Start Touren Schneeschuhwanderung zum Speikkofel
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Schneeschuh

Schneeschuhwanderung zum Speikkofel

Schneeschuh · Bad Kleinkirchheim-Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gasthof Moosbacher, 1.555 m
    / Gasthof Moosbacher, 1.555 m
    Foto: Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
  • / St. Lorenzer Wirt, 1.670 m
    Foto: Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
  • / Die Zirbe
    Foto: Bad Kleinkirchheim Tourismus, Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
  • / Großer und Kleiner Speikkofel
    Foto: Bad Kleinkirchheim Tourismus, Bad Kleinkirchheim Region Marketing GmbH
ft 8000 7000 6000 5000 4000 5 4 3 2 1 mi St. Lorenzer Wirt St. Lorenzer Wirt Moosbacher Moosbacher

mittel
9,1 km
4:30 h
793 hm
793 hm
Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei der Kirche in St. Lorenzen ob Reichenau. Die leichte Tour ist optimal für den Einstieg ins Schneeschuhwandervergnügen! Durch einen lichten Zirbenwald stapft man bis zur Baumgrenze hinauf und genießt die klare Winterluft. Durch freies Almenland führt der Weg 155 weiter über den Kleinen Speikkofel, der Gipfel des Großen Speikkofels ist hier schon herrlich anzusehen. Durch die glitzernde Schneelandschaft erfolgt der Aufstieg. Als Belohnung winkt ein herrlicher Panoramablick über die Nockberge bis ins Klagenfurter Becken.

Autorentipp

Botanik Tipp: Die Zirbe
Kein Baum wächst höher in den Bergen, nur wenige andere Arten werden älter als die Zirbe (bis zu 1.000 Jahre!). Das Zirbenholz hat auf den menschlichen Organismus eine sehr positive Wirkung, die Herzfrequenz sinkt etwa nachweislich, die Ersparnis daraus ist beachtlich: eine Stunde weniger Herzarbeit pro Tag im Nockberge Zirbenzimmer ©!

outdooractive.com User
Autor
Marlies Glatz
Aktualisierung: 26.06.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2270 m
Tiefster Punkt
1477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nehmen sie bei jeder Schneeschuhtour die Sicherheitsausrüstung mit.  (Lawinenverschüttetensuch-Gerät, Lawinen-Schaufel. Lawinen- Sonde, Piwaksack, Erste Hilfe, usw.)

Informieren sie sich über die Lawinensituation für den entsprechenden Bereich. http://www.ktn.gv.at/143241_DE

Lawinenwarndienst Kärnten
Flatschacherstraße 70,
9020 Klagenfurt
Tel.: 0664/6202229 Tel.: 050/536-18312
Fax: 050/536-18300
Tonbanddienst: 050/536-1588

Weitere Infos und Links

www.biosphaerenparknockberge.at
www.badkleinkirchheim.at
http://www.ktn.gv.at/143241_DE

Start

Kirche St. Lorenzen (1475 m)
Koordinaten:
DG
46.857089, 13.926405
GMS
46°51'25.5"N 13°55'35.1"E
UTM
33T 418162 5189842
w3w 
///bezahlt.geeignet.herdplatte

Ziel

Kirche St. Lorenzen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

 

Anfahrt

Von Ebene Reichenau über die Hochrindl-Landstraße  bis nach St. Lorenzen.

Parken

Autoabstellmöglichkeit direkt bei der Kirche, gleichzeitig Ausgangspunkt der Tour.

 

Koordinaten

DG
46.857089, 13.926405
GMS
46°51'25.5"N 13°55'35.1"E
UTM
33T 418162 5189842
w3w 
///bezahlt.geeignet.herdplatte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Passende Schneeschuhausrüstung kann in den Sportgeschäften ausgeliehen werden. Intersport Wulschnig Telnr.:+43 (0)4240 / 555c    Intersport Gruber & Wulschnig Telnr.:+43 (0)4240 / 8808, Skiworld Turracher Höhe  Tel. +43 (0)4275 / 267 26

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
793 hm
Abstieg
793 hm
aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.