Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schönenbach - Hoher Ifen - Schwarzwasserhütte - Neuhornbachhaus - Diedamskopftalstation - Schoppernau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schönenbach - Hoher Ifen - Schwarzwasserhütte - Neuhornbachhaus - Diedamskopftalstation - Schoppernau

Wanderung · Bregenzerwald
Profilbild von Markus Greif
Verantwortlich für diesen Inhalt
Markus Greif 
  • Blick auf den Hohen Ifen
    Blick auf den Hohen Ifen
    Foto: Markus Greif, Community
m 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km

Sehr schöne Tour, für einen Tag lange genug.

Bei Übernachtung in der Schwarzwasserhütte eine gemütliche Zweitagestour mit tollen Aus - und Tiefblicken.

Bei Nässe mit Vorsicht zu genießen.

schwer
Strecke 25,2 km
9:34 h
1.817 hm
2.007 hm
2.233 hm
835 hm

Mit dem Auto bis zum Parkplatz in Schönenbach (Maut 3 € ), wenn möglich zweites Auto in Bezau lassen.
Dem Wanderweg folgen bis zur Abzweigung Schneckenlochhöhle.
Ab der Kalbelegüntlealpe ist es nur noch ein schmaler Pfad bzw. weglos über Wiesen empor zum Sattel.

Von dort markiert auf das Hahnenköpfle.
Dort angekommen absteigen Richtung Ifen bis man auf den Aufstiegsweg von der Auenfeldhütte kommt.
Durch eine Schutthalde empor, der Weg ist jetzt blau markiert und wird steiler.
Dann führt der Weg durch steiles Felsgelände ist aber sehr gut gesichert mit Stahlseilen.
An der Felskante angekommen wird das Gelände flacher und man wandert über breite Wiesen empor zum Gipfel.

Gemütliche Gehzeit 5 1/4h.

Abstieg zur Schwarzwasserhütte ein Stück auf dem gleichen Weg bis in der Wiese wieder die Abzweigung kommt.
Wenig später wird der Weg wieder steiler und schräge Felsbänder durchziehen den Grashang.
Auch hier sind Sicherungen angebracht, ab hier ist bei Nässe besondere Vorsicht geboten.
Sind diese Felsbänder einmal überwunden geht der Weg gemütlich bis zur Hütte.

Gehzeit 1 3/4h.

Am nächsten Tag Aufstieg Steinmandl und Kreuzmandl, auch hier gilt bei Nässe Vorsicht.
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Bedingung.

Sonst den Weg über den Gerachsattel wählen.
Gehzeit bis zum Neuhornbachhaus 1 1/2h.

Vom Neuhornbachhaus über breite Wege nach Schoppernau und mit dem Bus retour nach Bezau - Schönenbach.
Gehzeit 1 1/2h.



Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Ifen, 2.233 m
Tiefster Punkt
Schoppernau, 835 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei Nebel ist abzuraten von der Tour.

Start

Schönenbach (1.025 m)
Koordinaten:
DD
47.373191, 10.025276
GMS
47°22'23.5"N 10°01'31.0"E
UTM
32T 577402 5247146
w3w 
///schäferhund.drache.fortan
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schoppernau

Hinweis

Wildschutzgebiet Hoher Ifen b: 31.12 - 31.05
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Öfis machbar als Zeitagestour, man muss aber einen genauen Zeitplan haben.

Koordinaten

DD
47.373191, 10.025276
GMS
47°22'23.5"N 10°01'31.0"E
UTM
32T 577402 5247146
w3w 
///schäferhund.drache.fortan
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,2 km
Dauer
9:34 h
Aufstieg
1.817 hm
Abstieg
2.007 hm
Höchster Punkt
2.233 hm
Tiefster Punkt
835 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.