Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schoden-Ockfener Weinberge
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schoden-Ockfener Weinberge

Wanderung · Moseltal
Profilbild von Natur Provence
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur Provence
  • Markierung
    / Markierung
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Teerstraße zum Bismarckturm
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Saartal vom Bismarckturm
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Blick saaraufwärts
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Ockfener Weinberge
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Ockfener Weinberge und Saartal
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Startrampe Gleitschirmflieger
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Waldweg
    Foto: Natur Provence, Community
  • /
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Tal des Ockfener Baches
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Ruine am Weg
    Foto: Natur Provence, Community
  • / grüner Teich
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Krohkreuz
    Foto: Natur Provence, Community
  • / Sendemasten Geisberg
    Foto: Natur Provence, Community
m 500 400 300 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km

Die Wanderung beginnt in Schoden und führt, immer der Beschilderung "Moselsteig Seitensprung Saar-Riesling-Steig" folgend, zunächst ca. 1km über eine Teerstraße bis zum Bismarckturm, der eine herrliche 180°-Aussicht über das Saartal bietet. Ab Bismarckturm wird es recht steil, zunächst über Treppen und durch Wald bis zum Bockstein, wo neben den Felsen eine Absprungsrampe für Gleitschirmflieger installiert ist. Dies ist ein Abschnitt, der über einen sehr schmalen, z.T. schon etwas zugewachsenen Pfad führt, bis er auf eine breiten Weg oberhalb der Ockfener Weinberge in Südhanglage mündet.

Wir folgten weiter dem Saar-Riesling-Steig, der sehr gut ausgeschildert ist bis dieser kurz vor dem Krohkreuz links abbiegt. Da wir aber rasten wollten, gingen wir bis zum Krohkreuz weiter (Rastplatz) und schlugen dann den linken Weg ein, der uns für kurze Zeit wieder auf den Steig zurückführte. Um den Weg, der bis dahin auch wegen der Hitze recht anstrengend war, etwas abzukürzen, gingen wir nicht weiter Richtung Wiltingen und über den Zappbornfloß, sondern folgten mehr oder weniger der Teerstraße von Schoden zum Sender auf dem Geisberg, wobei wir entweder im Wald oder, die Straße überquerend, über Wiesen am Waldrand entlang gingen. Schließlich trafen wir wieder auf den Steig, den wir aber verließen, um über die Teerstraße zurück nach Schoden zu gehen.

Eine herrliche Wanderung mit tollen Aussichten!

schwer
Strecke 14,2 km
3:58 h
745 hm
745 hm

Die Wanderung beginnt in Schoden und führt, immer der Beschilderung "Moselsteig Seitensprung Saar-Riesling-Steig" folgend, zunächst ca. 1km über eine Teerstraße bis zum Bismarckturm, der eine herrliche 180°-Aussicht über das Saartal bietet. Ab Bismarckturm wird es recht steil, zunächst über Treppen und durch Wald bis zum Bockstein, wo neben den Felsen eine Absprungsrampe für Gleitschirmflieger installiert ist. Dies ist ein Abschnitt, der über einen sehr schmalen, z.T. schon etwas zugewachsenen Pfad führt, bis er auf eine breiten Weg oberhalb der Ockfener Weinberge in Südhanglage mündet.

Wir folgten weiter dem Saar-Riesling-Steig, der sehr gut ausgeschildert ist, bis dieser kurz vor dem Krohkreuz links abbiegt. Da wir aber rasten wollten, gingen wir bis zum Krohkreuz weiter (Rastplatz) und schlugen dann den linken Weg ein, der uns für kurze Zeit wieder auf den Steig zurückführte. Um den Weg, der bis dahin auch wegen der Hitze recht anstrengend war, etwas abzukürzen, gingen wir nicht weiter Richtung Wiltingen und über den Zappbornfloß, sondern folgten mehr oder weniger der Teerstraße vom Sender auf dem Geisberg nach Schoden, wobei wir entweder im Wald oder, die Straße überquerend, über Wiesen am Waldrand entlang gingen. Schließlich trafen wir wieder auf den Steig, den wir aber verließen, um über die Teerstraße zurück nach Schoden zu gehen.

Autorentipp

Einkehr in Biergärten in Schoden, an der Alt-Saar.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
480 m
Tiefster Punkt
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhofstraße in Schoden (158 m)
Koordinaten:
DD
49.636054, 6.583409
GMS
49°38'09.8"N 6°35'00.3"E
UTM
32U 325514 5500971
w3w 
///griff.halbem.rasch

Ziel

Bahnhofstraße in Schoden

Wegbeschreibung

Start in Schoden, Nähe Bahnhof oder Friedhof, dann bis Krohkreuz immer der hervorragenden Markierung Saar-Riesling-Steig folgen. Dieser Steig hat eine Länge von über 17km, wer ihn abkürzen will, hat unterhalb des Geisberg-Sendeturms die Möglichkeit, statt über den Zappbornfloß Richtung Wiltingen weiterzuwandern nach links abzubiegen und durch Wald und über Wiesen sich an der Teerstraße orientierend nach Schoden abzusteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Bahn von Merzig oder Trier, Bahnhof Schoden

Parken

in Bahnhofsnähe oder am Friedhof

Koordinaten

DD
49.636054, 6.583409
GMS
49°38'09.8"N 6°35'00.3"E
UTM
32U 325514 5500971
w3w 
///griff.halbem.rasch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,2 km
Dauer
3:58 h
Aufstieg
745 hm
Abstieg
745 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.