Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneeschuhwanderung zur Bürglalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung zur Bürglalm

Schneeschuh · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schneeschuhwanderung
    / Schneeschuhwanderung
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
m 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km Bürglalm
Gemütliche Schneeschuhwanderung abseits von Pisten der Region
mittel
Strecke 5,3 km
2:30 h
552 hm
9 hm
Wir starten unsere Schneeschuhwanderung vom Dorf Dienten nach dem Hotel Salzburgerhof auf der linken Seite in Richtung Lengthalalm. Hier folgen wir dem Wegverlauf bis zur Abzweigung links Bürglalm. Weiter geht's nun den Berg hinauf bis wir den Speicherteich erreichen. Von dort aus sieht man die Bürglalm schon von weiten. Talwärts geht's dann mit der Bürglalmbahn.

Autorentipp

  • Beim Queren der Piste gut auf die Skifahrer achten.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Speicherteich Bürglalm, 1.578 m
Tiefster Punkt
Dorf Dienten, 1.036 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bürglalm

Sicherheitshinweise

  • 140 Alpine Notfälle österreichweit
    144 Rettungsdienst
    112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
  • den markierten Weg nicht verlassen

Weitere Infos und Links

Hochkönig Tourismus GmbH

Am Gemeindeplatz 7

5761 Maria Alm

Tel. +43 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at 

www.lawine.at

 

Start

Dorf Dienten / Skizentrum (1.035 m)
Koordinaten:
DG
47.378371, 13.002579
GMS
47°22'42.1"N 13°00'09.3"E
UTM
33T 349222 5249146
w3w 
///höherer.tannenbaum.frauen

Ziel

Bürglalm

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Schneeschuhwanderung vom Dorf Dienten. Nach dem Hotel Salzburgerhof startet auf der linken Seite vor dem letzten Haus eine Forststraße. Diese führt in Richtung Lengthalalm (nicht bewirtschaftet) und weiter in Richtung Bürglalm. Der Weg führt uns zunächst durch den Wald, dann über eine Lichtung und wieder weiter durch den Wald. Nun erreichen wir eine Wegzweigung - wir halten uns bergauf weiter am Weg links in Richtung Bürglalm. Nach ca. 30 min erreichen wir den Speicherteich bei der Bürglalm. Jetzt sind es nur mehr ein paar Minuten. Der Weg ist nicht präpariert und daher etwas anstrengend. Um die Skipiste nicht überqueren zu müssen halten wir uns etwas nach unten um den Wastlhöhelift zu umgehen. Um den gleichen Weg nicht wieder zurück laufen zu müssen, kann die Talfahrt mit der Bürglalmbahn getätigt werden. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, in die Region Hochkönig zu kommen!

Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at buchen.

Linienbus

Skibus

Anfahrt

Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Dienten folgen.

Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden und Maria Alm nach Dienten.

Parken

Skizentrum Dienten

Koordinaten

DG
47.378371, 13.002579
GMS
47°22'42.1"N 13°00'09.3"E
UTM
33T 349222 5249146
w3w 
///höherer.tannenbaum.frauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Hochkönig, Albert Precht, Verlag Anton Pustet
  • Meine Tour – Bergtourenführer Salzburg und Berchtesgaden
  • Der Eigensinn der Schöpfung, Edition Schön & Gut im Verlag Anton Pustet
  • Region Hochkönig, Dietmar Sochor, FST Verlag
  • Stolperherz am Hochkönig, Eckhard Schröder, CreateSpace Independent Publishing Platform

Kartenempfehlungen des Autors

  • Hochkönig Freizeit& Aktivkarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • festes Schuhwerk für die Schneeschuhe
  • Sorgfältige Planung, Lawinenlagebericht studieren), für den Lawinen-Notfall: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (Standard),

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
552 hm
Abstieg
9 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Forstwege Wald Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.