Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schneeberg/Fischerhütte über Fadensteig
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Schneeberg/Fischerhütte über Fadensteig

Skitour · Wiener Alpen
Profilbild von Willi Maca
Verantwortlich für diesen Inhalt
Willi Maca
  • Am Fadensteig
    Am Fadensteig
    Foto: Csaba Szepfalusi, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Von der Salamander Sesselbahn über den Fadensteig zur Fischerhütte. Abfahrt über Breite Ries oder Lahning Ries.
Strecke 4,2 km
3:30 h
1.202 hm
0 hm
2.059 hm
857 hm
Höchster Punkt
2.059 m
Tiefster Punkt
857 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Wegen der häufig auftretenden Vereisung wird die Mitnahme von Steigeisen dringend empfohlen!

Start

Salamander Sesselbahn Losenheim (857 m)
Koordinaten:
DD
47.791967, 15.831916
GMS
47°47'31.1"N 15°49'54.9"E
UTM
33T 562306 5293513
w3w 
///verlangt.schinken.einordnung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Salamander Sesselbahn Losenheim

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Talstation Salamander Sesselbahn Losenheim (872 m). Von der Talstation der Sesselbahn zunächst entlang der Skipiste (bitte am Rand aufsteigen) zur Edelweisshütte am Faden (1.235 m). Oberhalb der Edelweisshütte führt der Weg zunächst durch einen Wald, bald darauf über einen felsdurchsetzten Rücken gleichmäßig steil hinauf. Einige ausgesetzte Stellen, teilweise mit einem Stahlseil versichert. Wegen der häufig auftretenden Vereisung wird die Mitnahme von Steigeisen dringend empfohlen! Bei 1.722 m wird die Hochfläche erreicht. Ab hier folgt man der Stangenmarkierung bis zur Fischerhütte (2.049 m) nahe dem Kaiserstein (2.061 m). Von hier kann man über einen flachen Rücken den höchsten Punkt, das Klosterwappen (2.076 m) erreichen.

Für die Abfahrt gibt es 2 Varianten:

Variante 1: Die Breiste Ries. Die Einfahrt erreicht man von der Fischerhütte aus, indem man am Rand der Felsabbrüche oder über den Obersten Fadensteig in Richtung Norden geht, bis man zu einer ebenen Scharte kommt. Von hier führt eine steile, felsbegrenzte Rinne ostwärts in das große Kar der Breiten Ries. Bei guten Schneeverhältnissen ist diese Einfahrt meist sehr ausgefahren und gut erkennbar. Mit grandioser Aussicht auf Puchberg und die dahinterliegende Gegend fährt man bis zum Beginn der Latschenzone. Von hier weiter am orogr. linken Rand des Kares einen markierten Weg hinunter bis zu einem Karrenweg. Diesem ein kurzes Stück folgen, bis man eine Forststraße erreicht, die in weiterer Folge zur Skiabfahrt „Lahning“ beim Sessellift in Losenheim führt.

Variante 2: Die Lahning Ries. Die Lahning Ries ist in der Einfahrt rund 40° steil – je nach Beschaffenheit der Wechte – und deshalb nur bei besten Firnverhältnissen zu befahren. Immer wieder kommt es hier zu zum Teil tödlichen Unfällen, weil Skifahrer bei schlechten Bedingungen einfahren! Hat man über den Fadensteig die Hochfläche erreicht, steigt man am Obersten Fadensteig knapp 200 Hm weiter auf, bis man zu einer deutlichen Einsattelung kommt. Rechts beginnt hier der Hoyosgraben, während die Einfahrt in die Lahning Ries praktisch links um´s Eck ist. Lässt die Form der Wechte keine direkte Einfahrt zu, wird sie meist orogr. rechts umfahren. Die Lahning Ries selbst durchzieht zuerst die Fadenwände und läuft nach der Vereinigung mit der Roten Schütt über das gemeinsame Schuttfeld zur Skipiste hin aus. Über diese erreicht man wieder Losenheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den ÖBB von Wien nach Ternitz. Vom Bahnhof mit dem Bus Nr. 1720 nach Losenheim:

Fahrplanauskunft:ÖBB Routenplaner

Koordinaten

DD
47.791967, 15.831916
GMS
47°47'31.1"N 15°49'54.9"E
UTM
33T 562306 5293513
w3w 
///verlangt.schinken.einordnung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rax-Schneeberg-Karte 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
4,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.202 hm
Höchster Punkt
2.059 hm
Tiefster Punkt
857 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.