Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schnalz-Panoramaweg Böbing
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Schnalz-Panoramaweg Böbing

· 3 Bewertungen · Wanderung · Pfaffenwinkel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Pfaffenwinkel Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ammerschlucht
    / Ammerschlucht
    Foto: Andreas Klausmann, Wolfgang Ehn
  • / Oberhalb von Leithen eröffnet sich ein grandioser Blick auf den Hohen Peißenberg mit der Wallfahrtskirche und dem Fernsehturm.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Zu Beginn geht es noch auf breiten Forstwegen durch den Wald.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Später geht es über zahlreiche Stufen steil hinunter in Richtung Ammer.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Der Kalkofensteg verbindet die Ammerschlucht westlich der Ammer mit der Schnalz östlich des Flusses.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Die weiten Kiesbänke rund um den Kalkofensteg bieten sich zum Verweilen an.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Auf der Westseite des Kalkofenstegs bieten sich mehrere Bänke für eine Rast mit Blick auf die Ammer an.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Die einzigartigen Kalk-Sinterterrassen an den Hängen zwischen Ammerschlucht und Kalkofensteg.
    Foto: Wolfgang Ehn, Wolfgang Ehn
  • / Unzählige Treppen gilt es auf dem Weg in Richtung Schnalz-Gipfel zu überwinden.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Kreuz auf einer kleinen Lichtung am steilen Weg zwischen der Ammer und dem Schnalz-Gipfel.
    Foto: Monika Heindl, Tourismusverband Pfaffenwinkel
  • / Blick auf Böbing
    Foto: Gemeinde Böbing, Gemeinde Böbing
m 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km Schnalzgipfel mit … Panoramablick Kalkofensteg Kreuz mit … Bergpanoramablick Blick zum Hohen Peißenberg

Abwechslungsreicher könnte der bergige Rundweg kaum sein. Gut ausgebaute Panoramastrecken bieten am Anfang und Ende viel Zeit zum Schauen und Genießen. Dazwischen erwarten Wanderer mitunter steile Wurzel- und Treppenpfade durch den Wald, die bis hinunter an die Ammer und bis hinauf auf den Schnalz-Gipfel (901 m) führen.

Beschildert: Nr. Nr. 89, blau

mittel
7,7 km
2:30 h
350 hm
350 hm
Panoramareich geht es von Leithen in Richtung Norden. Doch schon bald verschwindet der Weg im Wald und es prägen von nun an teils wurzelige Waldwege den Charakter der Strecke. Diese führen anfangs ohne große Steigung entlang des bewaldeten Höhenzugs der Schnalz und später steil hinunter zur Ammer. Die Kiesbänke rund um den Kalkofensteg bieten sich ideal für eine Rast an. Auf dem bekannten Weg geht es von hier zurück bis zum Abzweig zum Schnalz-Gipfel. Nun wollen unzählige steile Stufen überwunden werden, bis die flache Hochfläche der Schnalz erreicht ist Der Abstecher auf den Schnalz-Gipfel (901 m) lohnt sich und ist ebenfalls beschildert (Nr. 89, blau). Mit direktem Blick auf die Alpenkette geht es schließlich über Holzleithen zurück nach Leithen.

Autorentipp

Im Sommer bieten sich die Kiesbänke an der Ammer ideal zum Baden und Sonnen an. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zum aussichtsreichen Schnalz-Gipfel mit Panoramakarte.

Einkehrmöglichkeiten:

  • Café Tralmer, Kirchstraße 8, 82389 Böbing, Tel. 0 88 67 / 2 50
  • Gasthof Alte Post, Kirchstraße 2, 82389 Böbing, Tel. 0 88 67 / 2 05
  • Gasthaus Haslacher, Peißenberger Straße 20, 82389 Böbing, Tel. 0 88 67 / 3 03
Profilbild von Monika Heindl
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 25.06.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
898 m
Tiefster Punkt
642 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Nach lang anhaltenden Regenfällen ist der Weg hinunter an die Ammer häufig weich und mitunter sehr rutschig.

Weitere Infos und Links

Vom Kalkofensteg besteht Anschluss an weitere Wanderwege wie den Ammerlauf-Lehrpfad oder den Weg durch die Ammerschlucht.

 

Beschilderung: Nr. 89, blau

Start

Am Westrand von Leithen (758 m)
Koordinaten:
DG
47.763968, 10.977908
GMS
47°45'50.3"N 10°58'40.5"E
UTM
32T 648212 5291961
w3w 
///angestellte.angegeben.abruf

Ziel

Am Westrand von Leithen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Weilheim, weiter mit dem Bus nach Böbing. Von hier zu Fuß nach Leithen (1,5 km).

Anfahrt

aus Richtung Westen: Auf der A96 bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech / West. Von hier über die B17 und B23 nach Rottenbuch und weiter über die St2058 nach Böbing.

aus Richtung Osten: Auf der A95 bis zur Ausfahrt Sindelsdorf, weitet auf der B472 bis Spatzenhausen, über Uffing/Schöffau weiter nach Böbing.

Parken

Parkplatz in Böbing. Von hier zu Fuß nach Leithen (ca. 1,5 km). In Leithen gibt es keine ausreichenden Parkplätze.

Koordinaten

DG
47.763968, 10.977908
GMS
47°45'50.3"N 10°58'40.5"E
UTM
32T 648212 5291961
w3w 
///angestellte.angegeben.abruf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Pfaffenwinkel, Maßstab 1:40.000, HW-Verlag, Schutzgebühr 1 EUR, erhältlich über den Tourismusverband Pfaffenwinkel, www.pfaffen-winkel.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Claudia Schug
17.08.2019 · Community
Wirklich schöne Tour für einen halben Tag. Konditionell sind die Stufen für einen untrainierten nicht zu unterschätzen.
mehr zeigen
Gemacht am 17.08.2019
Gabelung zum Gipfel oder zur Ammer
Foto: Claudia Schug, Community
Jennifer Hinrichs
04.08.2019 · Community
Gemacht am 04.08.2019
Foto: Jennifer Hinrichs, Community
Foto: Jennifer Hinrichs, Community

Fotos von anderen

Gabelung zum Gipfel oder zur Ammer

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.