Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneeschuhwanderung auf den Turntaler Kogel über die Turnauer Alm
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schneeschuhwanderung auf den Turntaler Kogel über die Turnauer Alm

Schneeschuh · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Knittelfeld Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schneeschuhwanderung in der Hochsteiermark: Schneeschuhwanderung auf den ...
    / Schneeschuhwanderung in der Hochsteiermark: Schneeschuhwanderung auf den ...
    Video: Outdooractive
  • / Parkplatz Greith; Startpunkt der Wanderung
    Foto: Martin Knapp, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Wiese
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • /
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Hinweißtafel
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • /
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Rosenfeldalm
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Turnauer Alm
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Blick zum Rauschkogel
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Turntaler Kogel, mit Blick auf die Hohe Veitsch
    Foto: Martin Knapp, ÖAV Sektion Knittelfeld
  • / Schutzhaus, Turnauer Alm
    Foto: Anton SUNDL, ÖAV Sektion Knittelfeld
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 8 6 4 2 km Turntaler Kogel Schutzhaus Turnaueralm Schutzhaus Turnaueralm

Schneeschuhwanderung im Frühling.
Startpunkt ist der Parkplatz in Greith, Anreise über Turnau und Brücklergraben.

Über die Turnauer Alm auf den Turntaler Kogel und zurück am gleichen Weg!

Einkehrmöglichkeit im Schutzhaus Turnauer Alm (Öffnungszeiten bitte vorher erkundigen !!! Nicht immer geöffnet !!!

mittel
Strecke 9,1 km
4:00 h
643 hm
643 hm

Der Weg führt auf markierten Wanderwegen hinauf zur Turnauer Alm. Die Wanderung führt fast immer auf Forstwegen,
bzw. bis zur Rosenfeldalm im Wald. 
Von hier gibt es mehrere Varianten um ausgedehnte Wanderungen durch führen zu können!
Vor allem im Sommer!

Autorentipp

Einkehr Schutzhaus Turnauer Alm !
Öffnungszeiten vorher erkundigen!

Profilbild von Anton SUNDL
Autor
Anton SUNDL 
Aktualisierung: 20.03.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Turntaler Kogel, 1.610 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Greith, 963 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

GPS-Daten und Orientierungshilfen

Verfügbare GPS-Daten sind – wie auch Wanderkarten – nur eine Orientierungshilfe, da diese nie ein genaues Abbild oder den Detailreichtum eines Weges in der Wirklichkeit darstellen können. Gerade bei Gefahrenstellen muss deshalb am Ende immer anhand der Gegebenheiten vor Ort entschieden werden, ob und wie der weitere Wegverlauf aussieht.

Lawinen- und Warn-Hinweise beachten !

Weitere Infos und Links

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel nur bis Turnau möglich!

Start

Parkplatz Greith (964 m)
Koordinaten:
DD
47.610319, 15.343946
GMS
47°36'37.1"N 15°20'38.2"E
UTM
33T 525849 5273047
w3w 
///ansah.netz.spielplätze

Ziel

Ausgangspunkt, Parkplatz Greith

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es zuerst beim Gehöft vorbei und über eine Brücke.
Entlang des Weges, zuerst immer leicht ansteigend.
Bei der einer Wiese kann man bei aussreichender Schneelage etwas abkürzen, indem man den Weg verläst und über die Wiese wandert!

Weiter geht es auf  Forstwegen (markiert) , bis man an einen Hinweißschild (Parkplatz bei der Hütte, siehe Bild) scharf links abbiegt.

Nach kurzer Zeit verlassen wir den Wald und kommen an der Rosenfeldalm (Hütte) vorbei.
Bis hierher wanderte man fast immer im Wald. 

Weiter geht der Weg weiter zur Turnauer Alm. Vorbei am Schutzhaus geht es Hinauf zum Turntaler Kogel.

Der Rückweg führt auf gleicher Strecke zum Parkplatz zurück!

Bei Rückweg, Einkehr im Schutzhaus Turnauer Alm empfehlenswert !

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anreise nach Turnau von verschiedenen Richtungen möglich:

  • Über den Pretuler Sattel. Hier ist die Abzweigung ca. 1,3 vor Turnau.
  • Über den Seeberg und Mariazell
  • Von Kapfenberg nach Aflenz und weiter nach Turnau
  • Von St. Lorenzen im Mürztal über den Pogusch.  

Von Turnau führt der Weg ca. 1,3 km Richtung Pretuler Sattel. 
Abzweigung in den Brücklergraben bis zum Parkplatz in Greith.
Von der Abzweigung in den Brücklergraben sind es ca. 5,7 km bis zum Parplatz.

Parken

Parken zur Zeit  (März 2019) kostenfrei.

Koordinaten

DD
47.610319, 15.343946
GMS
47°36'37.1"N 15°20'38.2"E
UTM
33T 525849 5273047
w3w 
///ansah.netz.spielplätze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standardausrüstung

inkl. LVS

Schaufel

Sonde

Erste-Hilfe-Paket

Mobiltelefon


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
643 hm
Abstieg
643 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.