Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneibstein, 2275 m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Schneibstein, 2275 m

Skitour · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stärkung vor der Tour? Das Carl-von-Stahl bietet klassische Almgerichte.
    / Stärkung vor der Tour? Das Carl-von-Stahl bietet klassische Almgerichte.
    Foto: Andrea und Andreas Strauß, DAV Sektion Oberland
  • / Aufstieg zum Schneibstein.
    Foto: Andrea und Andreas Strauß, DAV Sektion Oberland
  • / Abfahrtsgenuss mit Ausblick auf den Hundstod (2593 m)
    Foto: Andrea und Andreas Strauß, DAV Sektion Oberland
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Schneibstein (2275 m) ist ein Parade-Skiberg: Eine super Aussicht gepaart mit leichter Erreichbarkeit über die Jennerbergbahn machen ihn zum begehrten Ziel.
mittel
Strecke 15,9 km
5:00 h
850 hm
2.000 hm
Das Sahnehäubchen: Man kann zwischen verschiedenen Abfahrtsvarianten wählen. Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Tour bei schlechter Sicht und nicht vorhandener Spur wirklich hochalpin wird.

Autorentipp

Stärkung vor der Tour? Das Carl-von-Stahl-Haus bietet hervorragende, klassische Almgerichte – und guten Kaffee.
Profilbild von Andrea und Andreas Strauß
Autor
Andrea und Andreas Strauß
Aktualisierung: 22.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.275 m
Tiefster Punkt
627 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

 Carl-von-Stahl-Haus (1733 m), Tel. 08652 6559922, ganzjährig geöffnet.

Start

Bergstation Jennerbahn, 1800 m (1.783 m)
Koordinaten:
DD
47.576166, 13.024619
GMS
47°34'34.2"N 13°01'28.6"E
UTM
33T 351445 5271085
w3w 
///erzieher.vorsichtig.zeuge

Ziel

Talstation Jennerbahn, 605 m

Wegbeschreibung

Bei Sonnenschein lässt sich schon im Aufstieg zum Schneibstein das Watzmann-Panorama genießen, am Gipfel gibt es eine 360-Grad-Rundumsicht, die vom Toten Gebirge über den Dachstein bis in den Chiemgau reicht. Am beeindruckendsten sind die Weiten des Hagengebirges und des Steinernen Meers. Gebietskenner werden ohne Zögern eine Handvoll Abfahrtsvarianten nennen können: Die Bockskehl ist die kürzeste, das Reinersbergbrückerl und die Kleine Reibn (hier beschrieben) sind zwei weitere. Die legendäre Große Reibn umrundet Königssee und Watzmann gar komplett. Aber auch die „Kleine“ Reibn ist nicht wirklich klein und bietet Einblicke in die landschaftliche Schönheit des Nationalparks Berchtesgaden. Wer länger verweilen will, hat mit dem Carl-von-Stahl-Haus eine optimal gelegene Alpenvereinshütte.

Weg: Von der Jenner-Bergstation nach Osten abfahren, im Skigebiet queren, bis man auf der Sommerwegtrasse zum Stahlhaus ansteigen kann. Weiter über den Nordwestrücken und etwas links davon auf einen Absatz. Durch die folgende steile Mulde unter dem Gipfelhang links ausholend zum Nordwestrücken aufsteigen und über diesen zum Schneibstein (2275 m). Vom Gipfel südwestlich hinab bis zur Windscharte (2103 m). Hier geht es in das Kar unter dem Fagstein und dem Schlunghorn hinab bis kurz vor den Seeleinsee. Mit einem kurzen Zwischenanstieg nun zum Rossfeld. Es folgt eine lange Abfahrt nach Nordwesten bis zur Priesbergalm. Ab hier auf der Almstraße hinaus in den Königsbachgraben und leicht fallend zur Jenner-Mittelstation bzw. zur Talstation. Bei guter Schneelage vom Königsbachgraben auch über die Hochbahn (Ziehweg) zur Jennerpiste.

Bergbahn Jennerbahn, Jennerbahnstr. 18, 83471 Schönau am Königssee, Tel. 08652 95810, erste Fahrt 9:00 Uhr, letzte Talfahrt 17:00 Uhr, jennerbahn.de

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn (BRB RE 5) über Freilassing (S 3) nach Bad Reichenhall und weiter mit dem RVO-Bus 841 über Berchtesgaden zur Haltestelle Jennerbahn.

Erste Fahrt 05:48 Uhr, Rückfahrt bis 18:55 Uhr

Koordinaten

DD
47.576166, 13.024619
GMS
47°34'34.2"N 13°01'28.6"E
UTM
33T 351445 5271085
w3w 
///erzieher.vorsichtig.zeuge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Andrea und Andreas Strauß: 60 Große Skitouren Ostalpen, Bergverlag Rother, 2015

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY21 „Nationalpark Berchtesgaden, Watzmann“, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Packliste Skitour

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
2.000 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.