Start Touren Schluchtenkante - Kletterpartie auf die Torsäule
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Schluchtenkante - Kletterpartie auf die Torsäule

Alpinklettern · Hochkönig
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Martin II
  • /
    Foto: Martin II, Community
  • Torsäule
    / Torsäule
    Foto: Martin II, Community
  • Einstieg Schluchtenkante
    / Einstieg Schluchtenkante
    Foto: Martin II, Community
  • /
    Foto: Martin II, Community
  • luftige Kletterei
    / luftige Kletterei
    Foto: Martin II, Community
  • /
    Foto: Martin II, Community
  • Gipfel Torsäule
    / Gipfel Torsäule
    Foto: Martin II, Community
  • /
    Foto: Martin II, Community
  • / Abstieg von der Torsäule
    Foto: Martin II, Community
1500 1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10

Die einfachste Tour auf die Torsäule (Schwierigkeit 4) jedoch sehr alpin gesichert. Vom Arthurhaus gehts über die Mitterfeldalm zur Torsäule. Anfangs über einen Wandriss, dann ziemlich ausgesetzt klettert man an einer Kante auf die Torsäule. Der Abstieg erfolgt über einen Pfad mit leichten Kletterstellen wieder zum Fuß der Torsäule.
mittel
11,4 km
7:00 h
1171 hm
1166 hm

Die Kletterei beginnt am Pfeiler an der Süd-West-Wand, wo sich auch ein markanter Riss befindet. Vom Pfeiler klettert man in einem Riss bis zur ziemlich ausgesetzten Kante. Hier beginnt die luftige Kletterei im 4. Grad mit alpiner Absicherung. Die Kletterei zieht sich immer an der Kante bis zu einer Terasse mit einer kurzen Gehpassage. Nach einem kurzen Aufstieg über die letzte Stufe wandert man am Grat zum Gipfelkreuz der Torsäule.

Die genaue Topo und eine super Beschreibung gibts auf www.bergsteigen.at

(aus Copyrightgründen möchte ich nichts rüberkopieren)

Autorentipp

Die Kletterei an der Schluchtenkante ist zwar nur mit Grad 4 bewertet, die alpine Absicherung (weite Hakenabstände, am Stand nur ein Klebehaken) und die Ausgesetzheit machen die Tour allerding sehr knackig (Kopfsache - also nicht unterschätzen!)

Schwierigkeit
IV mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2570 m
Tiefster Punkt
1499 m
Exposition
NOSW
Wandhöhe
250 m
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken
Anzahl Expressschlingen
6

Ausrüstung

siehe bersteigen.at

Wegbeschreibung

Zustieg:

Vom Parkplatz Arthurhaus geht es über einen Schotterweg bis zur Mitterfeldalm. Dann weiter über einen Markierten Wanderweg zum Fuß der Torsäule bis zur Süd-West-Wand. Der Einstieg ist in einem deutlich sichtbaren Riss.

Der Abstieg  erfolgt auf der Ostseite über einen ausgetretenen unmarkierten Weg mit kleinen Kletterpassagen. Danach geht´s am Aufstiegsweg wieder zum Arthruhaus.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1171 hm
Abstieg
1166 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.