Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schöne Allgäu-Touren: Aggenstein (1985m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schöne Allgäu-Touren: Aggenstein (1985m)

Wanderung · Allgäu
Profilbild von Daniel Knoch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Daniel Knoch
  • Gipfel des Aggensteins
    Gipfel des Aggensteins
    Foto: Daniel Knoch, Community
m 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 7 6 5 4 3 2 1 km
Recht kurze aber doch anspruchsvolle Bergtour über Bösen Tritt und Bad Kissinger Hütte auf den beachtlichen Aggenstein.
mittel
Strecke 7,5 km
3:00 h
575 hm
575 hm
1.985 hm
1.493 hm
Recht kurze aber doch anspruchsvolle Bergtour über Bösen Tritt und Bad Kissinger Hütte auf den beachtlichen Aggenstein.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.985 m
Tiefster Punkt
1.493 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 34,80%Naturweg 2,75%Pfad 62,43%
Schotterweg
2,6 km
Naturweg
0,2 km
Pfad
4,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Steile Wege aufwärts zum Bösen Tritt und weiter zum Aggenstein. Ebenfalls abwärts auf den nördlichen Sattel (hier gerölliges Gelände). Drahtseilpassage auf den Gipfel. Steiles Gelände am Gipfel, aber auch im Bereich Böser Tritt und auf dem Abstieg. Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich. Schwierigkeit: T3

Start

Bergstation Breitenbergbahn (1.492 m)
Koordinaten:
DD
47.548471, 10.569998
GMS
47°32'54.5"N 10°34'12.0"E
UTM
32T 618131 5267311
w3w 
///ausgab.zaun.nachweisen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bergstation Breitenbergbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation des Breitenberg (1480m) an der Hochalphütte vorbei und über einen angenehmen Wanderweg in südliche Richtung unterhalb des Aggensteins. An einer kleinen Berghütte nach rechts, nun steil aufwärts in den Bösen Tritt. Am Sattel rechts zur Bad Kissinger Hütte (1765m) und weiter Richtung Aggenstein (1985m). Über eine kurze gesicherte Passage hinauf zum Tagesziel. In einer Rinne geht es über steile Serpentinen in gerölligem Gelände nach Norden abwärts. Auf dem flachen Sattel angekommen rechts über die Hochalpe abwärts. Bald erreichen wir den Weg des Tourbeginns und wandern nach links zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhalt Pfronten-Steinach direkt an der Talstation

Anfahrt

Pfronten, Ortsausgang Richtung Vils

Parken

Ausreichend Parkplätze an der Talstation

Koordinaten

DD
47.548471, 10.569998
GMS
47°32'54.5"N 10°34'12.0"E
UTM
32T 618131 5267311
w3w 
///ausgab.zaun.nachweisen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergschuhe, Bergausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
575 hm
Abstieg
575 hm
Höchster Punkt
1.985 hm
Tiefster Punkt
1.493 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.