Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schöderkogel, Sauofen, Schladminger Tauern
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Schöderkogel, Sauofen, Schladminger Tauern

Bergtour · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kreuzer Jagdhütte ~1385m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sauofen vom Sattel 2270m gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Steinbock am Nordwestgrat (2400m)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kleines Plateau 2430m am NW-Grat Schöderkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelkreuz 2500m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schöderkogel 2500m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sauofen 2415m vom Südwestgipfel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sauofen SW-Gipfel 2400m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sauofen 2415m mit Schöderkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Abstieg Sauofen Ostgrat
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gingl Jagdhütte 1560m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Letzte Novemberblüten vor P 1380m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Schöderkogel 2500m Sauofen 2415m Kreuzer JH. 1385m
Interessante Tour auf zwei markante und selten besuchte Gipfel in den Schladminger Tauern, südlich vom Sölkpass. Leichte Kletterei auf den weglosen Graten geben der Tour die besondere "Würze".
schwer
Strecke 14,3 km
5:35 h
1.350 hm
1.350 hm
Von der Sölkpass-Straße durchs Katschbachtal markiert bis zum Sattel zwischen den Gipfelzielen. In leichter Kletterei am NW-Grat auf den Schöderkogel. Retour und über den SW- Gipfel auf den Sauofen. Wegloser Abstieg am Ostgrat und am markierten Weg ins Tal.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.
Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 13.11.2015
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Schöderkogel, 2.500 m
Tiefster Punkt
Forst-Straße, 1.380 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei Feuchtigkeit oder wenn mit Schnee "angezuckert", sind die weglosen Grate und steilen Hänge nicht zu empfehlen. Die Schwierigkeiten nehmen dann rasant zu!

Start

Sölkpass-Straße 1390m (1.376 m)
Koordinaten:
DD
47.253457, 14.078219
GMS
47°15'12.4"N 14°04'41.6"E
UTM
33T 430253 5233742
w3w 
///unvollständig.knospe.ziegelrot

Ziel

Sölkpass-Straße 1390m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Von der Pass-Straße wandern wir ins Katschbachtal, passieren die Kreuzer Jagdhütte (1395 m), eine weitere und zuletzt die "Gingl JH" um 1560 m. Kurz darauf bei einer Brücke verlassen wir links die Forst-Straße und steigen in einem Kahlschlag bergan. Nach einem Jagastand (1640 m ) queren wir um 1700 m einen Bach und steigen dann steiler bergan. Die niederen Erlen- und Almrausch-Büsche sind frisch ausgeschnitten (Stand 2015, danke den Wegerhaltern) und frisch markiert, sodass wir ohne Probleme ein Hochplateau um 1840 m erreichen. Bei rd. 2145 m halten wir uns leicht links und steigen (teils Schneefelder) zum Sattel 2270 m hinauf. Hier links, weglos zuerst an der breiten Gratkante hinauf, dann rechts vom Grat, bis wir diesen um 2430 m bei einem kleinen Plateau mit markantem Felsgendarmen wieder erreichen. Hier gibt es 2 Möglichkeiten, etwa gleich schwierig. Wir steigen rechts des steilen Grates im Gras leicht hinab, queren einen Rinne und steigen dann wieder links zum Grat auf. Die leichte Kletterei ist bei trockenen Verhältnisen etwa I-II. Zuletzt kurz fast eben rechts zum Gipfelkreuz mit grandioser Aussicht bis in die Hohen Tauern. 1140 HM und zügig 2 1/2 Std. Gehzeit.

ÜBERGANG: Im Abstieg nehmen wir die Variante und bleiben am Grat. Rechts einmal etwas ausweichen und wir erreichen bei gleichen Schwierigkeiten I-II das Kleine Plateau (2430 m). Dann wieder einfacher hinab zum Sattel (2270 m) und auf der anderen Seite weglos bergan. Wir kommen zu einigen kleinen "Seeaugen" (links von uns) und erreichen rechtshaltend einen Absatz (~2385 m). Hier gut 10 Meter abklettern (I) und rechts die steile Wiese vom zweigipfeligen SW- Gipfel queren (2370 m Tiefpunkt). Nach dem Gipfel wieder bergan zum Grat (2380 m). Hier lohnt es sich, links in wenigen Minuten auf den SW-Gipfel (2400 m) zu steigen, toller Fotopunkt. Zurück und am Grat ohne Schwierigkeiten auf den Sauofen mit Steinpyramide 2415 m. 190 HM und gut 1 Std.

ABSTIEG: Am Ostgrat etwa 40 HM steil hinab, die steilen Gratzacken kann man dann rechts in der sehr steilen Wiese umgehen (nur wenn es trocken ist). Um 2300 m folgen wir dann dem meist breiten Grat bis um 2190 m bis wir rechts nach Süden absteigen können. Steile Wiesen, eine kurze Blockwerkquerung (2120 m -2100 m) und hinab zum markierten Weg um 2055 m. Dann am Anstiegsweg hinab zur Forststraße (1580 m) und rechts auf dieser zum Parkplatz an der Sölkpass-Straße (~1390 m). 20 HM und 2 Std. Abstiegszeit.

Insgesamt also: 1350 HM und einigermaßen flott gut 5 1/2 Std. Gehzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof: Stein an der Enns ÖBB: www.oebb.at

Anreise per Postbus über St. Nikolai, Verbund: www.verbundlinie.at

Anfahrt

Abfahrt von der Ennstal-Bundesstrasse (B 146) entweder in Pruggern oder in St.Martin / Grimming Richtung Naturpark Sölktaler.

In Stein / Enns südwärts auf der Erzherzog-Johann-Pass-Straße Richtung St. Nikolai im Sölktal. Hinauf zum Pass und wieder hinab bis zur Forststraße vor dem Ghf. Kreuzerhütte um 1390 m.

Hierher auch von Süden L501, östl. vor Schöder ebenfalls auf der Pass-Straße.

Parken

Einige Plätze westl. neben der Sölkpass-Straße 1390m oder beim Ghf. Kreuzer Hütte.

Koordinaten

DD
47.253457, 14.078219
GMS
47°15'12.4"N 14°04'41.6"E
UTM
33T 430253 5233742
w3w 
///unvollständig.knospe.ziegelrot
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV Digital , Niedere Tauern III Austriamap auf Handy, Freytag & Berndt WK203 1:50000, Wölzer Tauern, Sölktal...

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stecken für die steilen Grashänge, dünne Handschuhe für die Kletterstellen.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,3 km
Dauer
5:35 h
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.