Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneeschuhwanderung zum Untersulzbach-Wasserfall bis zum Schaubergwerk Hochfeld
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung zum Untersulzbach-Wasserfall bis zum Schaubergwerk Hochfeld

Schneeschuh · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wasserfallweg in Richtung Untersulzbachtal
    / Der Wasserfallweg in Richtung Untersulzbachtal
    Foto: Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s, Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
  • / juhuu das steilste Stück haben wir geschafft!
    Foto: Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s, Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
  • / retour gehts durch Wald und ...
    Foto: Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s, Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
  • / Auch am Forstweg macht das Schneeschuhwandern Spaß.
    Foto: Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s, Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
  • / Der Untersulzbachfall
    Foto: Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s, Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
m 1100 1000 900 800 5 4 3 2 1 km
Winterwanderung mit Schneeschuhen am Untersulzbach in Neukirchen am Großvenediger
mittel
Strecke 5,2 km
3:00 h
267 hm
267 hm
1.119 hm
852 hm

Sie fahren mit dem eigenem PKW bis zum Gasthof Schütthof in Neukirchen. Über einen kurzen Wiesenweg erreichen wir den Eingang des Untersulzbachtals, der vom Naturdenkmal Untersulzbachfall markiert wird. Dieses Naturdenkmal liegt auf 1.022 m Seehöhe. Hier folgen wir dem Rundweg um den Wasserfall, der uns an mehreren Stellen durch Aussichtskanzeln die Möglichkeit bietet dem vereisten Wasserfall und der etwa 80m tiefen Schlucht ganz nah zu kommen. Am Scheitelpunkt des Weges bietet sich ein großartiger Blick durch das Untersulzbachtal zum Kleinvenediger. Nach ca. 2 Stunden Gehzeit erreichen wir das Schaubergwerk. Retour geht’s über den Forstweg. 

Einkehr erst am Ende der Tour beim Gasthof Schütthof!!!

Gesamtgehzeit: ca. 3 Stunden, Gesamtlänge: ca. 8 km, Höhenmeter:  250, Anforderung: MITTEL/ WASSERFALLRUNDWEG ABSCHNITTSWEISE STEIL

Autorentipp

Perfekt zum Entspannen. Die Ruhe und die wunderbar gute und frische Luft sind der beste Begleiter.
Profilbild von Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
Autor
Wander- & Wellnesshotel Gassner ****s
Aktualisierung: 02.09.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.119 m
Tiefster Punkt
852 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Gasthof Schütthof, Eingang Untersulzbachtal (852 m)
Koordinaten:
DD
47.235696, 12.261727
GMS
47°14'08.5"N 12°15'42.2"E
UTM
33T 292744 5234994
w3w 
///bahnhof.hinzog.frühen

Ziel

Gasthof Schütthof, Eingang Untersulzbachtal

Wegbeschreibung

Vom Wanderhotel Gassner aus erreichen Sie das Gasthof Schütthof in ca. 20 Gehminuten. Mit dem PKW sind Sie in ca. 1-2 Minuten bereits dorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Neukirchen aus ist diese Wanderung ohne öffentliche ´Verkehrsmittel möglich.

Anfahrt

Vom Wanderhotel Gassner aus können Sie auch mit dem PKW zum Ausgangspunkt fahren. Ihr Ziel: das Gasthof Schütthof im Ortsteil Sulzbau.

Parken

Sie können gleich nach dem Gasthof Schütthof kostenfrei parken.

Koordinaten

DD
47.235696, 12.261727
GMS
47°14'08.5"N 12°15'42.2"E
UTM
33T 292744 5234994
w3w 
///bahnhof.hinzog.frühen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
267 hm
Abstieg
267 hm
Höchster Punkt
1.119 hm
Tiefster Punkt
852 hm
Rundtour aussichtsreich Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.