Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schöntalspitze 3002 m SH
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Schöntalspitze 3002 m SH

· 1 Bewertung · Skitour · Innsbruck und Umgebung
Profilbild von Dieter Stöhr
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Stöhr 
  • Alte Querung ist nach Neuschneefällen und am Nachmittag oft lawinengefährdet
    / Alte Querung ist nach Neuschneefällen und am Nachmittag oft lawinengefährdet
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Schneise bei 1800 m hier unbedingt im spitzen Winkel nach rechts
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Abzweigung zur neuen Schitourenschneise - hier links über den Bach
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Gipgelpanorama Richtung S
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Schöntal - Nomen est omen
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Schöntalhüttl auch bei der Abfahrt nicht südlich in die Lawinenrinne einfahren, auch wenn das viele tun.
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Gipfelaufbau fast immer ohne Schi
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Gipfelpanorama Richtung N
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Gipfelaufbau geht nicht immer, da oft eingeblasen
    Foto: Dieter Stöhr, Community
  • / Gipfelpanorama Richtung E
    Foto: Dieter Stöhr, Community
m 2500 2000 1500 8 6 4 2 km

Die Schöntalspitze gehört zu den großen Klassikern im Sellrain und hat einige Pluspunkte: lang aber ohne Talhatscher, daher auch für Snowboarder erste Wahl. Das schattige und windgeschützte Schöntal hat oft besten Pulver und bietet zudem bei sicheren Verhältnissen zahlreiche Abfahrtsvarianten.

Im unteren bewaldeten Teil hat der Arbeitskreis "Skitourenregion Sellrain" eine neue Skitourenschneise angelegt, die die oft lawinengefährliche Querung ins Schöntal vermeidet und den Birkhendln mehr Ruhe gönnt.

mittel
Strecke 9,4 km
7:12 h
1.299 hm
1.322 hm
2.935 hm
1.636 hm

Aufgezeichnete Tour

Samstag, 6. Februar 2016 11:25

Strecke: 5.8 km
Zeit insgesamt: 3 Stunden 
Zeit in Bewegung: 1 Stunde 10 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 1,9 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 4,9 km/h
Geschwindigkeit max.: 8,4 km/h

Aufstieg: 1416 Meter
Abstieg: 0 Meter
Niedrigster Punkt: 1581 Meter
Höchster Punkt: 3003 Meter

Autorentipp

Kommentare zur neuen Route könnt ihr mir gerne auf

www.bergwelt-miteinander.at schicken.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schöntalspitze, 2.935 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Lüsens, 1.636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die Tour ist nur im bewaldeten unteren Bereich markiert, im baumlosen Gelände keine  Markierungen mehr. Die bestehenden Markierungen führen zwar am sichersten Weg durch den Wal, bieten aber auch keinen absoluten Schutz vor Naturgefahren oder Verirren.

Weitere Infos und Links

http://www.bergwelt-miteinander.at/winter/ski-snowboardtouren/lokale-projekte/sellrain.html

Start

Koordinaten:
DD
47.129531, 11.137841
GMS
47°07'46.3"N 11°08'16.2"E
UTM
32T 662134 5221776
w3w 
///einkauf.ergab.ärzte

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Lüsens auf einem meist gewalzten Forstweg Richtung SW. Nach ca. 100 m LVS-Checkpoint. Bei der ersten Serpentine nach links über eine kleine Brücke in die neue Schitourenschneise (Sommerweg Wesfalenhaus). Der Waldschneise folgend bis kurz vor eine markante Lawinenrinne, hier im spitzen Winkel Richtung Norden der Waldschneise folgen und auf keinen Fall in die Lawinenrinne hineinqueren. Nach ca. 300 m biegt die Schneise Richtung Westen, in einigen Spitzkehren durch den lichten Wald hinauf und bald Richtung SW aus dem steilen Wald heraus auf flache Almböden (Schilder zeigen hier den besten und sichersten Weg). Im flachen Auslauf des Schöntales verläßt man den Wald und spurt in weiten später engeren Serpentinen durch das ideale Schigelände. Auf ca. 2.400 m Seehöhe wird das Gelände wieder etwas flacher und die Spur führt Richtung WNW bis unter den NE exponierten Gipfelhang.

Dieser sollte nur bei sichern Verhältnissen angegangen werden, da die Hangneigung gegen 40° geht und der Hang oft von Westen her eingeblasen ist. Skidepot meist auf 2900 m Seehöhe, von hier meist über abgeblasenes loses Geröll auf den Gipfel - Trittsicherheit erforderlich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.129531, 11.137841
GMS
47°07'46.3"N 11°08'16.2"E
UTM
32T 662134 5221776
w3w 
///einkauf.ergab.ärzte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

AV-Karte Sellrain

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Sellrain

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Andreas Bretter
02.03.2016 · Community
Danke für die Info der neuen Strecke ! werden meinen Track rausnehmen! Gruss Andy
mehr zeigen
Mario Zott 
Eine der schönsten Skitouren des Sellrains.
mehr zeigen
Gemacht am 14.02.2016
Tolles Ski-Gelände um die 30°-35°.
Foto: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com

Fotos von anderen

Tolles Ski-Gelände um die 30°-35°.

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
7:12 h
Aufstieg
1.299 hm
Abstieg
1.322 hm
Höchster Punkt
2.935 hm
Tiefster Punkt
1.636 hm
Skihochtour geeignet für Snowboards
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.