen des Siedlungsgebietes verläuft der Weg zuerst entlang der Bregenzerach, wo sich vor dem Überqueren der Landstraße ein kurzer Abstecher zur Armenseelenkapelle auf einem kleinen Felsen anbietet. Danach steigt der Weg allmählich an bis man die erste Vorsäßsiedlung, Vorderhopfreben (970m), erreicht ist. Entlang des Weges hat man schöne Blicke zum Felsmassiv der Hochünzelspitze und zur Mohnenfluh. Durch ein kurzes Waldstück erreicht man dann bald die zweite Vorsäßsiedlung, Hinterhopfreben (1010m), auf der auch die Familie Felder eine Hütte besaß. Im Vorsäß Hinterhopfreben steht ein ehemaliges Schwefelbad, das Bad Hopfreben, das bereits im 17. Jahrhundert in Betrieb war. Bei diesem Gebäude befindet sich die Haltestelle des Landbusses, mit welchem man nach Schoppernau zurückfährt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Landbus Linie 40

www.vmobil.at

 

Anfahrt

Von Deutschland: Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au-Schoppernau

Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg - Au-Schoppernau

Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth - Au-Schoppernau

Parken

Parkmöglichkeiten im Dorfzentrum Schoppernau

Koordinaten

DD
47.312391, 10.016052
GMS
47°18'44.6"N 10°00'57.8"E
UTM
32T 576794 5240380
w3w 
///steine.hinweis.drache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bregenzerwald (Maßstab 1 : 32.000)

Sämtliche Wanderrouten und wichtige Informationen über Bergbahnen, Hütten und Alpengasthöfe finden Sie in der Wanderkarte Bregenzerwald. Die Wanderkarte ist bei Bregenzerwald Tourismus, in den Tourismusbüros und in einzelnen Hotels erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

 

  • festes Schuhwerk mit guter Sohle
  • Regenjacke
  • Jause und Getränke
  • Sonnencreme und Sonnenbrille
  • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,7 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
50 hm
Höchster Punkt
1.019 hm
Tiefster Punkt
835 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.