Start Touren Schillereck und Hochsengs über Langer Graben
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Schillereck und Hochsengs über Langer Graben

Bergtour · Pyhrn-Priel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gabi Schmollngruber 
  • Wegweiser beim Parkplatz
    / Wegweiser beim Parkplatz
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • nach ca. 1km hier rechts abbiegen
    / nach ca. 1km hier rechts abbiegen
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • tolle Aussicht
    / tolle Aussicht
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • /
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • ein kleines Rinnsal an Wasser floss in den Brunnen
    / ein kleines Rinnsal an Wasser floss in den Brunnen
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • die Überreste der ehemaligen Lackerbodenhütte
    / die Überreste der ehemaligen Lackerbodenhütte
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • hier muss man unter den Bäumen durch
    / hier muss man unter den Bäumen durch
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • Senderanlage mit Blick auf Spering
    / Senderanlage mit Blick auf Spering
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / das Schillereck immer vor Augen gehts am Grat entlang
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Schillereck 1748m
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Blick auf Truppenübungsplatz in Molln
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Hochsengs 1838m
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / ein paar seilversicherte Stellen
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / aber kein Problem
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Uwe-Anderle-Biwak
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • /
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Felsenformation vor der Abbiegung St. Pankratz
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / hier gehts rechts den unmarkierten Steig weiter
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Wiese überqueren und im Wald links halten-dort findet ihr den Weg wieder
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
  • / Teufelskirche
    Foto: Gabi Schmollngruber, Community
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Start ist am kleinen Parkplatz kurz vor der Teufelskirche. Von dort gehen wir gleich links der Beschilderung folgend entlang einer Schotterstrasse. Nach ca. 1km zweigt der Weg rechts ab und wir folgen dem Weg Nr. 460. Von nun an geht es nur mehr steil bergauf. Wir kommen am Geigerbrunn vorbei, weiters an der verfallenen Lackerbodenhütte. Der Weg wird immer steiler bis wir schlußendlich den Grat mit der Senderanlage erreichen. Linker Hand sieht man auf den Spering. Von hieraus hat man einen tollen Ausblick ins Steyrertal auf der einen Seite und auf der anderen ins Stodertal. Wir gehen rechts entlang des Grates weiter Richtung Schillereck. Bis zum Gipfelkreuz sind noch einige Höhenmeter zu absolvieren. Nach dem Eintrag ins Gipfelbuch gehts erstmal ganz schön bergab, aber nur damit man diese wieder zum Hochsengs aufsteigen muss. Nach dem Gipfel gehts etwas steiniger bergab. Es sind ein paar Passagen kurz mit Seil versichert. Diese sind jedoch ohne Probleme zu bewältigen. Wir kommen am Uwe Anderle Biwak vorbei und kurz darauf kommen wir zur Abzweigung St. Pankratz. Ab da gibts keine Markierungen mehr. Der Weg ist aber meistens gut ersichtlich und auch mit Steinmännchen versehen. Von hier einfach dem Steig bergab folgen bis man wieder auf eine Strasse kommt. Dieser ein Stück folgen, dann gibts einen kurzen Abschneider bis man wieder auf die Straße kommt. Entlang des langen Graben gehen wir zum Ausgangspunkt zurück. Kurz vorm Parkplatz kommen wir noch an der Teufelskirche vorbei. Dort unbedingt sich Zeit nehmen und diese außergewöhnlichen Felsformationen besichtigen.
schwer
18,3 km
8:23 h
1488 hm
1525 hm

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1832 m
Tiefster Punkt
533 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Genügend Proviant mitnehmen. Es gibt keine Einkehrmöglichkeiten und auch nirgends Wasser zum Nachfüllen.

Start

Bei der Autobahnabfahrt St. Pankratz abfahren. Bei der Abfahrt rechts abbiegen und nach ca. 100m links abbiegen und dem Weg Richtung Bahnhof Hinterstoder folgen. Beim Bahnhof rechts halten und dem Weg folgen bis zum kleinen Parkplatz vor der Teufelskirche. (534 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.784921, 14.202902
UTM
33T 440293 5292703

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,3 km
Dauer
8:23 h
Aufstieg
1488 hm
Abstieg
1525 hm
Rundtour Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.