Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneiderberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Schneiderberg

· 1 Bewertung · Bergtour · Almtal
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Hier einige Landschaftseindrücke vom Aufstieg
    / Hier einige Landschaftseindrücke vom Aufstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dies ist die einzige Stelle, an der man einen Blick auf den Almsee werfen kann
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter geht es zwischen den Latschen hindurch
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an dieser eindrucksvollen Felswand
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Als nächstes geht es durch einen Waldabschnitt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf durch den Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Bei der Schneiderberg Hütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick von der Sonnenterrasse der Hütte auf die Almtaler Sonnenuhr (aufgrund von Saharastaub in der Luft war der Blick nicht so klar)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dieser Waldrücken führt zum letzten Gipfelanstieg, im Hintergrund ist schon das Föhrengrabeneck zu sehen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Ausblick unterwegs ist immer wieder ein Foto wert!
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an dem filigranen Hüttenkreuz der Schneiderberghütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gleich haben wir den Gipfel erreicht, das Föhrengrabeneck türmt sich schon vor uns auf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vor dem eigentlichen Gipfelkreuz kommen wir an diesem kleinen Marterl vorbei
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelkreuz des Schneiderberges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf das Föhrengrabeneck - der dahinter liegende Fäustling ist nicht zu sehen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 1200 1000 800 600 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

23.02.2021

Traumhafte Tour über dem Almtal mit Blick auf das Tote Gebirge. Die einmalige fast mediterrane Landschaft unterwegs und die Aussicht auf viele markante Gipfel, wie den Zwölferkogel, den Großen Woising und schlussendlich das Föhrengrabeneck machen die Tour zu etwas ganz besonderem! Nicht zu vergessen lädt unterwegs die Sonnenterrasse der Schneiderberghütte zu einer gemütlichen Pause ein.

mittel
8,7 km
3:40 h
772 hm
772 hm

Vom Parkplatz aus geht es auf der Forststraße zunächst in die Röll. Nach etwa 10-15 Minuten zweigt eine Forststraße nach links ab, dieser folgen wir aber noch nicht. Kurz danach zweigt ein weiterer Weg ebenfalls nach links ab, markant an dieser Abzweigung ist ein großer Fels. Diesem Weg folgen wir, zunächst eben und dann immer steiler werdend in Serpentinen. Nach der Querung eines Geröllfeldes beginnt der landschaftlich besonders schöne Teil der Tour. Die fast schon mediterrane Landschaft mit pinienartigen Bäumen und die Lage des Hanges zur Sonne lässt an dieser Stelle direkt Urlaubsgefühle aufkommen. In großen Serpentinen geht es aufwärts, bis sich schließlich auch der Blick hinunter auf den Almsee bietet. Direkt entlang des steil abfallenden Felsabgrundes geht es weiter und schließlich in einen Waldabschnitt hinein, in dem auch die Schneiderberghütte liegt. Nach einer kurzen Fotopause bei der Hütte geht es dann weiter durch einen relativ steilen Waldabschnitt, an dessen Ende wieder eine fast mediterrane Landschaft auf einem Waldrücken wartete. Rechterhand geht es an dem unauffälligen filigranen aber wunderschönen Hüttenkreuz der Schneiderberghütte vorbei. Am Ende des Waldrückens geht es kurz bergab, und danach beginnt der steile finale Aufstieg zum Gipfel, der etwa 15 Minuten dauert. Nach insgesamt circa 2 Stunden Gehzeit war dann der Gipfel des Schneiderbergs erreicht. Besonders der Ausblick auf das gegenüberliegende Föhrengrabeneck lädt zu einer kurzen Pause ein, bevor der Abstieg wieder beginnt.

Dieser verläuft ebenso wie der Aufstiegsweg.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.324 m
Tiefster Punkt
594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Seehaus Almsee (593 m)
Koordinaten:
DG
47.742865, 13.952241
GMS
47°44'34.3"N 13°57'08.1"E
UTM
33T 421454 5288253
w3w 
///wofür.fachlich.rivale

Ziel

Parkplatz Seehaus Almsee

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die L549 ab Grünau. Dem Straßenverlauf bis zu dessen Ende folgen.

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten beim Seehaus vorhanden.

Koordinaten

DG
47.742865, 13.952241
GMS
47°44'34.3"N 13°57'08.1"E
UTM
33T 421454 5288253
w3w 
///wofür.fachlich.rivale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und ausreichend zu Trinken, da keine Einkehrmöglichkeit entlang der Route liegt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
772 hm
Abstieg
772 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.