Start Touren Schopf und Grandsberg von Rettenbach
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Schopf und Grandsberg von Rettenbach

Wanderung • Bayerischer Wald
  • Kirche in Rettenbach beim Parkplatz
    / Kirche in Rettenbach beim Parkplatz
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Brücke über den Rettenbacher Mühlbach
    / Brücke über den Rettenbacher Mühlbach
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Mühlgrabenweg
    / Mühlgrabenweg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Grimmeisenweiher
    / Grimmeisenweiher
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Grimmeisenweiher
    / Grimmeisenweiher
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht von Grandsberg
    / Aussicht von Grandsberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht von Grandsberg
    / Aussicht von Grandsberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht von Grandsberg
    / Aussicht von Grandsberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Schopf
    / Schopf
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Friedhof Kostenz
    / Friedhof Kostenz
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Kloster Kostenz
    / Kloster Kostenz
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht bei Kostenz
    / Aussicht bei Kostenz
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Karte / Schopf und Grandsberg von Rettenbach
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Rundwanderung von Rettenbach über den Mühlgrabenweg zum Grimmeisenweiher und weiter nach Grandsberg und über den Schopf-Gipfel und Kostenz wieder zurück.
mittel
10,6km
3:11
406 m
406 m
alle Details
Bei dieser Tour trifft man auf den bekannten "Mühlgrabenweg" und kommt am idyllischen Grimmeisenweiher und Kloster Kostenz vorbei. Da man vom Schopf-Gipfel fast keine Fernsicht hat, machen wir einen Abstecher nach Grandsberg. Dort gibt es diese reichlich.

Autorentipp

Besuch des kleinen Friedhofs am südlichen Waldrand beim Kloster Kostenz.
outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six
Aktualisierung: 17.07.2016

Schwierigkeit mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
924 m
667 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
kulturell / historisch
Geheimtipp
Gipfel-Tour

Sicherheitshinweise

Beim Schopf-Gipfelkreuz besteht Absturzgefahr.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk;

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion St. Englmar - Touristische Infos, Gastgebersuche

Privatpension Bergschütz - Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Einkehrmöglichkeiten
Hotel Gut Schmelmerhof
Berggasthof Grandsberg
Kloster Kostenz

Start

Rettenbach, Parkplatz bei der Kirche (720 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.974372 N 12.850882 E
UTM 33U 342732 5426832

Ziel

Rettenbach, Parkplatz bei der Kirche

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz wandern wir zur Straße und noch vor der Kapelle rechts auf einen Weg ohne Markierung bis zum Bach hinunter. Nach der Brücke biegen wir auf den Forstweg Nr. 9 links bergauf zum Schopf ab. Nach ca. 900 m bei einer Brücke wandern wir dem Weg Nr. 9 folgend bergauf bis zu einer schärferen Linkskurve. Bei dieser bieben wir flach rechts und nach 200 m scharf links bergauf zum Mühlgrabenweg (Markierung: blaue Welle) ab.

Dort folgen wir links ca. 900 m dem Bach um dann beim Schild zum Grimmeisenweiher rechts zum Grimmeisenweiher abzubiegen. Vom Weiher wandern wir auf dem Forstweg Richtung Westen und an der nächsten Kreuzung links zur Kreuzung Grandsberg-Diensthütte. Hier wählen wir den Steig zum Berggasthof Grandsberg hinunter.

Westlich des Gasthofes bei der Naturpark-Infostelle Grandsberg wandern wir auf Weg Nr. 2 rechts steil bergauf zum Schopf. Vom Gipfel geht es rechts unter dem Gipfelkreuz steil bergab weiter. Bei der nächster Kreuzung steigen wir rechts auf Weg Nr. 9 nach Kostenz ab. Über dem Weiler Schachten gehen wir nicht zur Straße, sondern rechts und bei der folgenden Wiese links steil nach Kostenz.

Nach der Klostereinfahrt führt der Weg Nr. 9 rechts am Waldrand entlang zurück nach Rettenbach. Nach der Brücke über den Rettenbacher Mühlbach wandern wir auf dem Hinweg zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Eine Bushaltestelle der RBO-Linie Straubing-Viechtach befindet sich 1 km vom Startpunkt entfernt.

Anfahrt:

A3-Ausfahrt Bogen Ri. Viechtach/St. Englmar - nach 18 km rechts Ri. Deggendorf und nach 2 km links nach Rettenbach

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing - nach 11 km links Richtung Deggendorf und nach 2 km links nach Rettenbach

Parken:

Großer kostenloser Parkplatz bei der Kirche in Rettenbach - Nähe Hotel Gut Schmelmerhof.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald 

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 10,6 km
Dauer 3:11 Std.
Aufstieg 406 m
Abstieg 406 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.