Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schlenken 1649m, Osterhorngruppe
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schlenken 1649m, Osterhorngruppe

Wanderung · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sonnenaufgang am Hohen Göll, Watzmann und Hochkalter
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parken, GH Zillreith 1116m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Jägernase 1507m mit Blick zum Doppelgipfel des Schmittensteins
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hoher Göll vom Grat gesehen (~1550 m)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick nach Hallein und Puch
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schlenken 1649m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Schlenken 1649m mit Göll und Watzmann
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Zillhütte ~1375m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick vom Hinterriedl zum Schmittenstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / 1400m, Südgratabstieg (in Karten nicht eingezeichnet).
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Halleiner Haus 1143m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km Schlenken 1649m GH Zillreith ~1116m Zillhütte ~1375m GH Zillreith ~1116m

Nette Kurztour für Wanderer auf einen tollen Aussichtsberg bei Hallein.

Je nach Verhältnissen kann die Tour bei wenig Schnee als Winterwanderung oder bei guter Schneelange als Schitour ausgeführt werden.

mittel
Strecke 7,3 km
2:15 h
575 hm
575 hm
Vom GH Zillreith über die Halleinerhütte zur Jägernase und einfach zum Schlenken. Südseitiger Abstieg zu den Schlenkenalmen (Zillhütte, Trautenstatthütte) und zum Gh Zillreith zurück.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 13.04.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schlenken, 1.649 m
Tiefster Punkt
Tiefpunkt nach Zillreith, 1.105 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Gh. Zillreith 1116m (1.119 m)
Koordinaten:
DD
47.692147, 13.182604
GMS
47°41'31.7"N 13°10'57.4"E
UTM
33T 363627 5283684
w3w 
///tiere.schieben.ausrichtet

Ziel

Gh. Zillreith 1116m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz Gh Zillreith (1116 m) vorbei am Halleiner Haus (1143 m) und rechts am markierten Weg 840 abkürzend im Wald zur Alm-Siedlung "Formau". Bald führt links bei der Tafel (1250 m) der Pfad im Hochwald bergan. Nach einer Spitzkehre erreicht man den Kamm bei einer Lichtung (1410 m) und den Grat um 1465 m. Bald darauf einige Meter links zur Jägernase (1507 m) mit guter Aussicht zumSchmittenstein. Nun wieder am Grat bergan, eine ausgesetzte Felsrippe könnte man rechts umgehen. Über den Nordgrat geht es auf den baumfreien und aussichtsreichen Gipfel des Schlenken mit Gipfelkreuz. 555 HM und gut 1 Std. Gehzeit einigermaßen zügig.
ABSTIEG: Südseitig hinab zum Weg 841 am "Hinterriedl" auf rd. 1400 m. Wir gehen rechts am Wanderweg leicht ab zu den Schlenkenalmen (~1375 m Zillhütte), bald darauf ginge es nochmals (Weg 841c) zum Schlenkengipfel hinauf.  Wir bleiben auf der Forststraße Richtung Almdorf, kommen zum Anstiegsweg (1250 m) und steigen am Almdorf vorbei zur Halleinerhütte ab. Auf der Straße ist man rasch am Parkplatz Zillreith. 20 HM und 1:10 Std.

Insgesamt also mit den kleinen Gegenanstiegen 575 HM und 2 1/4 Std. Gehzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Linz nicht ideal erreichbar. Mit der Westbahn zum Hauptbahnhof Salzburg ÖBB: www.oebb.at 

Von Salzburg Hauptbahnhof gibt es Buslinien zur Stichstraße vor Krispl, von dort gut 2,5 km zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Von der A1 Abfahrt Thalgau, nach Süden (L117), dann rechts und bald links (L107) über Ebenau nach Gaißau und Krispl (926 m). Kurz darauf leicht bergab, links abbiegen und gut 2 1/2 km bergan zum Gh Zillreith.

Von der A10 – Tauernautobahn, Abfahrt Hallein – Adnet – Straße nach Krispl, von dieser kurz vor Krispl rechts zum Gasthaus Zillreith abbiegen.

 

Parken

Gegenüber Gh. Zillreith auf 1116 m oder entlang der Straße wo möglich. An schönen Feiertage "überlaufen".

Koordinaten

DD
47.692147, 13.182604
GMS
47°41'31.7"N 13°10'57.4"E
UTM
33T 363627 5283684
w3w 
///tiere.schieben.ausrichtet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap auf Handy Kompass 017, Salzburg, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
575 hm
Abstieg
575 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.