Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneeschuhwanderung über den Schmugglerpfad
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung über den Schmugglerpfad

Schneeschuh · Ferienregion Kaiserwinkl
Profilbild von Anton H
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anton H
  • Abzweig rechts Richtung Klausenberg
    Abzweig rechts Richtung Klausenberg
    Foto: Anton H, Community
m 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km
Vom Tiroler Loferberg am Hagertal auf dem Schmugglerpfad über die Klausenbergalm nach Reit im Winkl
mittel
Strecke 7,2 km
2:45 h
323 hm
149 hm
866 hm
633 hm
Eine leichte Tour vom Loferberg auf halber Höhe am Hagertal entlang zur Astenalm, dann weiter über die Klausenbergalm mit dem Grenzübergang nach Bayern. Ein idealer Schmugglerübergang sogar mit je einem Bauernhof auf österreichischer und auf deutscher Seite. Besser ging schmuggeln nicht. Insgesamt ist diese ganze Grenzregion vom Fellhorn mit der Eggenalm über den Klausenberg bis zum Loferberg ein Schmugglerparadies gewesen.

Autorentipp

Keine Schmugglerware mitnehmen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tafelbuch, 866 m
Tiefster Punkt
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 38,45%Schotterweg 58,54%Naturweg 2,99%
Asphalt
2,8 km
Schotterweg
4,2 km
Naturweg
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Allgemeines Lawinerisiko am Klausenbergweg. Die Klausenbergalmen sind nicht bewirtschaftet.

Start

Klausenbergweg (633 m)
Koordinaten:
DD
47.652039, 12.432061
GMS
47°39'07.3"N 12°25'55.4"E
UTM
33T 307164 5280821
w3w 
///mach.fühle.ausgehend
Auf Karte anzeigen

Ziel

Blindau

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Einmündung des Klausenbergwegs an der Hagerstraße. Ist dort der Schnee nicht geräumt kann man auch vom Ortsteil Loferberg starten.

Es geht in einer leichten Serpentine bei mäßigem Anstieg hinauf. Bald hat man einen schönen Blick über den Ortsteil Loferberg Richtung Bayern. Hier verzweigt der Weg nach links (Loferbergweg) wir folgen jedoch der Kehre nach rechts Richtung Klausenberg. Jetzt geht es ca. 2 km bei leichter Steigung Richtung südosten bis zu einem weiteren Abzeig (Tafelbuch).

Hier halten wir uns rechts (Schranke). Nach 500 Metern sind wir auf der Astenalm. Hier bietet sich ein schöner Blick auf den Unterberg mit seinen beiden Gipfeln dem Unterberghorn und dem Namensgeber für das Landschaftsschutzgebiet in dem wir wandern, dem Hefferthorn. Von der Astenalm zweigt unser Weg nun nach links Richtung Klausenbergalm ab.

Wir gelangen auf das Hochtal zwischen dem Loferberg und dem Klausenberg. Hier zwischen den österreichischen und der deutschen Klausenbergalm überqueren wir die Grenze nach Bayern. Bald geht wieder bergab Richtung Blindau / Reit im Winkl.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Kössen Hagerstraße

Koordinaten

DD
47.652039, 12.432061
GMS
47°39'07.3"N 12°25'55.4"E
UTM
33T 307164 5280821
w3w 
///mach.fühle.ausgehend
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schneeschuhe oder Tourenski

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
149 hm
Höchster Punkt
866 hm
Tiefster Punkt
633 hm
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.