Start Touren Schneeberg - Frohnbachgraben
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Schneeberg - Frohnbachgraben

Skitour · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Austria Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Frohnbachgraben beim Zustieg entlang der Forststraße
    / Blick auf den Frohnbachgraben beim Zustieg entlang der Forststraße
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Blick von Frohnbachgraben auf Rax
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / oberer Bereich der Frohnbachwände
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Beginn des Frohnbachgrabens bei Abzweigung von Forststraße
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Hochschneeberg mit Schneegraben
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / mittlerer Bereich des Frohnbachgrabens
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Aufstieg im unteren Frohnbachgraben mit Blick auf Sonnleitstein
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Forststraße am Beginn des Frohnbachgrabens
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
  • / Forststraße am Beginn des Frohnbachgrabens
    Foto: Christoph L., ÖAV Alpenverein Austria
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Abwechslungsreiche und landschaftlich schöne Tour entlang des Grabens unter den Frohnbachwänden.
mittel
14,4 km
9:04 h
1515 hm
1515 hm

Anfangs großteils eben entlang der Forststraße in den Graben hinein. Je nach vorherrschender Schneelage und persönlichen Vorlieben kann im weiteren Verlauf die Forststraße immer wieder abgeschnitten werden. Wobei dies meistens zeitlich praktisch keinen Vorteil bringt, weil der Weg dann im wesentlich unwegsameren und engeren Graben oder steiler verläuft. Spätestens auf ca. 1000 Hm wird die Forstraße verlassen und zunächst noch im leicht bewaldeten Graben aufgestiegen. Später im steileren Schuttfeld unterhalb der Frohnbachwände oder in Aufstiegsrichtung rechts durch den lichten Buchenwald aufsteigen. Im letzten Teil vor der Krempelhütte verlässt man auf jeden Fall die Frohnbachwände und steigt durch den bewaldeten Graben zur Hütte auf.

Nun in weiterer Folge je nach Belieben durch den Wurzen- oder Schneegraben weiter auf den Schneeberg.

Abfahrt entlang der Aufstiegsspur.

outdooractive.com User
Autor
Christoph L.
Aktualisierung: 14.02.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2074 m
Tiefster Punkt
562 m

Sicherheitshinweise

Wegen der steilen Hängen entlang der Frohnbachwände ist der Aufstieg nur bei sicheren Verhältnissen zu empfehlen.

Ausrüstung

LVS-Ausrüstung und Skitourenausrüstung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Payerbach-Reichenau. Weiter mit dem Bus Richtung Schwarzau im Gebirge bis zur Station Höllental Kesselgraben und anschließend noch 1,2km entlang der Bundesstraße.

Anfahrt

Entlang der Höllental Bundesstraße B27 zum Startpunkt der Tour.

Parken

Direkt beim Beginn der Tour können je nach Schneeräumung 2-3 Autos parken. Ansonsten gibt es ca. 500 Meter vor und nach dem Start größere Parkplätze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
9:04h
Aufstieg
1515 hm
Abstieg
1515 hm
aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.