Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schöne Aussichten - Von Halde zu Halde - Zechen setzten Zeichen zwischen Moers und Orsoy
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Schöne Aussichten - Von Halde zu Halde - Zechen setzten Zeichen zwischen Moers und Orsoy

Radfahren · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Niederrhein Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Geleucht Halde Rheinpreußen
    / Geleucht Halde Rheinpreußen
    Foto: Kreis Wesel
  • / Hallenhaus auf der Halde Norddeutschland
    Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn, Kreis Wesel
m 300 200 100 40 30 20 10 km

Zwischen Moers und Orsoy kann man bei dieser Tour zum Gipfelstürmer werden.

schwer
Strecke 47,1 km
3:28 h
88 hm
73 hm

Vom Bahnhof Moers geht es durch die gut 100.000 Einwohnerstadt zum Schlosspark. Im Schloss lädt das Grafschafter Museum zu einem Besuch ein. Die Route führt am Moersbach entlang durch den Park mit seinem alten Baumbestand. Man fährt durch das Wohngebiet in Hülsdonk unter der Autobahn hindurch Richtung Neukirchen-Vluyn. Unerwartet in diesem Flachland erhebt sich eine 102 Meter hohe Aufschüttung: die Halde Norddeutschland. Schaut man die „Himmelsleiter“ empor, möchte man zum Gipfelstürmer werden. 359 Stufen sind zu bezwingen - dann gelangt man zum „Hallenhaus“, einem Kunstwerk aus Stahl. Die ehemalige Bergehalde des früheren Bergwerks Niederberg ist inzwischen ein Paradies für Ausdauersportler und auch für Gleitschirmpiloten, Drachen- und Modellflieger. Auf dem wunderschönen Weg abwärts durch die Dong kommt man an einem Baggersee vorbei. Man folgt der Niederrheinroute unter der Autobahn hindurch und gelangt in Repelen zur Halde Pattberg.

Über Rheinkamp führt der Weg nach Budberg mit Blick auf die Ruine „Haus Wolfskuhlen“, einem ehemaligen Rittersitz. Die Route führt zum Deich bei Orsoy und weiter durch das Naturschutzgebiet Binsheimer Feld, wo man unberührte Landschaft – entstanden durch Bergbauabsenkungen – erleben kann. Bei Baerl führt der Weg direkt am Rhein entlang und bietet eine imposante Aussicht auf das gegenüberliegende Thyssen-Gelände.

Hat man die Autobahnbrücke passiert und das Gewerbegebiet verlassen, erreicht man die dritte Halde der Route: „Rheinpreußen“. Sie ist besonders bekannt durch das „Geleucht“, der riesengroßen Grubenlampe auf dem Gipfelplateau. Von hier öffnet sich ein phantastischer Blick auf den Niederrhein bis Wesel und die imposante Industriekulisse des Duisburger Nordens bis weit ins Ruhrgebiet. Durch die Zechensiedlung Rheinpreußen geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Schöne Aussichten genießt man von der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn, der Halde Pattberg und der Halde Rheinpreußen in Repelen.

Profilbild von Monika Stallknecht
Autor
Monika Stallknecht
Aktualisierung: 19.06.2019
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
92 m
Tiefster Punkt
17 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Grafschafter Museum: https://www.moers.de/de/ansprechpartner/41-grafschafter-museum-im-schloss/

Halde Norddeutschland: https://www.neukirchen-vluyn.de/de/inhalt/halde-norddeutschland/

Das Geleucht: http://www.das-geleucht.de/home/

Start

Bahnhof in Moers (26 m)
Koordinaten:
DG
51.450834, 6.640926
GMS
51°27'03.0"N 6°38'27.3"E
UTM
32U 336084 5702601
w3w 
///zuvor.feinheiten.seife

Ziel

Bahnhof in Moers

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Moers.

Parken

Parken in Moers

Koordinaten

DG
51.450834, 6.640926
GMS
51°27'03.0"N 6°38'27.3"E
UTM
32U 336084 5702601
w3w 
///zuvor.feinheiten.seife
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte Kreis Wesel - Die schönsten Radtouren im Kreis Wesel, 1 : 50.000, ISBN 978-3-87073-820-4, 7,95 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
47,1 km
Dauer
3:28 h
Aufstieg
88 hm
Abstieg
73 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.