Start Touren Schneebiger Nock 3358m
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Schneebiger Nock 3358m

· 1 Bewertung · Skitour · Region Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner 
  • Der Wegweiser vor der Brücke
    / Der Wegweiser vor der Brücke
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Der teils steile Weg zur Hütte
    / Der teils steile Weg zur Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Ab etwa 2000m ,wird es flacher
    / Ab etwa 2000m ,wird es flacher
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • links zur Kasseler Hütte- rechts zum Schneebiger Nock
    / links zur Kasseler Hütte- rechts zum Schneebiger Nock
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Blick beim Aufstieg zur Kasseler Hütte
    / Blick beim Aufstieg zur Kasseler Hütte
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • Auf etwa 2700m.
    / Auf etwa 2700m.
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick zum Hochgall 3436m / Wildgall 3273m
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick nach Westen. Lappachertal
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Kurz vor dem Gipfel
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick zum Magerstein
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Am Gipfelgrat. Blick nach Rein
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Franz Singerl, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick von der Kasseler Hütte zum Scheebiger Nock
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Foto: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
2000 2500 3000 3500 4000 m km 2 4 6 8 10 12 14

Rassige technisch anspruchsvolle Skitour im hinteren Reintal. Lange Flanken, steile Hänge und ein schöner Gipfelgrat.
schwer
15,2 km
5:30 h
1890 hm
1890 hm
Großartige, steile Skitour. Nordseitige Hänge in denen sich lange feinster Pulver konserviert. Ein Grat der sicheres Gehen erfordert. Der zentral gelegene Gipfel bietet eine herrliche Rundumsicht. Abfahrten bis 40° steil. Einfach eine Top Skitour.

Autorentipp

Bei der Abfahrt lohnt sich der kurze Anstieg zur Kasseler Hütte. Ein feines Getränk, eine gute Jause und der Blick zurück auf die weiten Hänge des Schneebiger Nock. Es besteht die Möglichkeit genaue Informationen über die weitere Abfahrt einzuholen.
outdooractive.com User
Autor
Georg Winkler 
Aktualisierung: 28.03.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3358 m
Tiefster Punkt
1582 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Kasseler Hütte (Rieserfernergebiet)
Gaststätte

Sicherheitshinweise

Nur bei sicheren Lawinenverhältnise ratsam.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, Harscheisen, Steigeisen, Pickel

Start

Parkplatz Säge (1582 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.940780, 12.085843
UTM
33T 278211 5202706

Ziel

Parkplatz Säge

Wegbeschreibung

Nach dem Parkplatz über die Brücke . Wegweiser zur Kasseler Hütte (Markierung). Auf etwa 1800m verlassen wir den Forstweg und folgen der Markierung Nr. 8. Über den teils steilen Weg bis 2100m. Hier verlassen wir den Hüttenzustieg und biegen nach rechts ab. Über mittelsteile Hänge bis etwa 2900m. Hier nach rechts auf den Gratrücken. Mit Ski oder mit den Skiern am Rucksack bis etwa 3200m. Skidepot. Sollte es die Lawinensituation zulassen, kann man den ersten Gratteil auch Nordwestseitig mit Ski umgehen. Man erreicht den Gipfelgrat auf etwa 3280m. Über den Grat zum Gipfel. Abfahrt über das Schneebige Nockkess

Anfahrt

Von Bruneck nach Sand in Taufers- Rein. Am Langlaufzentrum vorbei bis zum Gasthof Säge. Parkplatz.

Parken

Beim Gasthof Säge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren Ulrich Kössler ISBN978-88-7073-832-2

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte 035

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Hubert Saringer
Bei diesen Verhältnissen perfekte Skitour! Top!
mehr zeigen
Gemacht am 23.03.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1890 hm
Abstieg
1890 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.